Zurück zur Übersicht Schiffe & Kabinen

Schiffe & Kabinen

Millenium

MS Midnatsol

 

Schiffsdaten

Reederei: Hurtigruten ASA
Baujahr: 2003 in Trondheim
Betten: 638
Autostellplätze: 35
BRZ: 16151 t
Länge: 135,75m
Breite: 21,5m
Geschwindigkeit: 15 Knoten

Der Name Midnatsol, zu Deutsch Mitternachtssonne, ist eine Hommage an den norwegischen Sommer. Die freundliche und farbenprächtige Ausstattung des Schiffs spiegelt das warme, sonnige Klima wieder, das als Motive auch immer wieder in den vielen ausgestellen Modern-Art-Werken an Bord auftaucht. MS Midnatsol wurde am 15.April 2003 in Dienst gestellt und gehört ebenso wie ihr Schwesterschiff MS Trollfjord zu den neuesten und grössten Schiffen der Flotte. Charakteristisch für beide Schiffe sind die Panoramasalons über der Bugspitze. Grosszügige Fensterfronten sowie ein modern gestaltetes, gläsernes Atrium in der Mitte des Schiffes lassen viel Licht herein und gewähren fantastische Ausblicke.
   
MS MidnatsolMS MidnatsolMS Midnatsol
MS MidnastolKabineRestaurant
 

MS Trollfjord

 

Schiffsdaten

Reederei: Hurtigruten ASA
Baujahr: 2002 in Trondheim
Betten: 640
Autostellplätze: 35
BRZ: 16140 t
Länge: 135,75m
Breite: 21,5m
Geschwindigkeit: 15 Knoten

MS Trollfjord wurde nach dem berühmten gleichnamigen Fjord benannt, der zwischen den Inselgruppen Vesteralen und Lofoten liegt. Die Jungfernfahrt der Trollfjord fand 2002 statt, und seitdem gehört sie zu den neuesten Schiffen der Hurtigruten Flotte. Mit ihrer sehr komfortablen Ausstattung, dem Einsatz von natürlichen Materialien wie Stein und Holz und einer erhöhten Passagierkapazität spiegelt sie den Schritt der Reederei in das neue Jahrtausend wider. Ausschliesslich auf der MS Trollfjord und ihrem Schwesterschiff MS Midnatsol gibt es die grosszügig bemessenen Erkerfenster, die in einigen Suiten für eine besonders sonnige Atmosphäre sorgen und weite Ausblicke ermöglichen.
   
MS TrollfjordMS TrollfjordMS Trollfjord
MS TrollfjordSuiteRestaurant
 

MS Finnmarken

 

Schiffsdaten

Reederei: Hurtigruten ASA
Baujahr: 2002 in Ulsteinvik
Betten: 628
Autostellplätze: 35
BRZ: 15690 t
Länge: 138,5m
Breite: 21,5m
Geschwindigkeit: 15 Knoten

MS Finnmarken fährt seit April 2002 in der Hurtigruten-Flotte. Einzigartig innerhalb der Flotte sind der Swimmingpool mit Whirlpool an Deck sowie das Backdeck, das bis zur Bugspitze für Passagiere begehbar ist - eine echte Seltenheit. An Bord der MS Finnmarken ist das Interieur der Salons und Kabinen besondersn einladend und erinnert stilistisch an Art déco.Mit 628 Betten gehört das Schiff zu den drei grössten Hurtigurten-Schiffe, die neben zahlreichen Kabinen auch die grösste Auswahl von Suiten bereithalten.
   
MS FinnmarkenMS FinnmarkenMS Finnmarken
MS FinnmarkenAussenkabine U2Rezeption

Expedition

MS Nordnorge

 

Schiffsdaten 
Reederei: Hurtigruten ASA
Baujahr: 1997 in Ulsteinvik
Betten: 451
Autostellplätze: 35
BRZ: 11384 t
Länge: 123,3m
Breite: 19,5m
Geschwindigkeit: 15 Knoten

Die MS Nordnorge wurde 1997 in Norwegen gebaut und ist schon das zweite Hurtigruten Schiff mit diesem Namen. In der Schreibweise «Nord- Norge» wird der Name von den Norwegern für den nördlichen Teil ihres Landes verwendet, der oberhalb des Polarkreises liegt. Das Schiff zeichnet sich durch grosszügige Decksflächen und gemütliche Panorama-Lounges aus. Ein geschmacksvolles Interieur, welches sichtbar von Jugendstil und Art déco beeinflusst worden ist, sowie die lichtdurchfluteten Restau- rationsbereiche bilden den Rahmen für ein sportlich-legeres Ambiente. Die norwegisch-internationale Crew freut sich darauf, Sie mit zuvor- kommendem Service und landestypischer Gastronomie zu verwöhnen.
   
MS NordnorgeMS NordnorgelMS Nordnorge
MS Nordnorge KabineSalon
 

MS Nordkapp

 

Schiffsdaten 
Reederei: Hurtigruten ASA
Baujahr: 1996 in Ulsteinvik
Betten: 456
Autostellplätze: 20
BRZ: 11386 t
Länge: 123,3m
Breite: 19,5m
Geschwindigkeit: 15 Knoten

MS Nordkapp wurde nach der majestätischen Felsformation am äussers- ten Vorposten des europäischen Festlandes benannt. Das Schiefer- plateau ist eines der beliebtesten Hurtigruten Ausflugsziele und bereits seit 1553, als Richard Chancellor ihm auf der Suche nach der Nordostpassage seinen Namen gab, magischer Anziehungspunkt für viele Forscher. An Bord der Nordkapp begegnet man überall den Kunstwerken des bekannten norwegischen Künstlers Karl Erik Harr. Die klassisch- moderne Ausstattung der 1990er-Jahre wurde bei einer Modernisierung mit Mini-Suiten und Whirlpools ergänzt. Baujahr des Schiffes ist 1996, berühmte Taufpatin Königin Sonja von Norwegen.
   
MS NordkappMS NordkappMS Nordkapp
MS NordkappAussenkabineRestaurant
 

MS Polarlys

 

Schiffsdaten 
Reederei: Hurtigruten ASA
Baujahr: 1996 in Ulsteinvik
Betten: 471
Autostellplätze: 20
BRZ: 11341 t
Länge: 123m
Breite: 19,5m
Geschwindigkeit: 15 Knoten

Der Name MS Polarlys ist eine Hommage an Aurora borealis, das für Norwegen typische Nordlicht, welches sich am deutlichsten am Winterhimmel zeigt. Ein beeindruckendes Kunstwerk an einer Salon- decke nimmt Bezug darauf. Bei der Innendekoration der einladenden Salons, der Bar und des Cafés wurde viel Wert auf die Kombination von Mahagoni, poliertem Messing und einer Auswahl norwegischer Gegenwartskunst gelegt. So wurde im Zusammenspiel mit hölzernen Dielen eine klassisch-maritime Optik geschaffen.
   
MS PolarlysMS PolarlysMS Polarlys
MS PolarlysMinisuiteLounge
 

MS Nordlys

 

Schiffsdaten 
Reederei: Hurtigruten ASA
Baujahr: 1994 in Stralsund
Betten: 469
Autostellplätze: 20
BRZ: 11204 t
Länge: 121,80m
Breite: 19,2m
Geschwindigkeit: 15 Knoten

Namensgeber der MS Nordlys ist eine der spektakulärsten Himmelserscheinungen der Welt: das Nordlicht. Es taucht vorwiegend von Oktober bis März auf und erscheint in Form von grün und zuweilen auch rot flammenden Schleiern, die sich von Bord eines Hurtigruten Schiffs aus besonders gut beobachten lassen. Es liegt auf der Hand, dass Kunst, Dekor und Farben der 1994 gebauten Nordlys vom Nordlicht (Aurora Borealis) inspiriert sind. Mit dem hellen und erlesenen Interieur haben norwegische Künstler ein einzigartiges und individuelles Ambiente geschaffen; die Gesellschaftsräume laden mit maritimer Eleganz und zahlreichen Salons und Liegesesseln zu entspannten Stunden ein.
   
MS NordlysMS NordlysMS Nordlys
MS NordlysAussenkabineSchiffsinterior
 

MS Richard With

 

Schiffsdaten 
Reederei: Hurtigruten ASA
Baujahr: 1993 in Stralsund
Betten: 458
Autostellplätze: 20
BRZ: 11205 t
Länge: 121,80m
Breite: 19,2m
Geschwindigkeit: 15 Knoten

Namensgeber für MS Richard With ist der Gründer der berühmten Hurtigruten-Postschifflinie. Seiner historischen Tat, der Entwicklung eines nachttauglichen Navigationssystems, ist ein beeindruckendes Glasbild an der Salondecke gewidmet. Auf diesem Schiff sind besonders die Dekors der beiden Lounges «Horisont» und «Syvstjernen» heraus- ragende Beispiele skandinavischen Schiffsdesigns. Die Werke der stark von der norwegischen Landschaft beeinflussten Künstlerfamilie Eva, Karl Erik und Jan Harr machen MS Richard With zu einer Art fahrenden Kunstausstellung.
   
MS Richard WithMS Richard WithMS Richard With
MS Richard WithAussenkabineRestaurant
 

MS Kong Harald

 

Schiffsdaten 
Reederei: Hurtigruten ASA
Baujahr: 1993 in Stralsund
Betten: 469
Autostellplätze: 20
BRZ: 11204 t
Länge: 121,80m
Breite: 19,2m
Geschwindigkeit: 15 Knoten

MS Kong Harald ist niemand Geringerer als der norwegische König. Aber auch andere grosse Norweger werden gewürdigt: So ist beispielsweise die Bar nach «Fridtjof Nansen» und das Café auf Deck 4 nach «Roald Amundsen» benannt. MS Kong Harald wurde 1993 zum 100-jährigen Bestehen der Hurtigruten fertiggestellt. Dies zeigt sich in dekorativen Details wie Kronen und Lilien, die neben der Königskrone selbst immer wieder im Innendesign des Schiffes auftauchen.
   
MS Kong HaraldMS Kong HaraldMS Kong Harald
MS Kong HaraldAussenkabineRestaurant
 

MS Spitsbergen

Neues Schiff

Schiffsdaten 
Reederei: Hurtigruten ASA
Baujahr: 2009 in Stralsund
Betten: 243
Autostellplätze: 0
BRZ: 7025 t
Länge: 100,54m
Breite: 18m
Geschwindigkeit: 16 Knoten

Das neue Schiff besticht durch hohe Standards und gemütliche, moderne Aufenthaltsräume und Kabinen, zwei Whirlpools an Deck sorgen für Entspannung in freier Natur. Zudem reflektiert das frische, skandinavische Design die breite Farbpalette des Meeres. Die Wendigkeit und optimale Größe von MS Spitsbergen ist perfekt dafür geeignet, die norwegische Küste zu entdecken. Zudem wird das neue Schiff für künftige Expeditions-Seereisen in polare Gewässer ausgestattet und geeignet sein.
   
MS SpitsbergenMS SpitsbergenMS Spitsbergen
MS SpitsbergenArctic Superior KabineRestaurant
 

mittlere Generation

MS Vesterålen

 

Schiffsdaten 
Reederei: Hurtigruten ASA
Baujahr: 1983 in Harstad
Betten: 294
Autostellplätze: 35
BRZ: 6261 t
Länge: 108m
Breite: 16,5m
Geschwindigkeit: 15 Knoten

MS Vesterålen wurde 1983 gebaut und auf denselben Namen wie das erste Schiff getauft, das 1893 die Hurtigruten begründete (DS Vesteraalen). Vesterålen ist eine Region nördlich der Lofoten, in der beeindruckende Naturphänomene wie der Trollfjord und der Raftsund zu finden sind. MS Vesterålen ist eines der kleinsten Schiffe der Flotte, das eine Reise schon allein durch seine relativ geringe Passagierkapazität zu etwas Besonderem macht. Seit den Modernisierungen 1988 und 1995 ist es mit hellen, gemütlichen Gesellschaftsräumen und Salons ausgestattet, die ein sehr einladendes Ambiente besitzen. Einzigartige Akzente setzt die umfangreiche Kunstsammlung.
   
MS VesteralenMS VesteralenMS Vesteralen
MS VesteralenKabineRestaurant
 

Charme

MS Lofoten

 

Schiffsdaten 
Reederei: Hurtigruten ASA
Baujahr: 1964 in Oslo
Betten: 151
Autostellplätze: 0
BRZ: 1621 t
Länge: 87,4m
Breite: 13,2m
Geschwindigkeit: 15 Knoten

Mit MS Lofoten haben die «alten Zeiten» einen ganz besonderen Vertre- ter. Das Schiff ist 1964 in Oslo vom Stapel gelaufen und bereits die zweite «Lofoten» in der Hurtigruten Flotte. Ihren Namen erhielt sie von der gleichnamigen Inselgruppe nördlich des Polarkreises, die wegen ihrer reizvollen Landschaft schon häufig als «Meisterwerk» beschrieben worden ist. 2003 wurde die Lofoten renoviert und neu ausgestattet. Ihre Ursprünglichkeit und die authentische Atmosphäre sind jedoch ebenso erhalten geblieben wie die unvergleichlichen Salons und Panorama- Decks, die als besondere Kennzeichen der einzigartigen «alten Lady» gelten. Die Kabinen sind einfach, aber gemütlich.
   
MS LofotenMS LofotenMS Lofoten
MS LofotenKabineRestaurant
 

Kabinen

EXPEDITION Suiten/Minisuiten
Suiten sind Kabinen der Kategorie MX, MG und M und Minisuiten der Kategorien Q. Sie sind unterschiedlich gross und verfügen alle über einen Sitzbereich mit Fernseher und sind mit Wasserkocher, Dusche und WC, Handtücher und Haartrockner ausgestattet. Die meisten verfügen über ein Doppelbett. Einige Suiten auf MS Finnmarken, MS Midnatsol und MS Trollfjord besitzen eine Badewanne, Stereoanlage sowie einen privaten Balkon. MS Trollfjord und MS Midnatsol verfügen zudem über Suiten mit einem grosszügigen Erkerfenster. Die Suiten/Minisuiten befinden sich auf den oberen Decks der Schiffe. Bei allen Suiten / Minisuiten profitieren Sie von folgenden Zusatzleistungen: Obst (am Anreisetag), Tee/Kaffee, Wein-Paket, Wasser-Paket, Pflege-Set (Bad), Kabinen-Set, Bademantel und Privattransfer in Bergen.

ARKTIS Aussenkabinen Superior
Die Aussenkabinen Superior (KategorieQJ, U und P) verfügen alle über eigene Badezimmer und zwei Betten, wovon eines in ein Sofa verwandelt werden kann. Die Kabinen unterscheiden sich durch ihre Lage im Schiff und ihre Grösse. Alle Kabinen sind mit Haartrockner(ausser MS Lofoten und einige Kabinenauf MS Vesterålen) und mit Handtüchern ausgestattet. Bei Kabinen der Kat. QJ behindern Rettungsboote und/oder deren Aufhängung sowie andere Sicherheitsausrüstungen die Sicht teilweise oder komplett.

POLAR Aussenkabinen
Die Aussenkabinen (Kategorie O, N,L, J und A) unterscheiden sich im Wesentlichen durch ihre Lage im Schiff und ihre Grösse. Alle Kabinen verfügen über ein eigenes Badezimmer und sind mit Haartrockner(ausser MS Lofoten und einige Kabinen auf MS Vesterålen) und mit Handtüchern ausgestattet. Kabinender Kat. L haben Bullaugen. Diese werden auf Anordnung des Kapitäns bei Schlechtwetterlage mit Abdeckplatten verschlossen. Von Oktober bis April bleiben einige Bullaugen meist geschlossen. A-Kabinensind immer mit Ober- und Unterbetten ausgestattet. Bei Kabinen der Kat. J behindern Rettungsboote und/oder deren Aufhängung sowie andere Sicherheitsausrüstungen die Sicht teilweiseoder komplett.

POLAR Innenkabinen
Innenkabinen sind Kabinen der Kat. I und D. I-Kabinen verfügen überwiegend über zwei unten stehende Betten und teilweise über ein Ober- und ein Unterbett. D-Kabinen sind immer mit Ober- und Unterbett ausgestattet. I-Kabinen verfügen über ein Bad mit Dusche und WC. Kabinen der Kat. D haben ein Waschbecken in der Kabine. Dusche und WC befinden sich auf dem Gang.

SPEZIALKABINEN
Auf allen Hurtigruten-Schiffen, ausser MS Lofoten, befinden sich grosse rollstuhlgerechte Kabinen. Sie sind mit Dusche und WC ausgestattet. In der Regel befinden sich die Kabinen auf dem gleichen Deck wie die Rezeption. Wir beraten Sie gerne in allen individuellen Fragen zu Ihrer gewünschten Unterbringung.

So wohnen Sie auf See
Die legendäre ungezwungende Atmosphäre an Bord der Hurtigruten Schiffe macht es Ihnen leicht, den Alltag hinter sich zu lassen und Ihre Reise zu geniessen. Dazu trägt auch Ihre Unterbringung bei.