SonntagsZeitung Leserreise Island, Jan Mayen und Spitzbergen

SonntagsZeitung Leserreise Island, Jan Mayen und Spitzbergen

Island, 13-tägige begleitete Expedition mit MS Spitsbergen

Entdecken Sie die unglaubliche Vielfalt der arktischen Inseln – das mystische Island, das vulkanische Jan Mayen und die Krone der norwegischen Arktis, Spitzbergen.

Reiseverlauf


30.06.2019: Schweiz–Reykjavik

Schon die Landung auf dem Flughafen Keflavik ist für viele besonders reizvoll. Der Flughafen scheint in die arktische Landschaft hineingeschnitten zu sein, gesäumt von moosbedeckten Lavagestein und den nahegelegenen, verwunschenen Bergen. Hier empfängt Sie Ihr Reiseleiter. 45 minütiger Transfer ins entfernte Reykjavik: eine bezaubernde, lebendige und moderne Stadt mit erstklassigen Restaurants, interessanten Museen und malerischen, engen Gassen. Auf einer geführten Stadtrundfahrt lernen Sie die quirlige Hauptstadt Reykjavik kennen. Übernachtung und Abendessen in Reykjavik. (A)

01.07.2019: Goldenes Dreieck

Der heutige Weg führt Sie durch das berühmte «Goldenen Dreieck». Siebesuchen den Nationalpark Thingvellir. Hier ist das Auseinanderdriften der Kontinentalplatten eindrücklich in Form von Spalten und Verwerfungen sichtbar. Weiterfahrt ins Geothermalgebiet Gysir mit den aktiven Geysiren und dem goldenen Wasserfall Gullfoss, welcher über zwei Stufen in eine tiefe Schlucht fällt. Zurück nach Reykjavik und Einschiffung auf der MS Spitsbergen. (F, M, A)

02.07.2019: Stykkisholmur und Flatey

Der Westen Islands wird oft als das “Saga-Land” bezeichnet. Erkunden Sie in Stykkishólmur die vielfältigen Lava- und Felsformationen sowie Gletscher, aktive Vulkane und die heißen und kalten Quellen. Entdecken Sie die Stadt Stykkisholmur auf eigene Faust oder nehmen Sie an optionalen Ausflügen teil. Hier erfahren Sie mehr über die Halbinsel Snæfellsnes, die eine Art Miniaturversion Islands ist. Neben dem Gletscher Snæfellsjökull gibt es schwarze Sandstrände, Vogelfelsen, spektakuläre Berge und Vulkankrater. Auf der bezaubernden Insel Flatey scheint die Zeit still zu stehen. Schlendern Sie durch die malerischen Gassen dieses kleinen Dorfes. (F, M, A)

03.07.2019: Bildudalur

Eines der bestgehüteten Geheimnisse Islands ist das magische Gebiet der Westfjorde. In den Morgenstunden steuern wir um die Spitze der Halbinsel Látrabjarg. Bei guten Bedingungen, können Sie den Leuchtturm von Bjargtangar, den westlichsten Punkt Europas, von Deck aus sehen. (F, M, A)

04.07.2019: Isafjördur

Umgeben von turmhohen Bergen ist Ísafjörður ein nahezu idealer Naturhafen. Entdecken Sie auf einem Spaziergang die Architektur, die vielen Kunsthandwerksläden und die ältesten Häuser Islands, beispielsweise das Maritime Museum. Nutzen Sie das Angebot an optionalen Ausflügen: Wandeln Sie auf den Spuren der Trolle oder genießen Sie die wunderschöne Landschaft vom Pferderücken aus. (F, M, A)

05.07.2019: Hornbjarg-Klippe und Reykjafjördur

Die Hornbjarg-Klippe ist eines der größten Biotope für Seevögel. Mit den kleinen Booten werden wir versuchen dort anzulanden. Reykjafjörður ist nur zu Fuß oder per Boot erreichbar. Das Ziel ist es, diese grandiose Gegend genauer unter die Lupe zu nehmen. (F, M, A)

06.07.2019: Auf See

Wir nehmen Kurs auf Jan Mayen. Genießen Sie einen entspannten Tag auf See mit Vorlesungen an Bord. So sind Sie für die kommenden Tage Ihrer Reise bestens vorbereitet. (F, M, A)

07.07.2019: Jan Mayen

Die norwegische Insel Jan Mayen gehört wohl zu den abgeschiedensten Plätzen der Erde. Die Insel befindet sich zwischen zwei tektonischen Platten, genau dort, wo die nordamerikanische und die eurasische Platte aufeinander treffen. Sie wird vom Beerenberg beherrscht, dem nördlichsten aktiven Vulkan der Erde. Holländische Walfänger operierten im 16. Jahrhundert von Jan Mayen, heute finden sich hier nur einige mutige Forscher, um die norwegische Wetterstation das Jahr über zu bedienen. Besucher auf Jan Mayen sind extrem selten, besonders als Touristen. Als eines der wenigen Schiffe in diesem Gebiet operiert hier MS Spitsbergen mit ihrer Crew. Sie steuert diese exotische und arktische Insel an. (F, M, A)

08.07.2019: Auf See

Geniessen Sie ein Getränk in der Lounge, schlendern Sie über die Decks und entspannen sie an der frischen Seeluft. (F, M, A)

09.07.-11.07.2019: Nordwest-Spitzbergen
In dieser einzigartigen Wildnis geben die Elemente den Ton an: Die Eis- und Seebedingungen bestimmen, wo angelandet werden kann. Der Kongsfjord zählt zu den schönsten Fjorden Spitzbergens, und an seinem Südufer liegt das entlegene Ny-Ålesund: Hier finden sich beeindruckende historische Spuren. (F, M, A)

12.07.2019: Longyearbyen – Zürich

Bevor es zum Flughafen geht, kommen Sie in den Genuss einer Stadtrundfahrt vom Hauptort der Spitzbergen Longyearbyen. Rückflug via Oslo nach Zürich. (F)


Inbegriffen

• Direktflug mit Icelandair Zürich – Keflavik // Flug mit SAS Longyearbyen via Olso nach Zürich in Economyklasse

•Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 190.00 (Stand November 2018)

•1 Übernachtung in Reykjavik inkl. Halbpension

•11 Übernachtungen an Bord inkl. Vollpension

•Rundreise, Ausflüge und Führungen gemäss Programm

•Fachvorträge und deutschsprechende Reisebegleitung durch David Schwery

•Deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam an Bord

•Wissenschaftliche Vorträge an Bord

•geführte Stadtrundfahrt Longyearbyen

•Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen

• Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke

• Trinkgelder und persönliche Ausgaben

• optionale Ausflüge

• SOS-Schutzpaket Fr. 124.-

Reisedaten

Reisedaten

13 Tage ab/bis Schweiz

Sonntag - Freitag

30.06.2019 - 12.07.2019

Flug

• Direktflug mit Icelandair Zürich – Keflavik // Flug mit SAS Longyearbyen via Olso nach Zürich

Min. 15 / max. 25 Personen

Hinweise

Ihr Experte auf dieser Reise

Aufgewachsen im Wallis, studiert David Schwery Geografie an der Universität Fribourg. Er spezialisiert sich auf Gletscherkunde und Geomorphologie. Daneben unterrichtet er Geografie, Deutsch und Englisch an diversen Schulen. Seine "Feldstudien" für den Mastertitel führen ihn 2014 nach Oslo, Island und Spitzbergen wo er für einige Monate lebte.

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2019

Preis pro Person in Fr.
Abreisedatum 30.06. - 12.07.19 DZ EZ
Doppel, Polar Innenkabine 8350.– 12950.–
Doppel, Polar Superior Innenkabine 8650.- 13450.-
Doppel, Polar Aussenkabine* 9350.- 14690.-
Doppel, Polar Aussenkabine 10390.- 16450.-
Doppel, Arktis Aussenkabine* 10490.- 16690.-
Doppel, Arktis Aussenkabine 10990.- 17490.-
* eingeschränkte Sicht

Kontiki Reisen Vorschläge