Kombination Tartu Maraton, Finlandia-hiihto und Vasaloppet

Kombination Tartu Maraton, Finlandia-hiihto und Vasaloppet

Baltikum, Langlaufkombination Tartu Maraton, Finlandia-hiihto und Vasaloppet

Reiseverlauf

Reiseleitung

Beat Scheuner


15.02.: Anreise

Linienflug ab Zürich nach Riga. Transfer ins Hotel. Übernachtung in Riga.

16.02.: Training in Tartu

Unterwegs nach Tartu besichtigen Sie die Strecke des Tartu Maratons in Begleitung unseres Reiseleiters und testen Sie dabei Ihre Ski. Durch die Nähe des Hotels an der Loipe kann individuell trainiert werden. Ein anspruchsvolles und vielseitiges Loipennetz erwartet Sie.

17.02.: Tartu Maraton

Sportlerfrühstück. Transfer zum Start in Otepää. Der Start erfolgt im Stadion Tehvandi um 9 Uhr in 16 Startblöcken. Die 63 km in klassischer Technik führen durch Wälder und einer Seelandschaft bis zum Ziel in Elva. Das Terrain ist leicht hügelig, ohne starke Steigungen oder steile Abfahrten. Verpflegungsposten sind alle 10 km eingerichtet. Nach dem Lauf gemeinsames Nachtessen und Abschluss des Wettkampftages.

18.02.: Riga

Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Riga. Übernachtung in Riga. Am Nachmittag Stadtrundfahrt in Riga. Individuelles Nachtessen in der Stadt.

19.02.: Riga - Helsinki

Frühmorgens Transfer zum Flughafen. Flug von Riga nach Helsinki. Nach Ankunft in Helsinki Transfer ins finnische Skisportzentrum Lahti. Sie wohnen im zentral gelegenen Hotel Cumulus Lahti. Check-In und gemeinsames Nachtessen im Hotel.

20.02.-22.02.: Training in Lahti

Nutzen Sie die nahe gelegenen Loipen zur optimalen Laufvorbereitung. Bei der Starnummernausgabe am Freitag lohnt sich ein Abstecher ins Wettkampf-Dorf.

23.02.: Finlandia-hiihto klassisch

In der finnischen Wintersporthauptstadt Lahti fanden 2017 bereits zum 7. Mal die Nordischen Skiweltmeisterschaften statt. Nutzen Sie die Gelegenheit, auf den WM-Loipen zu starten. Start und Ziel der Wettbewerbe befinden sich in der WM-Skiarena mit seinen berühmten drei Spungschanzen. Von hier führt die Strecke in einem Rundkurs durch den herrlichen finnischen Winterwald. Die 50 Kilometer Läufe (CT und FT) gehören zur Worldloppet Serie.

Frühmorgens Transfer zum Wettkampfgelände. Start zu den klassischen Läufen des 46. Finlandia-hiihto (50 km ab 10 Uhr in drei Startgruppen und 32 km ab 11:15 Uhr). Nach dem Lauf treffen sich die finnischen Läufer(innen) in den beiden Saunen des Sportgeländes (wie üblich in Finnland: Frauen und Männer getrennt). Anschliessend Rückfahrt zur Unterkunft.

24.02.: Finlandia-hiihto Freistil

Teilnahme am Freistil-Skimarathon 50 km (3 Startwellen) oder am Jugendlauf 20 km, welcher offen für alle ist und wo FT oder/und CT erlaubt ist. Rückreise zur Unterkunft.

25.02.: Helsinki - Stockholm

Transfer nach Helsinki mit der Gruppe und Einschiffung. Fährenfahrt nach Stockholm. Geniessen Sie an Bord der Fähre die vorbeiziehende Landschaft des hohen Nordens. Abendessen individuell auf dem Schiff.

26.02.: Mora

Frühstück auf dem Schiff. Vormittags Ankunft in Stockholm. Transfer zum Flughafen und Bustransfer mit der Gruppe nach Mora. Die Fahrt nach Mora dauert rund 4 Stunden. Zimmerbezug im Hotel Mora Parken und anschliessend Abendessen im Hotel.

27.02.-01.03.: Vorbereitung auf Vasalauf

Die kommenden Tage stehen zur Vorbereitung des Laufes zur Verfügung. Teilabschnitte der Originalstrecke werden wir zusammen testen. Auch die Begleiter können so den Vasalauf in Etappen kennenlernen. Profitieren Sie vom Know-how unserer Guides, welche mit Tipps und Tricks zur Verfügung stehen. Während der ganzen Woche finden diverse Wettkämpfe statt. Tausende Teilnehmer und Besucher tummeln sich in dieser Woche durch das Festgelände. Der Vasalauf gehört zu einer der grössten Skilanglaufveranstaltungen der Welt.

01.03.: Nattvasan

Heute besteht die Möglichkeit am Nattvasan teilzunehmen. Um 20:00 Uhr ist Startschuss. Der Nattvasan führt über die Originalstrecke von 90 km, die Technik ist frei wählbar und die Teilnahme erfolgt im Zweierteam. Die Teilnehmer tragen einen Rucksack mit Verpflegung und Notausrüstung.

02.03.: Training

Individuelles Training und Vorbereitung auf den Lauf.

03.03.: Vasaloppet

Sehr frühe Tagwache und Sportlerfrühstück im Hotel. Bustransfer zum Startgelände in Salän. Die Busfahrt dauert rund 2 Stunden. Um 08:00 Uhr fällt der Startschuss zum Hauptlauf über 90 km in klassischer Technik. Gleichzeitig mit 16'000 Läufer nehmen Sie die Strecke bei einem imposanten Massenstart in Angriff. Unterwegs erwarten Sie unsere Reiseleiter mit Verpflegung und Wachsservice am Kontiki-Stand. Die Begeisterung der Schweden lassen die Anstrengungen schnell vergessen und der Zieleinlauf in Mora durch das Spalier der Menschen wird jedem Läufer in Erinnerung bleiben, egal, wie lange er für die 90 km benötigt hat.

04.03.: Abreise

Transfer zum Flughafen Stockholm mit der Gruppe und Rückflug in die Schweiz.


Inbegriffen

• Transfers

• Kontiki-Reisebetreuung

• 14 Nächte in Mittelklasshotels inkl. Halbpension

• 2 Nächte in Mittelklasshotels inkl. Frühstück

• Fährüberfahrt von Helsinki nach Stockholm

• geführte Stadtrundfahrt in Riga

• 1 Kontiki-Stirnband

Nicht inbegriffen

• Flug von Zürich nach Riga am 15.02., Flug von Riga nach Helsinki am 19.02. sowie Flug von Stockholm nach Zürich am 04.03.19

• Laufgebühren

• SOS-Schutzpaket

• Gebühr für Skigepäck

Reisedaten

Fluganreise

Air Baltic Linienflug Zürich–Riga / Finnair-Flug Riga–Helsinki / Finnair-Flug Stockholm–Zürich

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2018/2019

Preis pro Person in Fr.
Doppelzimmer 4400.–
Einzelzimmer 5100.–