Islands Süden - Auf die schnelle Tour

Islands Süden - Auf die schnelle Tour

Island, 7-tägige begleitete Rundreise für Einsteiger

Sie möchten endlich einmal nach Island und einen ersten Eindruck der Insel aus Feuer und Eis bekommen? Auf dieser geführten Reise im Winter erleben Sie die Höhepunkte entlang der Südküste. Zwei Tage extra gibt es in der Hauptstadt.

Reiseverlauf


Donnerstag: Schweiz–Reykjavík

Direktflug nach Keflavík und Transfer ins Hotel Klettur in Reykjavík.

Freitag: Das Goldene Dreieck

Sie besuchen Thingvellir, Islands historisch bedeutsamsten Ort, der auch geologisch spektakulär ist. Nirgendwo auf der Erde ist das Auseinanderdriften von zwei Erdplatten so eindrücklich sichtbar wie hier. Weiterfahrt ins Hochtemperaturgebiet mit dem Geysir und zum Goldenen Wasserfall, der spektakulär über zwei senkrecht zueinander stehenden Stufen fällt. Danach fahren Sie zu einer lokalen Farm mit isländischem Pferdegestüt und Gewächshaus, wo Dank geothermaler Energie ganzjährig Tomaten geerntet werden. Doppelübernachtung im Hotel Katla in Vík.

Falls die Wetteraussichten gut sind, unternehmen Sie an einem der Abende hier eine Fahrt auf der Suche nach Nordlichtern.

Samstag: Gletscherlagune

Heute erkunden Sie die Natur rund um die Gletscherlagune Jökulsárlón, die sich vor 60 Jahren durch stetig kalbende Eisberge der Gletscherzunge Breiðamerkurjökull formte. Die milchig weissen und strahlend blauen Eisberge sind nur ein weiterer Höhepunkt vor der beeindruckenden Kulisse aus Eis. Auch Seehunde verirren sich hierher und lassen sich nicht selten beobachten. Auf der Rückfahrt zu Ihrer Unterkunft halten Sie im Skaftafell Nationalpark.

Sonntag: Vulkane und Wasserfälle

Vorbei geht die Fahrt an den Gletschern Mýdalsjökull und Eyjafjallajökull. Sie haben Zeit, die bekannten Wasserfällel Skógafoss und Seljalandsfoss zu bestaunen. Im Lava Center erfahren Sie mehr über die vulkanische Aktivität Islands, Erdbeben und die Entstehung der Insel im Laufe der jüngeren Erdgeschichte. Bevor Sie in die Hauptstadt zurückkehren, besteht die Möglichkeit, auf der Halbinsel Reykjanes in der vielbesuchten Blauen Lagune entspannen (optional). Drei Übernachtungen im Hotel Klettur.

Montag: Reykjavík

Heute haben Sie Zeit, die charmante Hauptstadt auf eigene Faust zu entdecken.

Dienstag: Zeit für einen Ausflug?

Wie wäre es mit einem Tagesausflug zum Gletscher Langjökull (optional)? Auf der Fahrt kommen Sie an den schönen Lavafällen Hraunfossar vorbei. Nach der Mittagspause in Húsafell steigen Sie in ein Spezialfahrzeug um und fahren über den Gletscher Langjökull und erreichen die von Menschenhand geschaffene Eishöhle.

Mittwoch: Reykjavík – Schweiz

Morgens Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen Fr. 140.–

• Transfers mit Flybus ohne Begleitung ab/bis Flughafen Keflavík

• 6 Übernachtungen in einfachen Hotels inkl. Frühstück

• Von Freitag bis Sonntag englisch– und deutschsprachige Reiseleitung

• Besuch eines Gewächshauses

• Eintritt ins Lava Center

• Ausführliche Reisedokumentation

• Kontiki-Nordlichtalarm

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Flugzuschläge Icelandair

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 30.–
• Eintritt in die Blaue Lagune inkl. Handtuchleihe und Getränk Fr. 84.–

• Privater Flughafentransfer, pro Weg Fr. 155.–

• Tagesausflug auf die Halbinsel Snaefellsnes, ca. Fr. 169.- (Preis auf Anfrage)
• Tagesausflug Eishöhle Langjökull ca. Fr. 292.-

Reisedaten

Reisedaten

7 Tage ab/bis Schweiz

Donnerstag–Mittwoch

12.09.–02.04. wöchentliche Abreisen, ausgenommen am 26.12. und 02.01.

Flug

• Icelandair-Direktflug ab/bis Zürich (H-Klasse)

Min. 2 / max. 60 Personen

Garantierte Abreisen an allen Daten

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2019/2020

Preis pro Person in Fr.
Abreisedaten DZ EZ
12.09.-26.09. 1770.– 2190.–
03.10.-02.04. 1660.– 2010.–

Kontiki Reisen Vorschläge