Kajak fahren zwischen den Eisbergen

Kajak fahren zwischen den Eisbergen

Grönland, 7-tägige Rundreise mit Kajak in Südgrönland

Mit Ihrem stabilen Zweierkajak gleiten Sie lautlos zwischen den grossen Eisbergen hindurch. Die atemberaubende Natur so hautnah zu erleben ist ein einmalig schönes Erlebnis.

Reiseverlauf


1. Tag: Schweiz–Reykjavík

Flug nach Keflavík und individueller Transfer ins Hotel in Reykjavík.

2. Tag: Reykjavík–Qassiarsuk

Im Verlauf des Vormittags Taxitransfer zum Flughafen und Flug nach Narsarsuaq. Nach Ankunft Bootstransfer durch den Tunulliarfik Fjord. Auf der Fahrt nach Qassiarsuk können Sie die ersten Eisberge bestaunen. In Qassiarsuk leben ca. 50 Einheimische, hauptsächlich Bauern. Übernachtung im Hostel in Qassiarsuq.

3. Tag: Tasiusaq Bay

Ca. 7 km lange Wanderung nach Tasiusaq direkt am Sermilik Fjord gelegen. Der Fjord ist voller Eisberge, welche vom Gletscher Eqaloruutsit stammen. Nachdem Sie Ihr Material bezogen haben, geht's aufs Wasser, wo Sie ein paar Sicherheitsübungen durchführen und sich mit Ihrem Kajak vertraut machen. Übernachtung im Zelt.

4. Tag: Zwischen Eisbergen

Mit dem Kajak bahnen Sie sich lautlos einen Weg zwischen den eindrücklichen Eisbergen des Norrdre Sermilik Fjord hindurch. Bewundern Sie Eisskulpturen von tiefblau bis glasklar. Oft ist das Kajak das einzige Fortbewegungsmittel, welches durch die Eismassen kommt. Gegen Ende des Tages bauen Sie Ihr Camp am Ufer des Fjordes auf. Sie unternehmen eine kurze Wanderung, bis Sie Sicht auf den eindrucksvollen Gletscher Eqaloruutsit haben.

5. Tag: Eiskalte Magie

Heute geniessen Sie noch einmal die eindrücklichen Eisberge. Sie bahnen sich mit dem Kajak einen Weg durch die Eismassen im Fjord und entdecken immer wieder neue, magische Eisskulpturen. Am Nachmittag paddeln Sie ins Camp zurück, wo Sie die Möglichkeit haben, im Fjord zu fischen. Übernachtung im Hostel.

6. Tag: Wikinger Geschichten

Heute wandern Sie nach Qassiarsuk zurück. Hier tauchen Sie in die Vergangenheit der Wikinger ein und besichtigen die alten Ruinen von Brattahlíð. Hier hat Erik der Rote im Jahre 985 gelebt. Mit dem Boot setzen Sie nach Narsarsuaq über. Sie haben nun Zeit, die Ortschaft zu erkunden. Besuchen Sie z.B. das Museum oder machen Sie einen Ausflug ins Tal der Blumen. Am Abend Transfer zum Flughafen und Flug nach Reykjavík. Privattransfer zum Flughafenhotel Airport Aurora Star, wo Sie übernachten.

7. Tag: Keflavík–Schweiz

Frühmorgens Rückflug in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen Icelandair Fr. 150.– / Air Iceland Fr. 190.–

• Transfers gemäss Programm

• 2 Übernachtungen im Mittelklassehotel in Island, inkl. Frühstück

• 2 Übernachtungen im Hostel im Massenlager

• 2 Übernachtungen im Zelt

• Vollpension 2. Tag Mittag bis 6. Tag Morgen

• Besuch Wikinger Ruinen

• Kajakmiete

• Zelt und Kochutensilien

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Icelandair-Direkflug, pro Weg:

- H-Klasse Fr. 40.–

- V-Klasse Fr. 80.–

- T-Klasse Fr. 125.–

- Q-Klasse Fr. 165.–

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 45.-

• Schlafsack und Isolationsmatte

• Weitere Mahlzeiten

• Weitere Ausflüge

Reisedaten

Reisedaten

7 Tage ab/bis Schweiz

02.07.–08.07.

09.07.–15.07.

16.07.–22.07.

23.07.–29.07.

06.08.–12.08.

13.08.–19.08.

20.08.–26.08.

27.08.–02.09.

03.09.–09.09.

10.09.–16.09.

Flug

• Icelandair-Direktflug Zürich–Keflavík–Zürich (L-Klasse)

• Air Iceland-Direktflug Reykjavík–Narsarsuaq–Reykjavík

Min. 4 / max. 12 Personen

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2018

Preis pro Person in Fr.
Doppelzimmer* 3180.–
Einzelzimmer* 3460.–
*Übernachtung im Massenlager oder im 2er-Zelt in Grönland

Gut zu wissen:

Die Kajaktouren werden in stabilen Zweierkajaks gemacht. Pro Kajak-Tag paddeln Sie ca. 15-20 km (4-5 Stunden). Die Wanderungen führen über wegloses Gelände.

Längere Kajak- und Wandertouren sind auf Anfrage verfügbar.

Kontiki Reisen Vorschläge