Exklusiv – Herzliches Grönland

Exklusiv – Herzliches Grönland

Grönland, 11-tägige Spezialreise Expedition Grönland

Glitzernde Eisberge, bunte Dörfer und eine einzigartige Kultur: Eine aussergewöhnliche Reise zu den stolzen, gastfreundlichen Inuit in Grönland.

Frühbucher-Rabatt bis 30.09.2016

Reiseverlauf

Der Anblick der spektakulären Kulisse des Ilulissat Eisfjordes in der Diskobucht lässt niemanden kalt! Riesige Eisberge treiben durch den Fjord, sie glitzern im grellen Sonnenschein oder schimmern bei bedecktem Himmel in Tausend Nuancen von Weiss und Blau. Der Eisfjord vor Ilulissat ist ein eindrückliches Naturschauspiel – und zu Recht auf der Liste der UNESCO Weltnaturerbe!

Freuen Sie sich auf den Besuch der grönländischen Dörfer mit ihren bunten Häusern und lernen Sie die Kultur der Inuit kennen. Gross ist die Freude über Ihren Besuch.

Unsere Spezialreise führt von der fantastischen Diskobucht in den wenig bereisten Süden und endet in Island. Mit unseren Kontiki Direktflügen reisen Sie bequem und direkt. Die komfortable MV Sea Spirit ist exklusiv für uns reserviert.


06.06.: Anreise nach Grönland

Kontiki Direktflug von Zürich nach Kangerlussuaq. Die Westküste von Grönland erreichen Sie in fünf Flugstunden. In Geländebussen fahren Sie zum Inlandeis.

Nachmittags Einschiffung auf Ihr Expeditionsschiff MV Sea Spirit. Willkommens-Abendessen an Bord und Fahrt Richtung Diskobucht.

07.06.–08.06.: Sisimiut, Diskobucht

Haupterwerbsquelle in Sisimiut, der zweitgrössten Stadt Grönlands, ist der Fischfang. Davon zeugen die bunten Fischerboote und die Fischfabrik «Royal Greenland».

Qeqertarsuaq, Hauptort der Diskoinsel, bietet grossartige Ausblicke auf das Meer und erste Eisberge. Wer mag, wandert entlang des Strandes aus dunklem Lavasand ins «Tal der Winde».

09.06.: Eisfjord Ilulissat

Der Eisfjord von Ilulissat ist ein erster grosser Höhepunkt Ihrer Reise. Riesige Eisberge des Jakobshavn Gletschers stranden hier im Fjord. Wandern Sie entlang des Eisfjordes und geniessen Sie die fantastische Aussicht. Mit kleinen Booten unternehmen Sie eine eindrückliche Fahrt zwischen den gigantischen Eisbergen – unvergesslich!

10.06.–11.06.: Nuuk, Westgrönland

In der Hauptstadt Nuuk treffen alte Traditionen auf den modernen Wandel. Der pittoreske alte Hafen zeugt von der Geschichte; Modegeschäfte und Kulturzentrum stellen das moderne Grönland dar.

Auf der Weiterfahrt in den Süden erleben Sie spannende Landgänge zu abgelegenen grönländischen Dörfern. Das Expeditionsteam nimmt Sie mit auf kürzere und längere Wanderungen. Dabei treffen Sie immer wieder auf Zeugen der frühen Besiedelung durch die Wikinger unter Eric dem Roten, wie die rekonstruierten Ruinen von Brattahlid bei Qassiarsuq.

An der Westküste bestehen jederzeit gute Chancen, Grönlandwale und Finnwale zu sichten.

12.06.–13.06.: Südgrönland

Die authentische Umgebung rund um Qaqortoq mit tiefen Fjorden, grasgrünen Berghängen und blühender Tundra lädt zu Zodias-Ausfahrten und Aktivitäten an Land ein. Sie entdecken die Ruine der Kirche von Hvalsey, die noch besonders gut erhalten ist. Im Künstlerort Qaqortoq selbst findet sich überall in Stein gehauene Kunst einheimischer Künstler.


14.06.–15.06.: Wilder Süden, auf See

Die Südspitze Grönlands zeigt sich wild und zerklüftet: Steile Berghänge, treibende Eisberge und Meereis. Weiter geht es auf die hohe See mit Kurs Nordwest. Fahrt über die Dänemark Strasse nach Island.

16.06.: Reykjavík, Rückreise

Morgens Ausschiffung in Reykjavík. Auf einem geführten Rundgang lernen Sie die isländische Hauptstadt kennen. Oder entdecken Sie lieber auf einem Ausflug den aktiven Geysir «Strokkur» und den mächtigen Gulfoss Wasserfall?

Abends Kontiki Direktflug von Keflavik nach Zürich.

Verlängerungsmöglichkeiten in Island:

www.kontiki.ch/island


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen Fr. 180.–

• Expeditions-Seereise

• Vollpension an Bord

• Alle Landausflüge und Zodiac-Fahrten

• Alle Transfers

• Reisebegleitung durch Bruno Bisig, Geschäftsführer Kontiki Reisen

• Fachbegleitung und Vorträge durch Stephan Bader, Klimatologe MeteoSchweiz

• Deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam an Bord

• Wissenschaftliche Vorträge an Bord

• Zusätzlicher Ausflug in Reykjavík

• Ausführliche Reisedokumentation

• CO2 Kompensation des Fluges Fr. 36.–

• Vorbereitungs-Treffen 2 Monate vor Abreise

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Kontiki Direktflug, pro Weg:

- Sitzplatzreservation Fr. 25.–

- Viking Class Fr. 250.–

• Getränke

• Trinkgeld

Reisedaten

Reisedaten

11 Tage ab/bis Schweiz

MV Sea Spirit
06.06.–16.06.17


Flug

• Kontiki Direktflug Zürich–Kangerlussuaq

• Kontiki Direktflug Keflavík–Zürich

Min. 80 / max. 114 Personen

Tipps

Ilulissat Eisfjord

Ilulissat ist das grönländische Wort für Eisberg – eine äusserst treffende Bezeichnung für die drittgrösste Stadt Grönlands. Der Jakobshavn-Gletscher, 40 Kilometer im Landesinneren, ist einer der produktivsten Gletscher der Welt. Jeden Tag wandert er fast 20 Meter vorwärts und «kalbt» so riesige Eisberge in den Fjord.

Einige ragen bis zu 100 Meter hoch aus dem Wasser oder sind hunderte Meter lang. Die Grösse lässt sich leicht abschätzen, wenn man weiss, dass auf Grund der Dichte von Eis nur etwa ein Siebtel des Eisberges aus dem Wasser ragt, sich aber sechs Siebtel unter Wasser befinden.

Am Ende des Fjordes vor Ilulissat stranden die grossen Eisberge wegen einer Untiefe. Erst wenn sie auseinanderbrechen treiben sie aufs offene Meer hinaus.

Seit 2004 gehört der Eisfjord zur Liste der UNESCO Weltnaturerbe.

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2017

Preis pro Person in Fr.
3-Bett-Kabine, Ocean Deck 6990.–
2-Bett-Kabine, Main Deck 7990.–
2-Bett-Kabine, Ocean Deck 8890.–
2-Bett-Kabine, Superior 9850.–
2-Bett-Kabine, Deluxe 10750.–
Suite, Premium 12150.–
Eigner-Suite 13900.–
Frühbucher-Rabatt bis 30.09.2016 Fr. 250.–
Kabine zur Alleinbenutzung oder zum Teilen auf Anfrage.

Das Tagesprogramm ist abhängig von Wetter- und Eisverhältnissen, Programmänderungen vorbehalten.

Reise in Zusammenarbeit mit Schweizer Familie.

MV Sea Spirit

Schiffsdaten
Reederei: Poseidon Expeditions
Baujahr: 1991
Modernisiert: 2010
Passagiere: max. 114
Crew: 60
Länge: 91m
Breite: 16m
Geschwindigkeit: 14 Knoten
Eisklasse: 1D
Bordsprache: Englisch/Deutsch

Entdecken Sie die polaren Regionen mit Stil und Komfort. Die MV Sea Spirit ist ein erstklassiges Expeditionsschiff mit 54 grosszügig, elegant eingerichteten Kabinen und Suiten. Die kleinste Kabine bietet 20 m2 Wohnraum, die Deluxe Suiten 26 m2 und die Premium Suiten 33 m2. Das Schiff wurde 1991 in Italien gebaut und 2010 renoviert. Für Fahrten in die Arktis und Antarktis ist der Rumpf eisverstärkt. Die Sea Spirit verfügt über ein bequemes Restaurant, Bar, Bibliothek, Vortragsraum und Fitnessraum. In der Lounge geniessen Sie tolle Ausblicke auf die vorbeiziehende Landschaft.

MV Sea Spirit
MV Sea Spirit
Lounge Bar
Lounge Bar
Superior Suite
Superior Suite