Begleitete Reise zu den Königspinguinen

Begleitete Reise zu den Königspinguinen

Antarktis, 25-tägige begleitete Expedition Antarktis

Die majestätischen Königspinguine können nur auf einer «grossen» Antarktis-Reise besucht werden. Auf Südgeorgien leben grosse Pinguin-Kolonien mit über 100 000 Brutpaaren!

Reiseverlauf

Die Antarktis ist für viele ein Traumziel. Erfüllen Sie sich diesen Traum und begleiten Sie uns zu den Tierparadiesen Falkland Inseln, Südgeorgien und zur Antarktischen Halbinsel.

Auf Falkland erleben Sie eine vielfältige Vogelwelt mit Kormoranen, Felsenpinguinen und Albatrossen. Auf Südgeorgien – einer der kostbarsten Tierwelt-Oasen auf unserer Erde – finden sich unermessliche Kolonien von Goldschopf- und Königspinguinen. Und die Antarktische Halbinsel empfängt Sie mit einzigartiger landschaftlicher Schönheit.

Die Reise wird kompetent Deutsch begleitet und wir laden Sie zu einem Gäste-Abend vor Abreise ein, um Sie ausführlich über wichtige Details dieser Expeditionsreise zu informieren.


1. Tag: Hinreise

Abends Linienflug von Zürich nach Buenos Aires.

2. Tag: Buenos Aires

Morgens Ankunft in Buenos Aires. Nachmittags Stadtrundfahrt. Übernachtung im Erstklasshotel.

3. Tag: Buenos Aires – Ushuaia

Inlandflug nach Ushuaia. Bummel durch die südlichste Stadt der Welt. Übernachtung in Mittelklasshotel in Ushuaia.

4. Tag: Ushuaia – Einschiffung

Vormittag zur freien Verfügung. Nachmittags Einschiffung auf Ihr Expeditionsschiff und Abfahrt durch den Beagle Kanal.

5. Tag: Auf See

Fahrt Richtung Falkland Inseln.

6.–7. Tag: Falkland Inseln

Fünf Pinguinarten, Kormorane, See-Elefanten und Pelzrobben bevölkern diese Inselgruppe. Besuch von Carcass Island, wo Sie an Vogelfelsen Tiere aus nächster Nähe beobachten. Zudem erkunden Sie den Hauptort Port Stanley, die kleinste Hauptstadt der Welt.

8.–9. Tag: Auf See

Während der Überfahrt nach Südgeorgien (South Georgia) vermitteln Ihnen die Lektoren in spannenden Vorträgen viel Wissenswertes über das nächste Reiseziel.

10.–13. Tag: Paradies Südgeorgien

Die bergige und vergletscherte Insel ist Heimat von Königs- und Goldschopfpinguinen, Robben und Albatrossen. Nur hier können riesige Kolonien von Königspinguinen bewundert werden: In der St. Andrews Bay, bei Gold Harbour und Salisbury Plain finden sich Kolonien mit über 100 000 Brutpaaren. Ein eindrückliches Erlebnis für Augen, Ohren und Nase! In der ehemaligen Walfangstation Grytviken besuchen Sie das Grab des Antarktis-Erforschers Sir Ernest Shackleton.

14.–15. Tag: Kurs Südwest

Weiterfahrt zu den South-Orkney-Inseln. Wenn möglich, Besuch der argentinischen Forschungsstation Orcadas.

16.–19. Tag: Antarktische Halbinsel

Wenn es die Eisverhältnisse erlauben fahren Sie durch den Antarctic Sound, auch «Allee der Eisberge» genannt. Auf Paulet Island findet sich eine grosse Kolonie von Adélie-Pinguinen.

Die Antarktische Halbinsel ist hinsichtlich landschaftlicher Schönheit und Tierreichtum kaum zu überbieten! Wetterabhängig sind Anlandungen und Zodiac-Fahrten auf Cuverville Island, in der Whalers Bay, bei Neko Harbour oder der in der Paradise Bay vorgesehen. Tausende von Esels- und Zügelpinguinen bevölkern diese Gegend. Und mit etwas Glück zeigen sich auch Wale, Robben oder ein Seeleopard. Zum Abschluss erwartet Sie eine Fahrt in den Vulkankrater von Deception Island.

20.–21. Tag: Auf See

Durch die Drake Passage kehren Sie zurück nach Südamerika.

22. Tag: Ushuaia–Buenos Aires

Morgens Ausschiffung in Ushuaia. Inlandflug nach Buenos Aires. Übernachtung im Erstklasshotel.

23. Tag: Buenos Aires

Tag zur freien Verfügung in der argentinischen Hauptstadt. Abends Rückflug nach Zürich.

24. Tag: Rückkehr in die Schweiz

Mittags Ankunft in Zürich.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen

• 2 Übernachtungen im Erstklasshotel in Buenos Aires

• 1 Übernachtung im Erstklasshotel in Ushuaia

• Expeditions-Seereise

• Vollpension an Bord

• Landausflüge und Zodiac-Fahrten während der Seereise

• Deutsch-/englischsprachiges Expeditions-Team an Bord

• Wissenschaftliche Vorträge an Bord

• Deutsch sprechende Reisebegleitung ab/bis Zürich

• Ausführliche Reisedokumentation

• Informationsanlass vor Abreise

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Getränke

• Weitere Mahlzeiten

• Trinkgeld

Reisedaten

Reisedaten

25 Tage ab/bis Schweiz

MV Sea Spirit

03.01.–27.01.17

Flug

• Lufthansa Linienflug Zürich–Buenos Aires via Frankfurt

• Aerolineas Argentinas Direktflug Buenos Aires–Ushuaia

Tipps

Tierparadies Südgeorgien

Die Überfahrt mit dem Schiff von den Falkland Inseln nach Südgeorgien dauert 2 1/2 Tage. Aber die lange Anfahrt lohnt sich: Die Insel ist ein wahres Paradies für Tierliebhaber!

Südgeorgien ist eines der wichtigsten Brutgebiete des Königspinguins. Man schätzt die Population auf über 400 000. Der Bestand an Goldschopfpinguinen wird gar auf fünf Millionen geschätzt. Zahlreiche Robbenarten bevölkern die Insel, darunter die mächtigen Seeelefanten, Krabbenfresser-Robben und Weddell-Robben.

Da wir mit einem kleinen Expeditionsschiff unterwegs sind, können alle Gäste gleichzeitig an Land (Regelung der IAATO: maximal 100 Personen gleichzeitig an Land). So haben Sie genügend Zeit, die Pinguine zu beobachten, ihnen zuzuhören und sie zu riechen. Ein mehrfach intensives Erlebnis!

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2017

Preis pro Person in Fr.
3-Bett-Kabine, Ocean Deck 15990.–
2-Bett-Kabine, Main Deck 18950.–
2-Bett-Kabine Ocean Deck 20990.–
2-Bett-Kabine, Superior 21890.–
Suite, Deluxe 23950.–
Suite, Premium 25190.–
Frühbucher-Rabatt 10% auf Seereise-Preis bis 30.09.15
Kabine zur Alleinbenutzung und zum Teilen auf Anfrage.

Linienflug in Premium Economy oder Business Klasse auf Anfrage.

Das Programm ist abhängig von den Wetter- und Eisverhältnissen, Programmänderungen vorbehalten.

MV Sea Spirit

Schiffsdaten
Reederei: Poseidon Expeditions
Baujahr: 1991
Modernisiert: 2010
Passagiere: max. 114
Crew: 60
Länge: 91m
Breite: 16m
Geschwindigkeit: 14 Knoten
Eisklasse: 1D
Bordsprache: Englisch/Deutsch

Entdecken Sie die polaren Regionen mit Stil und Komfort. Die MV Sea Spirit ist ein erstklassiges Expeditionsschiff mit 54 grosszügig, elegant eingerichteten Kabinen und Suiten. Die kleinste Kabine bietet 20 m2 Wohnraum, die Deluxe Suiten 26 m2 und die Premium Suiten 33 m2. Das Schiff wurde 1991 in Italien gebaut und 2010 renoviert. Für Fahrten in die Arktis und Antarktis ist der Rumpf eisverstärkt. Die Sea Spirit verfügt über ein bequemes Restaurant, Bar, Bibliothek, Vortragsraum und Fitnessraum. In der Lounge geniessen Sie tolle Ausblicke auf die vorbeiziehende Landschaft.

MV Sea Spirit
MV Sea Spirit
Lounge Bar
Lounge Bar
Superior Suite
Superior Suite