Island Abenteuer Wildnis

Abenteuer Wildnis

Island, 9-tägiges begleitetes Trekking nach Hornstrandir

Verlassen Sie die Zivilisation und betreten Sie eine unberührte Naturkulisse. Wandern Sie vorbei an wilden Bächen, erklimmen Sie Bergpässe und erobern Sie die Vogelklippen.

Reiseverlauf


Sonntag: Schweiz-Reykjavík

Direktflug nach Keflavík und Bustransfer nach Reykjavík, wo Sie im Hotel übernachten.

Montag: Ab in die Wildnis

(ca. 10 km/250 Hm/4½ Stunden)

Inlandflug nach Isafjörður. Um 14.00h fahren Sie mit dem Schnellboot zum Geisterdorf Hesteyri. Willkommen in einer Welt, in welcher die Geräusche des plätschernden Wildbachs und das Flüstern der Wellen den Ton angeben. Sie wandern über den Bergpass Hesteyrarskarð und von dort wieder ans Meer hinunter nach Látrar, wo Sie übernachten.

Dienstag: Wilde Ströme

(ca. 11 km/450 Hm/6½ Stunden)

Von Aðalvík aus wandern Sie auf den Berg Stramnesfjall. Danach führt Sie Ihr Weg nach Fljótavík. Um Ihren Übernachtungsort Atlastaðir zu erreichen, müssen Sie den von Gezeiten geprägten Fluss Altastaðaós durchwaten.

Mittwoch: Traumhafte Seen

(ca. 15 km/400 Hm/7½ Stunden)

Ihre Wanderung führt Sie den Ufern des Sees Fljótsvatn entlang. Der See liegt in einer traumhaften Kulisse, umgeben von imposanten Bergen. Sie erklimmen einige Bergpässe, um nach Hlöðuvík zu gelangen. Übernachtung in Búðir. Optional können Sie eine Abendwanderung nach Hælavík unternehmen.

Donnerstag: Steile Berge

(ca. 9 km/350 Hm/5½ Stunden)

Über einen steilen Pfad bezwingen Sie den Gebirgskamm Skálakambur und wandern weiter zum Atlaskarð Bergpass. Danach umrunden Sie den Berg Kollur und von hier gehts weiter nach Höfn in Hornvík ins Herzen des Naturschutzgebietes Hornstrandir. Die Natur hier ist so bestechend schön, dass Sie für zwei Nächte bleiben.

Freitag: Hornvík

(ca. 17 km/300 Hm/7½ Stunden)

Hornvík ist so abgeschieden, dass es nur zu Fuss oder mit dem Boot erreicht werden kann. Sie wandern zum Hornbjarg-Kliff, wo tausende Vögel nisten. Die steil in die Höhe wachsenden Klippen und die Aussicht werden Ihnen den Atem rauben.

Samstag: Sandstrände

(ca. 11km/550 Hm/6 Stunden)

Sie erklimmen den Bergpass Veiðileysufjörður. Von hier geht es runter bis an die Küste und weiter über den Strand nach Meleyri. Hier holt Sie das Boot ab, welches Sie in die Zivilisation nach Isafjörður zurück bringt. Übernachtung im Hotel.

Sonntag: Reykjavík

Inlandflug nach Reykjavík und Übernachtung.

Montag: Reykjavík–Schweiz

Bustransfer zum Flughafen und Rückflug in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 36.–

• Transfers gemäss Programm

• Inlandflug von Reykjavík nach Isafjörður retour

• 3 Übernachtungen im Mittelklassehotel inkl. Frühstück

• 5 Übernachtungen im 2er-Zelt

• Kochutensilien

• Verpflegung 2.–7. Tag mittags

• Wanderungen gemäss Programm

• Englisch sprechender, lokaler Wanderführer ab/bis Isafjörður

• Schweizer Betreuung in Reykjavík

• Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Icelandair Direktflug, pro Weg

- L-Klasse Fr. 35.–

- H-Klasse Fr. 75.–

- V-Klasse Fr. 115.–

- T-Klasse Fr. 150.–

• Zelt Einzelbenutzung Fr. 160.–

• Schlafsack und Matte

Reisedaten

Reisedaten

9 Tage ab/bis Schweiz

Sonntag–Montag

26.06.–04.07.

10.07.–18.07.

24.07.–01.08.

07.08.–15.08.

Flug

• Icelandair Direktflug ab/bis Zürich (S-Klasse)

Min. 4 / max. 12 Personen

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2016

Preis pro Person in Fr.
Doppelzimmer* 3280.–
Einzelzimmer* 3490.–
*Übernachtung im 2er-Zelt während des Trekkings

Gut zu wissen

Das komplette Gepäck (ca. 50-60 Liter Rucksack) muss selber getragen werden. Die Wanderungen führen über wegloses Gelände.

Auf Anfrage sind auch einfachere Trekkingtouren mit Gepäcktransport verfügbar.

Kontiki Reisen Vorschläge