Lappland Auf und davon zu Yasmine und Mäx auf die Norrsken Lodge

Auf und davon zu Yasmine und Mäx auf die Norrsken Lodge

Lappland, Erlebniswoche in der Norrsken Lodge in Schwedisch Lappland

Machen auch Sie sich auf und davon in Richtung Schwedisch Lappland und verbringen Sie eine Woche in der wunderschön gelegenen Norrsken Lodge. Das Schweizer Ehepaar Yasmine und Mäx Hensler hat seinen Traum wahrgemacht und führt seit Sommer 2017 die Lodge in Övertornea.

Reiseverlauf

Im vergangenen Jahr wurde die Norrsken Lodge mit Familie Hensler in der SRF Sendung "Uf und dervo" porträtiert, wo sie uns spannende Einblicke in Ihre neue Heimat gezeigt hat. Der persönliche Kontakt zu Yasmine und Mäx, die erlebnisreichen Aktivitäten während der Woche und die eindrückliche Natur sind der Garant für eine fantastische Zeit auf der Norrsken Lodge am Polarkreis.

Das typisch schwedische Dorf Övertornea liegt am Fluss Tornea, welcher die natürliche Grenze zwischen Finnland und Schweden bildet. Hier dominieren Ruhe, satte Farben und weite Wälder und machen mit diesen Komponenten Besucher glücklich. Touristisch gesehen ist die Region im "Dornröschenschlaf" - hat aber in punkto Natur genau so viel zu bieten wie die bekannten Finnischen Ferienorte. Von der Norrsken Lodge aus erreichen Sie zu Fuss das Dorfzentrum, das eine sehr gute Infrastruktur zu bieten hat.

Ihre Unterkunft

Das Haus Prästgarden wurde 1852 gebaut und bis in die späten 80-er Jahre als Pfarrhaus genutzt. Heute steht das Gebäude unter Denkmalschutz und erzählt die Geschichte der Menschen, die hier gewohnt haben und das Haus mit Leben füllten. Die Zimmer wurden rücksichtsvoll renoviert, um den historischen Charakter zu erhalten. In diesem schönen, familiär geführten Haus, können Sie die Stille und Schönheit von Lappland voll und ganz geniessen.


Samstag: Anreise

Mit dem Kontiki-Direktflug gelangen Sie in weniger als vier Stunden nach Rovaniemi. Sie werden bereits am Flughafen erwartet. Der Transfer zur Norrsken Lodge dauert ca. 1.5h.

Nach dem Bezug Ihres Zimmers im geschichtsträchtigen Haus "Prästgarden" werden Sie mit einem feinen Abendessen im Restaurant der Lodge verwöhnt.

Sonntag: Schneeschuhtour im Wintermärchen

Nach dem Frühstück erhalten Sie umfassende Informationen zum Wochenprogramm und Ihre Thermokleidung, die Sie die ganze Woche über benützen können. Diese wird an sehr kalten Tage über der normalen Winterkleidung getragen und wärmt Sie auch bei arktischen Temperaturen. Sobald auch die Schneeschuhe angeschnallt sind, geht es zusammen mit dem Guide auf die nahegelegene Insel. Schnell werden Sie feststellen, wie einfach es ist, in diesem herrlichen Wintermärchen zu entschleunigen und die Natur zu geniessen.

Beim anschliessenden Besuch der Kirche in Övertornea erfahren Sie die spannende Geschichte des Gotteshauses, die bis ins Mittelalter zurück geht.

Am Abend erwartet Sie ein feines 3-Gänge-Abendessen im Restaurant der Lodge.

Montag: Rentiere und Geschichten der Sami

Der Tag beginnt gemütlich am Frühstücks-Buffet. Anschliessend fahren Sie zur Rentierfarm. Hier spannen Sie die anmutenden Tiere vor den eigenen Schlitten und fahren im Zweierschlitten gemütlich durch die verschneite Winterlandschaft. Ein Guide führt die Gruppe an versteckte Orte und spannende Winkel. Unterwegs gibt es eine Pause, wo Sie einen Lunch am offenen Feuer zubereiten. In gemächlichem Tempo geht es zurück zur Rentierfarm. Dort erzählt eine märchenhafte Gestalt die alten Geschichten der Sami und nimmt Sie mit auf eine spannende Reise durch die Zeit.

Zurück auf der Lodge bleibt Zeit zur freien Verfügung.

Ein feines Abendessen auf der Norrsken Lodge rundet diesen spannenden Tag ab.

Dienstag: Rasante Tour mit dem Schneemobil

Gestärkt vom Frühstücks-Buffet erhalten Sie ein Briefing und eine Schulung zum Thema Schneemobil-Fahren. Was für die Einheimischen ein wichtiges Fortbewegungsmittel ist, stellt für Touristen ein Fahrzeug mit hohem Spassfaktor dar. Rasant geht die Tour zusammen mit dem Guide über gefrorene Seen und durch verlassene Wälder. Unterwegs bereiten Sie nach samischer Art am offenen Feuer den Lunch zu und geniessen die einfache Mahlzeit inmitten der Natur. Zurück auf der Lodge können Sie sich bei Kaffee und Tee oder in der Sauna aufwärmen. Verschiedene Saunen stehen zur Verfügung - insbesondere die Mumin-Sauna im typisch blauen Mumin-Turm ist einzigartig in seiner Form.

3-Gänge Abendessen im Restaurant der Lodge.

Mittwoch: Huskytour durch die weite Landschaft

Heute steht ein weiteres Highlight auf dem Programm: eine Huskytour durch die verschneiten Wälder. Vor dem Start herrscht bei den Hunden eine unglaubliche Aufregung. Doch kaum dürfen die energiegeladenen Hunde losrennen, können Sie die Ruhe und Stille der verschneiten Wälder geniessen. Nach kurzer Zeit hören Sie nur noch das Hecheln der Hunde und die Kuven im Schnee und staunen ab der Schönheit der Natur und der wohltuenden Stille. Sie fahren mit dem eigenen Schlitten, der von 3-4 Hunden gezogen wird. Vor dem Abendessen haben Sie Zeit zur freien Verfügung auf der Lodge.

Donnerstag: Traditionelle samische Tasse aus Holz

Nur wenige Minuten Autofahrt von der Norrsken Lodge entfernt findet man Micka mit seiner samischen Familie. Er stellt in seinem Unternehmen Forest Jewel seit Jahren die weltbekannten Sami-Kåsa (samische Tassen aus Holz) her. Er ermöglicht Ihnen einen Einblick in die Produktion und zeigt Ihnen gerne, wie Sie Ihre eigene einzigartige Kåsa herstellen. Ein schönes Mitbringsel, das Sie zuhause an Ihre Zeit in Schweden erinnern wird.

Das Abendessen wird heute gemeinsam in der Gruppe zubereitet. Zur Vorbereitung wird das geräucherte Rentierfleisch beim Rentier-Züchter abgeholt. Roger, der Same, hat auch immer etwas zum Probieren und er gibt gerne einen Einblick in seine Arbeit. Auf der Rückfahrt wird eine weitere wichtige Zutat - die Kartoffel - direkt beim Bauern abgeholt. Zurück auf der Lodge wird Feuer gemacht, um zusammen mit den anderen Gästen das traditionelle Essen "Tornedalen's -Panna" (Rentiereintopf mit Kartoffeln) auf der Muurika (Eisenpfanne) direkt über dem Feuer zuzubereiten. Ein Erlebnis für Gaumen und Sinne.

Freitag: Tag zur freien Verfügung

Falls sich in der Nacht die magischen Nordlichter am Himmel gezeigt haben, so werden Sie den Tag sicherlich ruhig und gemütlich angehen. Sie haben nochmals die Gelegenheit, die herrliche Umgebung zu erkunden oder einfach nur die Zeit in dieser herrlichen Winter-Region zu geniessen.

Optional können Sie die Jagdhütte Aavasaksa des letzten Russischen Zaren, gleich gegenüber der Norrsken Lodge auf der finnischen Seite, besuchen.

Nach dem feinen 3-Gänge Abendessen im Restaurant der Lodge können Sie optional am Nachtschlitteln in Ruskola teilnehmen - ein schönes Erlebnis mit hohem Spassfaktor.

Samstag: Auf Wiedersehen

Nach dem Frühstück heisst es zusammenpacken und Abschied nehmen von der wunderschönen Landschaft Schwedisch Lapplands, der Norrsken Lodge und ihren Gastgebern Yasmine und Mäx.

Transfer zum Flughafen Rovaniemi und Rückflug in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen

• Organisierter Transfer ab/bis Rovaniemi (ca. 1½ Stunden)

• 7 Übernachtungen im Haus Prästgarden

• Frühstücksbuffet, Snack-Lunch während den Aktivitäten, 3-Gang Abendessen

• Aktivitäten gemäss Programm mit Englisch, Deutsch oder Französisch sprechendem Guide

• Ausrüstung und Schneeschuhe

• Schweizer Betreuung

• Sauna

• Kontiki-Nordlichtalarm

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Kontiki-Direktflug, pro Weg:

- Sitzplatzreservation Fr. 15.–

- Viking Class Fr. 250.–

- B-Klasse Fr. 60.–

- X-Klasse Fr. 120.–

• Flugzuschläge Finnair

• Optionale Aktivitäten

Reisedaten

Reisedaten

8 Tage ab/bis Schweiz

15.12.–20.04. Samstag–Samstag

Flug

• 22.12.–16.03. Kontiki-Direktflug Zürich–Rovaniemi–Zürich (W-Klasse)

• Andere Daten Finnair Linienflug Zürich–Rovaniemi–Zürich jeweils via Helsinki (Q-Klasse)

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2018/2019

Preis pro Person in Fr. im Haus Prästgarden ab/bis Zürich
Aufenthalt von/bis Doppelzimmer Einzelzimmer
15.12.–22.12. 3580.– 3980.–
22.12.-05.01. 4150.– 4550.–
05.01.-02.02. 3520.– 3840.–
02.02.-02.03. 3990.– 4420.–
02.03.-23.03. 3880.– 4290.–
23.03.-06.04. 3730.– 4140.–
06.04.-20.04. 3370.– 3770.–