Im Rhythmus mit der Natur

Im Rhythmus mit der Natur

Lappland, Hotelaufenthalt und ursprüngliche Hundeschlittentour

Diese Reise kombiniert perfekt einen individuellen Hotelaufenthalt mit einer unvergesslichen, begleiteten, zweitägigen Hundeschlittentour in der Region Syöte.

Reiseverlauf

Sie beginnen Ihre Winterwoche mit einem Aufenthalt im Hotel Iso-Syöte, welches durch seine Lage auf dem höchsten Fjell der Umgebung einen atemberaubenden Panoramablick bietet. Sie haben Zeit, die wunderschöne Gegend um Syöte mit Schneeschuhen, mit dem Motorschlitten oder auch mit den Langlaufskis zu erkunden. Bei einer Tagesetappe lernen Sie die Hunde und den Umgang mit Ihnen kennen und kehren am Nachmittag zurück zum Hotel. Im Verlauf der Woche geht es dann auf eine Zweitagestour mit Übernachtung in einer Wildnishütte inmitten der Natur. Seit vielen Jahren arbeitet Timo von der Finn-Jann-Huskyfarm erfolgreich und engagiert mit seinen rund 100 Schlittenhunden. Die ruhige Art von Timo und die Erfahrung als Wildnis-Guide garantieren eine unvergessliche Hundeschlittentour. Viel Wert gelegt wird auf eine familiäre und authentische Atmosphäre. Herzlich willkommen!


Samstag:

Fluganreise nach Rovaniemi und Transfer nach Syöte. Sie verbringen insgesamt sechs Nächte im Hotel Iso-Syöte, das sich auf dem Iso-Syöte-Tunturi befindet und bei schönem Wetter einen traumhaften Blick über Lappland bietet.

Sonntag–Freitag:

Sie haben Zeit für individuelle Winteraktivitäten in Syöte. Wie wäre es zum Beispiel mit einer rasanten Motorschlittenfahrt oder einer beschaulichen Schneeschuhwanderung? Die Natur rund um Syöte ist geprägt vom eindrücklichen Syöte-Nationalpark. Besonders schön ist es, den Nationalpark auf den Langlaufski zu erleben. Viele weitere Aktivitäten finden Sie auf der Seite 61.

Um die treuen Schlittenhunde kennenzulernen, unternehmen Sie am Anfang der Woche eine Tagestour mit den Tieren. Sie erhalten von erfahrenen Guides eine intensive Einweisung in das Führen eines Hundeschlittens. Dann startet Ihre erste Tagestour mit den Huskys. Die Hunde können es kaum erwarten loszurennen und schon kurz nach dem Start merken Sie, wie einfach es ist, den Schlitten zu lenken und sich währenddessen aktiv zu erholen. Nach dieser ersten Erfahrung als echter Musher geht es zurück zum Hotel, wo Sie sich nach einem aktiven Tag in der Natur im kleinen Spa-Bereich des Hotels entspannen können.

Nachdem Sie nun bereits eine Tagesetappe geschafft haben, steht im Verlauf der Woche ein echtes Winterabenteuer auf dem Programm: Sie kehren zurück zur Finn-Jann-Huskyfarm und brechen auf zu einer Zweitagestour mit den Hunden. Ihr grosses Gepäck bleibt dabei im Hotel, sodass Sie nur das Nötigste transportieren müssen. Sobald Sie den Schlitten gepackt und die Hunde angespannt haben, startet die Tour. In der tief verschneiten Märchenlandschaft ist nur das Hecheln der Hunde und das Schleifen der Kufen zu hören. Beste Voraussetzung, um einzig und allein die unberührte Natur zu geniessen und den Alltag weit hinter sich zu lassen. Ziel der Etappe ist eine urige Wildnishütte, wo Sie gemeinsam die Hunde versorgen und die Hütte einheizen. Das Wasser wird aus dem nahe gelegenen See geholt und zusammen mit den anderen Teilnehmern und Ihrem Guide bereiten Sie das Abendessen zu.

Nach dem Frühstück geht die erlebnisreiche Tour mit den Hunden weiter, bevor Sie am Nachmittag zur Farm zurückkehren. Sie verabschieden sich von den lieb gewonnen Tieren. Es erfolgt ein Transfer zum Hotel, wo Ihnen wieder alle Annehmlichkeiten des Hotels zur Verfügung stehen.

Nutzen Sie die restlichen Tage Ihrer Winterwoche für Aktivitäten, welche Sie bisher noch nicht unternommen haben. Vielleicht eine gemütliche Fahrt im Rentierschlitten oder eine Schneeschuhwanderung?

Samstag:

Im Verlaufe des Tages Transfer an den Flughafen Rovaniemi und Rückflug in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen

• Transfer ab/bis Rovaniemi oder Oulu (ca. 2 Stunden)

• 6 Übernachtungen im Hotel Iso-Syöte inkl. Frühstück

• 1 Übernachtung in Wildnishütte (Mehrbettzimmer)

• Vollpension während der 2-Tages Hundeschlittentour

• Eigenes Hundegespann mit 4 bis 6 Hunden

• Ausrüstung (Overall, Schuhe, Schlafsack)

• Englisch sprechender Guide

• Hundeschlittenbuch

• Kontiki-Nordlichtalarm in Syöte

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Kontiki Direktflug, pro Weg

- Sitzplatzreservation Fr. 15.–

- Viking Class Fr. 250.–

- B-Klasse Fr. 60.–

- X-Klasse Fr. 120.–

• Finnair Linienflug, pro Weg

- N-Klasse Fr. 25.–

- S-Klasse Fr. 50.–

- V-Klasse Fr. 75.–

- L-Klasse Fr. 105.–

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 27.–

• Optionale Aktivitäten in Syöte (siehe Seite 61)

• Halbpension im Hotel Iso-Syöte

Reisedaten

Reisedaten

8 Tage ab/bis Schweiz

06.01.–28.04. Samstag–Samstag

Flug

• 06.01.–17.03. Kontiki Direktflug Zürich–Rovaniemi–Zürich (W-Klasse)

• Andere Daten Finnair Linienflug Zürich–Oulu–Zürich oder Linienflug Zürich–Rovaniemi–Zürich jeweils via Helsinki (Q-Klasse)

Max. 8 Personen plus Guide

Tipps

Timo und seine Hunde auf der Finn-Jann-Huskyfarm

Timos Zuhause ist seit seiner Geburt die Farm in Jurmu. Er wuchs in dieser intakten Natur auf und ist zusammen mit Jagdhunden, Rentieren und Kühen gross geworden. Im Jahr 1980 sind durch einen glücklichen Zufall die ersten Siberian Huskys nach Jurmu gekommen. Timo hat zu Beginn mit seinen Hunden andere Musher in der Region unterstützt.

Im Sommer 1993 hat er sich entschieden, die Farm aufzugeben und sich voll den Hunden zu widmen. Was als Hobby mit einigen wenigen Hunden begann, hat sich in mehr als 30 Jahren zur sehr gepflegten und professionell geführte Finn-Jann-Huskyfarm mit rund 100 Hunden entwickelt. Der Charme der ehemaligen Farm ist jedoch immer noch überall zu spüren.

Timo ist stolz, seine Gäste auf der Farm mit viel Herzblut zu begrüssen und ihnen über die alten Zeiten, das Leben und die Kultur in Lappland erzählen zu dürfen.

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2017/2018

Preis pro Person in Fr.
Aufenthalt von/bis DZ EZ (6 Nächte)
06.01.–13.01. 2380.– 2660.–
13.01.–20.01. 2270.– 2470.–
20.01.–03.02. 2360.– 2550.–
03.02.–10.02. 2490.– 2680.–
10.02.–03.03. 2760.– 3120.–
03.03.–10.03. 2620.– 2990.–
10.03–07.04. 2480.– 2790.–
07.04.–28.04. 2220.– 2390.–
Einzelzimmer nur im Hotel Iso-Syöte möglich.