Baltikum Entspannte Familienzeit im Baltikum

Entspannte Familienzeit im Baltikum

Baltikum, 12-tägige Mietwagenrundreise für die ganze Familie

Sich erholen und die gemeinsame Zeit geniessen, darum soll es in den Ferien gehen. Im Baltikum kommt keine Langeweile auf, denn hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich in Stadt und Land erholsam oder auch aktiv zu beschäftigen.

Reiseverlauf


1. Tag: Anreise

Flug nach Riga und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Fahrt zu Ihrem charmanten Hotel in Riga, wo Sie zwei Mal übernachten.

2. Tag: Riga und das Umland

Durch die Hauptstadt Lettlands lässt es sich gemütlich spazieren. Die verwinkelten Gassen laden zum Flanieren ein, bei einer Bootsfahrt auf dem Kanal lernen Sie die Stadt aus einer anderen Perspektive kennenzulernen.

3. Tag: An die Küste! (ca. 180 km)

Von Riga aus geht es in Küstennähe Richtung Norden. Sie durchqueren Lettland bis Sie Estlands Sommerhauptstadt Pärnu erreichen. Hier scheint nach eigenen Angaben «die beste Sonne Estlands». Schwimmbäder, der weisse Sandstrand, Wasserfontänen und Spielbereiche sorgen für erfrischende Abwechslung. Zwei Übernachtungen in Pärnu.

4. Tag: Ostseeflair geniessen

Warum nicht mit dem Velo entlang der Strandpromenade fahren oder entspannt die Sonne geniessen? Wer es wagemutiger mag, fährt nur ca. 10 km vom Zentrum zum Hochseilgarten Valgeranna: Unterschiedliche Pfade mit Brücken, Schaukeln und Seilbahnen sorgen für abenteuerliche Stunden!

5. Tag: Die Hauptstadt ruft - Tallinn (ca. 130 km)

Durchs Landesinnere geht es weiter nordwärts nach Tallinn. Die mittelalterliche Hauptstadt ist an Charme kaum zu übertreffen. Gemütliche Gässchen, historische Bauten und die Nähe zur Ostsee machen die Stadt zu einem Besuchermagneten. Zwei Übernachtungen.

6. Tag: Tallinn entdecken

Wie wäre es mit einem Ausflug nach Kadriorg: Neben dem gleichnamigen Schloss gibt es im Kindermuseum verschiedene Aktivitäten. Der angrenzende Park sorgt für Erholung pur! Spannenden Entdeckungen macht man auch im Meeresmuseum und dem Wasserflughafen, einst gekürt zu einem der spannendsten Museen Europas.

7. Tag: Zurück zur grünen Lunge - Lahemaa (ca. 70 km)
Eines der Naturhighlights in Estland ist unumstritten der Lahemaa Nationalpark: Wunderschöne Wanderwege durch Moor und Wälder, idyllische Fischerdörfchen und eine vielseitige Tierwelt zeichnen dieses ursprüngliche Naturgebiet aus. Zwei Übernachtungen auf einem Gästehof.

8. Tag: Natur pur

Das flache Terrain des Parks schafft ideale Voraussetzungen für Wanderungen oder Velotouren, die auch für Kinder geeignet sind. Hier sollte man sich eine Moorwanderung nicht entgehen lassen - ist diese Landschaft doch so typisch für diese Region! Auf dem Reiterhof Arma kommen Pferdefreunde auf ihre Kosten (Reittouren auf Anfrage).

9. Tag: Zwischenstopp im Süden (ca. 150 km)

Auf Ihrer südlichen Route zurück nach Lettland halten Sie in Tartu, Estlands Universitätsstadt. Im Wissenschaftszentrum «Ahhaa» werden spielend und unterhaltsam technische Zusammenhänge erklärt. Für die Kleineren lohnt sich ein Ausflug ins Spielzeugmuseum. In Tartu übernachten Sie einmal.

10. Tag: Zurück nach Lettland (ca. 210 km)

Die heutige Strecke führt Sie in den Gauja Nationalpark, der vor allem für seine Kulturdenkmäler und Felsformationen bekannt ist. Er wird auch als «Lettische Schweiz» bezeichnet. Mit dem Velo oder zu Fuss erkundet man hier am besten die Umgebung. Zwei Übernachtungen in einem Gästehaus in Sigulda.

11. Tag: Erlebnis und Abenteuer

Wer es actionreich mag, begibt sich im Freizeitpark «Tarzans» auf Hüpfburgen, übt sich in der Kinderfahrschule oder versucht sich im Velokartfahren. Im Nationalpark selbst gibt es verschiedene Trails zum Wandern oder man begibt sich aufs Wasser zum Paddeln.

12. Tag: Rückfahrt nach Riga und Heimreise (ca. 70 km)

Ihre Reise geht zu Ende und Sie fahren zum Flughafen Riga, geben den Mietwagen ab und treten die Rückreise in die Schweiz an. Auf Wiedersehen, Lettland!


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen Fr. 125.–

• 11 Tage Mietwagen Kat. C inkl. unlimitierter km, Versicherung, Übernahmegebühr und Taxen

• 7 Übernachtungen in Hotels der gehobenen Mittelklasse inkl. Frühstück

• Je 2 Übernachtungen im authentischen Gästehaus und auf einem Naturbauernhof inkl. Frühstück

• Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Air Baltic B-Klasse, pro Weg Fr. 80.–

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 17.–

• Eintritte

• Cross border fee ca. Fr. 70.– inkl. Taxen

(vor Ort zahlbar)

• Ausflüge (S. 95, 97, 102)

Reisedaten

Reisedaten

12 Tage ab/bis Schweiz

01.04.– 31.10. täglich

Flug

• Air Baltic Direktflug Zürich–Riga–Zürich (V-Klasse)

Weitere Flugvarianten auf Anfrage.

Tipps

Abenteuer- und Erlebnisparks

Die baltischen Staaten sind wie ihre nordischen Nachbarn ausgesprochen kinderfreundlich. Mit diesen Empfehlungen sorgen Sie für spannende Abwechslung bei Ihren Kleinen:

Der Mezapark in Riga bietet Kletterparcours für Gross und Klein und gilt als Rigas schönste Parkanlage. Hier befindet sich auch der Rigaer Zoo.

Für Wasserratten empfiehlt sich das nur ca. 30 Minuten von Riga entfernte Ostseebad Jurmala mit seinem kilometerlangen Sandstrand: Dort befindet sich auch der «Livu Aquapark», einer der grössten Wasserparks Nordeuropas, ein Spass für die ganze Familie!

Im lettischen Sigulda kann man im Erlebnis-Waldpark «Mezakakis» sein Geschick in Akrobatik, Balance und Klettern testen.

Am Stadtrand von Tallinn, in Pirita, befinden sich inmitten eines grünen Kieferwalds sechs Pfade für Wander- und Kletterbegeisterte. Praktisch: Der Park befindet sich am Strand, im Sommer unbedingt eine leichte Abkühlung im Meer einplanen!

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2017

Preis pro Person in Fr.
DZ Zusatzbett
1 DZ/1 Auto 1990.–
Kind bis 5 Jahre 580.–
Kind 6-12 J. 780.–
Kind ab 12 J. 1060.–
Alleinreisende im Einzelzimmer auf Anfrage.