Von Island bis Grönland

Von Island bis Grönland

Island, 17-tägige Expedition Island und Grönland

Unberührte Landschaften, glitzernde Eisberge, bunte Dörfer und eine einzigartige Kultur: Begleiten Sie die MV Roald Amundson auf dieser aussergewöhnlichen Reise.

Reiseverlauf


05.08.: Anreise nach Island

Direktflug mit Icelandair von Zürich nach Keflavík. Transfer mit dem Flybus in die Stadt. Übernachtung im Mittelklassehotel.

06.08.: Reykjavík

Verbringen Sie den Tag in der nördlichsten Hauptstadt der Welt. Im Verlaufe des Nachmittags Einschiffung auf Ihr Expeditionsschiff MV Roald Amundsen.

07.08.: Heimaey, Island

Heimaey ist die grösste der Westmännerinseln. Halten Sie Ausschau nach Papageitauchern.

08.08.: Auf See

Geniessen Sie den Tag auf See mit Vorträgen vom Expeditionsteam.

09.08.-11.08: Ostgrönland

Ihre erste Anlandung in Grönland ist in der Bucht von Umivik, umgeben von mächtigen Gletschern. In dieser Bucht hat Fridtjof Nansen vor 131 Jahren seine Durchquerung der grönländischen Eiskappe begonnen. Die nächsten Tage fahren Sie der Ostküste entlang in Richtung Süden und besuchen unter anderem die unbewohnten Inseln Skjoldungen.

12.08.-16.08.: Südgrönland

Eine atemberaubende Fahrt durch den Prins Christian Sund erwartet Sie. Der Sund ist 100 Kilometer lang und stellenweise nur 500 Meter breit. Weiter geht die Fahrt zur unbewohnten Insel Uunartoq, wo Sie auf heisse Quellen treffen. In Qassiarsuk erfahren Sie mehr über die erste Wikingersiedlung von Grönland. Diese wurde hier 985 n. Chr. von Erik dem Roten gegründet. Freuen Sie sich auf interessante Begegnungen mit dein einheimischen Inuit. In der verlassenen Bergbausiedlung Ivittuut haben Sie gute Chancen, die eindrücklichen Moschusochsen beobachten zu können.

17.08.-19.08.: Westgrönland

Sie besuchen die Hauptstadt Grönlands. Nuuk ist die älteste Stadt Grönlands und liegt an der Mündung eines der grössten Fjordsysteme der Welt. Sie werden beeindruckt sein, wie hier alte Traditionen auf neue treffen. Mit etwas Glück erleben Sie Wale nahe am Schiff.

20.08.: Kangerlussuaq

Nach der Ausschiffung können Sie an einem Ausflug zum Inlandeis teilnehmen. Anschliessend geniessen Sie ein Barbecue, bevor Sie am Abend nach Kopenhagen fliegen.

21.08.: Rückreise in die Schweiz

Frühmorgens Ankunft von Grönland und Weiterflug nach Zürich.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen Fr. 140.–

• Expeditionsseereise

• Vollpension an Bord

• Landausflüge und Tenderboot-Fahrten

• 1 Übernachtung in Reykjavík inkl. Frühstück

• Alle Transfers

• Deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam an Bord

• Wissenschaftliche Vorträge an Bord

• Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Flugzuschlag Icelandair

• Flugzuschlag SAS

• Fakultative Ausflüge

• Getränke

• Trinkgeld

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 40.–

Reisedaten

Reisedaten

17 Tage ab/bis Schweiz

MV Roald Amundsen
05.08.–21.08.19


Flug

• Icelandair-Direktflug Zürich-Keflavík (H-Klasse)

• Air Greenland-Direktflug Kangerlussuaq-Kopenhagen

• SAS-Direktflug Kopenhagen-Zürich (L-Klasse)

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2019

Preis pro Person in Fr.
Frühbucherpreis ab
RR 2-Bett-Kabine 7750.–
XT 2-Bett-Kabine Superior 9020.–
ME Suite, Balkon 10040.–
MC Corner-Suite, Balkon 12830.–
MA XL-Suite, privater Balkon 16510.–
Standardpreis
RR 2-Bett-Kabine 9700.–
XT 2-Bett-Kabine Superior 11390.–
ME Suite, Balkon 12740.–
MC Corner-Suite, Balkon 16470.–
MA XL-Suite, privater Balkon 21370.–
Kabine zur Alleinbenutzung oder zum Teilen auf Anfrage.

Das Tagesprogramm ist abhängig von Wetter- und Eisverhältnissen, Programmänderungen vorbehalten.

MV Roald Amundsen

Schiffsdaten
Reederei: Hurtigruten
Baujahr: 2018
Tonnage: 20000 BRT
Passagiere: 500
Länge: 140m
Breite: 23,80m
Geschwindigkeit: 15 Knoten
Eisklasse: 1A
Bordsprache: Deutsch/Englisch

Das neue Flaggschiff der Reederei Hurtigruten wird im Sommer 2018 zur Flotte stossen. Es ist das erste Expeditionsschiff mit umweltschonender und nachhaltiger Hybrid-Technologie. Sie ermöglicht Fahrten mit geringerem Treibstoffverbrauch und 20% weniger CO2-Emission. Das moderne Design und die komfortable Ausstattung der Kabinen begeistern. Drei Restaurants mit ausgezeichneter Küche bieten ebenso ein tolles
Reiseerlebnis wie die Pool-Landschaft auf dem Explorer-Deck mit Sitz- und Liegegelegenheiten und zwei Whirlpools.

MV Roald Amundsen
MV Roald Amundsen
Sonnendeck
Sonnendeck
Aussenkabine
Aussenkabine

Kontiki Reisen Vorschläge