Grönland Faszination Westgrönland

Faszination Westgrönland

Grönland, 8-tägige begleitete Rundreise in Westgrönland

Der grossartige Eisfjord vor Ilulissat – diesmal vom Land aus: Erleben Sie die dramatische Welt der Eisberge und intensive Begegnungen mit den Inuit.

Reiseverlauf

Entdecken Sie die schönsten Seiten der Diskobucht. Der magische Eisfjord mit seinen riesigen Eisbergen ist ein Highlight für jeden Besucher. Auf einer geführten Wanderung entlang des Kangia Eisfjordes sind Sie der Natur ganz nah. Umgeben von Eis und einer einmaligen Landschaft können Sie so richtig entspannen. Nehmen Sie sich Zeit und geniessen Sie die einzigartige Atmosphäre.

Auf einem Bootsausflug erleben Sie die turmhohen Eisberge von ihrer eindrücklichsten Perspektive. Ehrfürchtig bestaunen Sie die am Ende des Fjordes gestrandeten Kolosse. Das Krachen des Eises ist unvergesslich!

Ein Höhepunkt ist auch der Ganztages-Ausflug zum Eqip Gletscher mit tollen Ausblicken auf die vorbeiziehende arktische Landschaft.

Die kleine Gruppengrösse und eine deutschsprachige Reisebegleitung sind weitere Pluspunkte der exklusiven Kontiki-Reise.


03.08.: Anreise nach Reykjavík

Direktflug von Zürich nach Keflavík mit Edelweiss Air. Bustransfer in Ihr Hotel im Stadtzentrum. Unternehmen Sie am Abend noch einen kurzen Spaziergang durch die nördlichste Hauptstadt der Welt.

04.08.: Reykjavík–Ilulissat

Vormittags Transfer zum Flughafen Reykjavík und Flug über das Grönlandeis nach Ilulissat. Ihr gemütliches Zuhause für die kommenden fünf Tage an der Diskobucht ist das Hotel Hvide Falk.

Am Nachmittag lernen Sie Ilulissat auf einem geführten Stadtrundgang kennen. Ihr lokaler Guide erzählt Ihnen dabei Anekdoten aus der Geschichte der Stadt und vom modernen Leben der Inuit 300 Kilometer nördlich des Polarkreises.

05.08.: Ilulissat Eisfjord

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des UNESCO-Weltnaturerbes Kangia Eisfjord. Sie unternehmen eine geführte Wanderung entlang des Eisfjordes mit tollen Ausblicken auf die treibenden Eisberge.

Nach einem gemeinsamen Picknick begeben Sie sich auf eine spektakuläre Bootsfahrt durch den Eisfjord. Hier erwartet Sie ein Labyrinth aus Eis; die riesigen Eisberge – teilweise so gross wie ein Hochhaus –, sind zum Anfassen nah.

06.08.: Gletscher Eqip Sermia

Am frühen Morgen geht es los Richtung Norden. Ihr heutiges Ziel ist der beeindruckende Gletscher «Eqip Sermia», 80 km nördlich von Ilulissat. Die Bootsfahrt entlang der Küste bietet traumhafte Ausblicke.

Vor der mehreren Kilometer breiten Gletscherfront verbringen Sie zwei Stunden. Auf dem Schiff geniessen Sie einen Lunch mit einer unglaublichen Aussicht. Die Kalbungen des Gletschers ins Meer werden Sie so schnell nicht vergessen. Mit etwas Glück können auf der Rückfahrt nach Ilulissat Grönlandwale gesichtet werden.

07.08.: Ilulissat

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entdecken Sie die «Hauptstadt der Eisberge» auf eigene Faust und trinken Sie einen Kaffee mit den einheimischen Inuit. Mit etwas Grönländisch, Schweizerdeutsch und Reden mit den Händen kommt schnell ein gutes Gespräch zustande. Besuchen Sie das Knud Rasmussen Museum mit seinen Inuit Artefakten. Oder wie wäre es mit einem atemberaubenden Helikopterflug über den Eisfjord (fakultativ)?

08.08.: Ilulissat–Reykjavík

Vormittags Transfer zum Flughafen und Flug nach Reykjavík. Transfer zu Ihrem Hotel. In der Innenstadt finden sich zahlreiche erstklassige Restaurants und gut besuchte Bars.

09.08.: Reyjavík

Geführter Stadtrundgang durch das Zentrum der isländischen Hauptstadt. Nachmittag zur freien Verfügung oder fakultativer Ausflug zum Baden in der «Blauen Lagune».

10.08.: Keflavík–Schweiz

Nachmittags Transfer zum Flughafen und Kontiki-Direktflug mit Edelweiss Air in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen Edelweiss Fr. 140.– / Air Iceland Fr. 160.–

• Transfers gemäss Programm

• 3 Übernachtungen in einem Mittelklassehotel in Reykjavík inkl. Frühstück

• 4 Übernachtungen im Hotel Hvide Falk, Ilulissat inkl. Frühstück

• Geführter Stadtrundgang Ilulissat

• Geführte Wanderung entlang des Eisfjords inkl. Picknick

• Bootstour Ilulissat Eisfjord

• Ausflug Gletscher Eqip Sermia inkl. einfaches Mittagessen

• Deutsch sprechende Reisebegleitung

• Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Kontiki-Direktflug, pro Weg:

- Sitzplatzreservation Fr. 15.–

- Viking Class Fr. 250.–

- B-Klasse Fr. 90.–

- X-Klasse Fr. 150.–

• Air Iceland Direktflug, pro Weg:

- M-Klasse Fr. 150.–

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 46.-

• Nicht erwähnte Mahlzeiten und fakultative Ausflüge

Reisedaten

Reisedaten

8 Tage ab/bis Schweiz

03.08.–10.08.18

Flug

Kontiki-Direktflug Zürich–Keflavík–Zürich mit Edelweiss Air (W-Klasse)

• Air Iceland Direktflug Reykjavík–Ilulissat–Reykjavík (B-Klasse)

Min. 10 Personen

Tipps

Inuit

Das grönländische Wort «inuit» bedeutet übersetzt «Menschen» (Einzahl «inuk» = Mensch). Als Inuit bezeichnen sich Volksgruppen in Nordostkanada und in Grönland. Die verbreitete Bezeichnung «eskimo» hingegen ist weiter gefasst und wird als Oberbegriff für alle verwandten nordischen Volksstämme verwendet.

Inuit leben zum Teil auch heute noch sehr traditionell. Mit Harpunen und auch Pfeil und Bogen jagen sie Robben, Walrosse und Wale. Als Fortbewegungsmittel nutzen sie im Sommer das Kajak, im Winter von Schlittenhunden gezogene Schlitten.

In den letzten Jahren hat sich das Leben der Inuit stark geändert. Kajaks wurden ersetzt durch moderne Boote mit Aussenbordmotor, Schlitten durch Schneemobile. Und die Jungen geniessen die Vorzüge von Internet und Satellitenfernsehen.

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2018

Preis pro Person in Fr.
Doppelzimmer 4490.–
Einzelzimmer 5090.–