Island Wilder Westen im Mink Camper

Wilder Westen im Mink Camper

Island, 10-tägige Reise mit dem Mink Camper

Dank dem Mink Camper kombinieren Sie Abenteuer Camping mit komfortablem Reisen und können so die unberührten Westfjorde hautnah erleben.

Reiseverlauf

Dürfen wir Sie in die ursprünglichen Westfjorde Islands entführen? Die kaum bewohnte Region besticht durch schroff aus dem Meer ragende Berge und überrascht mit direkt am Meer gelegenen und versteckten Freiluftbädern. Es gibt hübsche kleine oder spektakulär gigantische Wasserfälle zu sehen, schroffe Schluchten, bizarre Lavafelder, Eisschollen auf dem Meer, dampfende Bäche, klirrend kalte Gletscher und immer wieder einen idyllischen Bauernhof, weiss getüncht und mit feuerrotem Dach, vor einem sattgrünen Hügel, knallblauem Himmel und schneeweissen Wölklein – in Island sind Ferien eben postkartenschön.


1. Tag: Schweiz–Hafnarfjörður

Flug nach Keflavík, individueller Bustransfer ins Hotel Viking in Hafnarfjörður, wo Sie die erste Nacht verbringen.

2. Tag: Goldenes Dreieck (ca. 360 km)
Nach dem Frühstück Übernahme des Mink Campers. Fahrt ins «Goldene Dreieck». Sie besuchen Thingvellir, Islands historisch bedeutsamsten Ort, wo die Demokratie ihren Anfang nahm. Auch geologisch ist der als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnete Nationalpark eindrücklich. Hier driften die nordamerikanische und die eurasische Kontinentalplatten auseinander. Island wächst jährlich ca. 2 cm in die Breite. Weiter geht es zum goldenen Wasserfall Gullfoss, zu aktiven Geysiren und brodelnden Thermen. Fahrt zur Halbinsel Snæfellsnes, wo Sie zweimal campieren werden.

3. Tag: Snæfellsnes

Fantastische Lavaformationen, die glitzernde Eiskappe des Gletschers Snæfellsjökull und traumhafte Sandstrände prägen die magische Halbinsel. Dank ihrer zahlreichen islandtypischen Schätze wird die Halbinsel auch Island "en miniature" genannt. Wie wär's mit einem Bootsausflug in das Naturparadies des Breiðafjörður und einer Kostprobe des Tagesfanges direkt an Bord? Die Tour startet im hübschen Fischerdorf Stykkishólmur, von wo aus Sie morgen auf die Westfjorde übersetzen.

4. Tag: Látrabjarg (ca. 120 km)
Auf der Fähre über den Breiðafjörður sehen Sie unzählige Inseln. Weiterfahrt nach Látrabjarg. Der über 400 m hohe Felsen beheimatet eine der grössten Vogelkolonien der Welt. Nirgendwo sonst kommen Sie so nahe an die Papageitaucher (ca. Mitte Juni bis Mitte August). Übernachtung auf einem Campingplatz nach Ihrer Wahl in der Region. Dank dem Panoramadach des Mink Campers sind Sie auch in der Nacht mitten in der Natur.

5. Tag: Traumhafte Aussicht (ca. 240 km)
Auf Ihrer Fahrt nach Isafjörður erwarten Sie spektakuläre Ausblicke über die zauberhafte Fjordlandschaft. Der Wasserfall Dynjandi fällt einem Schleier gleich über die 100 m hohe Basaltwand. Nehmen Sie sich Zeit für eine Wanderung. Zwei Übernachtungen auf dem Campingplatz in der Region Isafjörður.

6. Tag: Isafjörður

Die kleine Stadt liegt wunderschön eingebettet am Ende des Fjordes. Geniessen Sie einen isländischen Käsekuchen in einem der gemütlichen Strassencafés, unternehmen Sie eine Wanderung in der Umgebung, machen Sie eine Kajaktour oder besuchen Sie die Insel Vigur, bekannt für ihre Daunenproduktion. Wenn Sie wollen, erfahren Sie auf einem geführten Stadtspaziergang mehr über die Elfen und deren Leben in der Region. In Ósvör wartet ein spannendes Freilichtmuseum auf Sie.

7. Tag: Isafjörður–Hólmavík, (ca. 230 km)

Von Fjord zu Fjord. Die einsamen Fjorde hinterlassen einen unauslöschlichen Eindruck. Mit etwas Glück entdecken Sie Robben. Übernachtung in der Region Hólmavík.

8. Tag: Hólmavík–Húsafell, (ca. 190 km)

Heute führt die Fahrt südwärts ins Reykholtsdalur mit dem einzigartigen Lavawasserfall Hraunfossar und den heissen Quellen Deildartunguhver. Übernachtung auf einem Campingplatz Ihrer Wahl in der Region Húsafell.

9. Tag: Húsafell–Hafnarfjörður (ca. 150 km)

Besuchen Sie heute im Walfjord Islands höchster Wasserfall Glymur. Dieser Wasserfall ist nur zu Fuss zu erreichen. Nach einem steilen Aufstieg wird man mit einer herrlichen Aussicht belohnt. Natürlich darf ein Abstecher in die lebensfrohe Hauptstadt Reykjavík nicht fehlen. Fahrt nach Hafnarfjörður und Rückgabe des Mink Campers. Die letzte Nacht verbringen Sie im Hotel Viking in Hafnarfjörður.

10. Tag: Hafnarfjörður –Schweiz

Individueller Bustransfer nach Keflavík und Rückflug in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen

• 8 Tage Mink Camper inkl. unlimitierter km

• Versicherung (CDW) mit Selbstbehalt, Haftpflichtversicherung und Taxen

• 1 Zusatzfahrer

• Komplette Kücheneinrichtung

• Bettwäsche-Set pro Person

• Endreinigung Mink Camper

• 2 Übernachtungen im Hotel Viking, Hafnarfjörður inkl. Frühstück

• Fährpassage über den Breiðafjörður

• Transfers gemäss Programm

• Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Flugzuschläge Icelandair

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 30.–

• Automatisches Getriebe pro Tag Fr. 12.–

• Gebühren für Campingplätze

• Fakultative Ausflüge

Reisedaten

Reisedaten

10 Tage ab/bis Schweiz

01.06.–09.10. täglich

Flug

• Icelandair Direktflug ab/bis Zürich (H-Klasse)

Tipps

Der Mink Camper – feudales Zimmer mit Aussicht

Der Mink Camper besteht aus einem Fahrzeug und einem voll ausgestatteten, beheizbaren Campinganhänger. Als Zugfahrzeug gibt es drei verschiedenen Kategorien. Sie können wählen zwischen einem Standardfahrzeug und 4x4 Fahrzeugen.

Der Campinganhänger wurde mit Blick auf Komfort und Benutzerfreundlichkeit entwickelt und ist mit einem Doppelbett (140×200 cm) und warmen Bettdecken und Kissen sowie einer Heizung für kalte Nächte ausgestattet.

Der Innenraum ist überraschend geräumig. Die beiden grosszügigen Seitentürfenster sowie das Panoramadach sorgen für ein einzigartiges Naturerlebnis.

Die Rückseite des Mink Campers lässt sich leicht öffnen. Darin finden Sie eine Kochnische mit Gasherd, Wasserbehälter und allen notwendigen Kochutensilien zur Zubereitung einer köstlichen Mahlzeit oder einer feinen Tasse Kaffee.

Dank einem Panorama Dachfenster können Sie mit etwas Glück ab Mitte August von Ihrem Bett aus Nordlichter beobachten.

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2019

Preis pro Person in Fr.
Abreisedaten Mink Camper Kompakt (z.B. Fiat 500x) bei 2 Pers. Mink Camper Kompakt SUV 4x4 (z.B. Jeep Renegade 4x4) bei 2 Pers. Mink Camper Luxury SUV 4x4 (z.B. Landrover Discovery Sport 4x4) bei 2 Pers.
01.06.–30.09. 2260.– 2370.– 2940.–
Preis für Alleinreisende auf Anfrage.

Unsere Empfehlung
In den Westfjorden gibt es nach wie vor viele ungeteerte Strassen. Für ein sicheres und komfortables Fahrvergnügen empfehlen wir Ihnen die Miete eines Mink Camper Kompakt SUV 4x4.

Depot

Muss mittels Kreditkarte vom Fahrer (Mastercard oder VISA) hinterlegt werden. Prepaid-Kreditkarten werden nicht akzeptiert.

Mindestalter

23 Jahre, im Besitz einer Kreditkarte und seit mindestens einem Jahr einen gültigen Führerschein.

Übernahme/Rückgabe

In Hafnarfjörður zwischen 08:00 und 17:00 Uhr täglich

Versicherung

Vollkasko (CDW) ist inbegriffen. Der Selbstbehalt beträgt € 3000.- / ca. Fr. 3540.–.

Sie haben die Möglichkeit, den Selbstbehalt der Kasko- und Diebstahlschäden durch eine Zusatzversicherung auf Fr. 0.– zu reduzieren. Weitere Informationen finden Sie in unserem Island-Katalog auf der Seite 95.

Kontiki Reisen Vorschläge