Aktives Eisland

Aktives Eisland

Island, 9-tägige Mietwagenrundreise durch Island

Fahren Sie entlang der Ringstrasse Nr. 1 und besuchen Sie die schönsten Höhepunkte Islands. Erleben Sie aktiv und hautnah die unberührte Natur im warmen Licht der Wintersonne.

Reiseverlauf

Stahlblaue Flussläufe im Schnee, vereiste Wasserfälle und freie Sicht über weite, spektakuläre Landschaften im Dämmerlicht. Die Sonne tief stehend und direkt, die Grenze der Horizont oder der nächste Vulkan - oder ein aufkommender Sturm. Erleben Sie Island hautnah im Winter.

Diese Reise ist für Geniesser genauso gedacht wie für diejenigen, die sich für eine aktive Reise entscheiden. Wenn Sie mögen, nehmen wir Sie mit in eine Eishöhle oder auf eine Gletscherzunge, auf eine Schneemobil-Tour oder eine Husky-Safari.


1. Tag: Schweiz–Reykjavík

Direktflug nach Keflavík, Übernahme Ihres Mietwagens und Fahrt nach Reykjavík, wo Sie im Icelandair Hotel Natura übernachten.

2. Tag: Goldenes Dreieck (ca. 200 km)

Fahrt ins bekannte "Goldene Dreieck", mit Besuch im Nationalpark Thingvellir, dem Wasserfall Gullfoss, Geysiren und heissen Quellen. Übernachtung in Flúðir, wo die geothermische Wärme in Gewächshäusern genutzt wird und Sie sich diese für ein wärmendes Bad unter dem winterlichem Himmel zunutze machen können - mit ein bisschen Glück unter tanzenden Nordlichtern.

3. Tag: Südküste (ca. 200 km)

Die Fahrt führt heute vorbei an den imposanten Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss. Übernachtung in Klaustur.

Schneemobil-Tour (fakultativ)

Hoch hinaus kommt jetzt wer sich eine Schneemobilfahrt auf dem Gletscher Mýrdalsjökull gönnt (S. 57). Zu eindrücklichen Steilfelsen beim Kap Dyrhólaey und schwarzen Lavasandstränden bei Vík führt Ihre Weiterfahrt bald durch eines der weltweit grössten Lavafelder.

4. Tag: Gletscherwelt (ca. 150 km)

Die Strasse führt dicht am Gletscher entlang zum Skaftafell-Nationalpark. Die Gletscherlagune Jökulsárlón erlebt man eindrücklich bei untergehender Sonne. Fahrt zurück zum Fosshotel Galcier Lagoon.

Gletscherwanderung (fakultativ)

Aktive wandern hier auch im Winter zu einem vereisten Wasserfall oder erleben eine Gletscherzunge hautnah auf einer professionell begleiteten Gletscherwanderung.

Eishöhle (fakultativ)

Für Gänsehaut sorgt auch eine Tour in eine Eishöhle. Tauchen Sie ein in die Welt eines Gletschers und dessen eindrückliche Farbpalette.

5. Tag: Ostfjorde (ca. 285 km)

Fahrt nach Egilsstaðir entlang der von der Welt abgeschiedenen Fjorde. Unterwegs trifft man auf viele kleine Fischerorte. Übernachtung im Icelandair Hotel Herad.

6. Tag: Aschenwüste (ca. 250 km)

Über die eindrücklich weite Sand- und Aschenwüste Jökuldalsheiði gelangen Sie heute zum Mývatnsee. Ein Abstecher von der Ringstrasse lohnt sich zum mächtigen Wasserfall Dettifoss. Am Mývatn übernachten Sie zwei Nächte im familiären Gästehaus Vogafjós.

7. Tag: Mývatn

Entdecken Sie das fantastische Naturparadies Mývatn mit seinen Pseudokratern, Solfatarenfeldern und bizarren Lavaformationen. Entdecken Sie die bizarren Lavaformationen von Mývatn, seine Pseudokrater und Solfatarenfelder. Zum Baden lockt eine kleine "Blaue Lagune" mit Sicht auf die umliegenden Vulkankegel.

Huskysafari (fakultativ)

Auf dem Hof Heiði stellen Ihnen Bergþóra und Sæmundur ihre sibirischen Huskys vor oder nehmen Sie mit auf eine Tour in der verschneiten Welt der Vulkane.

8. Tag: Akureyri

Weiterfahrt nach Akureyri. Nutzen Sie den Vormittag für einen Spaziergang durch den botanischen Garten und zur Kirche. Beeindruckend ist die Sicht über den tiefblauen, von schneebedeckten Bergen umrahmten Fjord. Nachmittags Mietwagenrückgabe und Inlandflug nach Reykjavík. Taxitransfer ins Icelandair Hotel Marina, wo Sie übernachten. Packen Sie die Gelegenheit und machen einen Spaziergang entlang dem alten Hafen und durch die älteste Strassen der Stadt.

9. Tag: Reykjavík–Schweiz

Bustransfer zum Flughafen und Rückflug in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen Fr. 140.–

• Transfers gemäss Programm

• Inlandflug Akureyri–Reykjavík

• 8 Tage 4×4-Mietwagen Kat. FG (bei 4 Pers. Kat. H1) inkl. unlimitierten km, Versicherung, Übernahmegebühr, Einweggebühr und Taxen

• 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels inkl. Frühstück

• Ausführliche Reisedokumentation

• Nordlichtalarm

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Icelandair Linienflug, pro Weg

- H-Klasse Fr. 40.–

- V-Klasse Fr. 80.–

- T-Klasse Fr. 125.–

- Q-Klasse Fr. 165.–

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 33.–

• Gletscherwanderung Fr. 166.–

• Huskysafari Fr. 294.–

• Eishöhle Fr. 195.–

• Schneemobil Tour Fr. 265.–

Reisedaten

Reisedaten

9 Tage ab/bis Schweiz

04.11.–16.12./02.01.–20.03. Mi, So

Andere Anreisetage auf Anfrage.

Flug

• Icelandair-Direktflug ab/bis Zürich (L-Klasse)

Tipps

Schneemobil-Tour

Ein Super-Jeep bringt Sie auf abenteuerlichem Weg hoch auf den Mýrdalsjökull, wo Sie auf ein Schneemobil umsteigen. Die Tour bringt Sie in die unberührte Weite des Plateaugletschers und bietet mit etwas Glück einzigartige Aussichten auf die Küste und ihre schwarzen Sandstrände.

Dauer: 2h/ 1h Schneemobil

Preis pro Person

Erwachsene bei Doppelbesetzung Fr. 265.–

Eishöhle

Beginnt der Winter, beginnt auch die Suche nach den Eishöhlen südlich des Vatnajökull. Gesucht werden die farblich spektakulärsten Höhlen. Gönnen Sie sich das Erlebnis, in die Welt eines Gletschers und dessen eindrückliche Farbpalette einzutauchen.

Dauer: 2-4 Stunden

Preis pro Person

Erwachsene Fr. 195.–

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2018/2019

Preis pro Person in Fr.
1 DZ/1 Auto 2450.–
2 DZ/1 Auto 2190.–
3. Pers. im EZ 2320.–
Alleinreisende im Einzelzimmer auf Anfrage.

Kontiki Reisen Vorschläge