Lappland Langlauftour von Hütte zu Hütte

Langlauftour von Hütte zu Hütte

Lappland, Mehrtägige Langlauftour in Finnisch-Lappland

Die märchenhafte, tief verschneite Natur Finnisch-Lapplands gehört zu dieser Langlauftour genauso dazu wie das gemütliche Feuer und ein entspannender Saunabesuch am Abend.

Reiseverlauf

Wer sich gerne sportlich betätigt und die Natur liebt, ist auf dieser Tour genau richtig. Auf Skiern unterwegs im Nationalpark, erfahren Sie die Weiten Lapplands und tauchen in unberührte Landschaften ein. Eine gute Grundkondition wird für die Tagesetappen von bis zu 35 km Länge vorausgesetzt. Ein einmaliges Erlebnis in einem der schönsten Langlaufgebiete der Welt.

Reiseleitung

Deutsch sprechender Kontiki Langlaufguide und lokaler Englisch sprechender Wildnis-Guide

Ihre Unterkunft

Während der Langlauftour übernachten Sie in einfachen Wildnishütten (zwei bis sechs Betten pro Zimmer mit Etagendusche/WC und meistens mit Sauna).


Samstag: Anreise

Kontiki-Direktflug nach Kittilä und Transfer nach Rauhala. Abendessen. Übernachtung in Rauhala.

Sonntag: Los geht's (ca. 25 km)

Geführte Tagestour in der Umgebung von Rauhala. Tagesstrecke ca. 25 km. Abendessen und Übernachtung in Rauhala.

Montag: Natur pur (ca. 25 km)

Von Rauhala führt die Skiwanderung über den Keimiöjärvi nach Keimiö. Die Strecke führt durch wechselhaftes Waldgelände. Übernachtung in einer gemütlichen Wildnishütte mit Sauna.

Dienstag: Nationalpark (ca. 33 km)

Von Keimiö verläuft die Skiwanderung zum Pallas, wo Sie im Besucherzentrum eine Ausstellung über den Nationalpark informiert. Von dort aus geht es dann weiter, entlang der Ostseite des Pallas-Fjells nach Raattama/Kerässieppi. Heute führt die Strecke durch Wälder und über Hügel. Abendessen und wieder Möglichkeit für eine Saunabesuch.

Mittwoch: Tagestour (ca. 28 km)

Morgens nach dem Frühstück heisst es wieder Skier anschnallen und weiter geht´s. In der Wildnishütte Nammalkuru wird eine Rast eingelegt. Nach der Pause geht es dann über Montell und Vuontis zurück. Am Abend können Sie wieder saunieren. Abendessen und Übernachtung am gleichen Ort wie am Vortag.

Donnerstag: Hügel und Wälder (ca. 30 km)

Nach dem Frühstück führt die Tour über Hügel und durch Wälder. In der Wildnishütte Hannukuru wird eine Rast eingelegt, ehe Sie weiter nach Ketomella laufen. Abendessen und Übernachtung.

Freitag: Schlussetappe (ca. 30 km)

Nach dem Frühstück führt die Skiwanderung zur Wildnishütte Sioskuru und von dort weiter entlang des Pyhäkero-Fjälls zur Wildnishütte Pyhäkero. Nach einer Pause geht es weiter zum heutigen Tagesziel Hetta, einem kleinen Lappendorf. In Hetta endet die Skiwanderung. Transfer nach Rauhala. Abendessen und Übernachtung in Rauhala.

Samstag: Abreise

Heute heisst es sich von finnisch Lappland zu verabschieden. Transfer zum Flughafen Kittilä und Direktflug in die Schweiz.

Aufgrund der Witterung und anderer Umstände können während der Tour Änderungen betreffend Übernachtungsplätzen und Tagesrouten vorkommen.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen

• Kontiki-Langlaufguide und Lokaler Wildnis-Guide (nur 07.03.–14.03.)

• Lokaler Wildnis-Guide (15.02.–07.03. und 14.03.–18.04.)

• Alle Transfers

• 7 Übernachtungen in einfachen Wildnishütten (2–6 Betten pro Zimmer mit Etagendusche/WC)

• 6 x Vollpension (Lunchpaket am Mittag)

• am ersten Tag: Nachtessen

• am letzten Tag: Frühstück

• Gepäcktransport

• 1 Skigepäck auf Flug

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Kontiki-Direktflug, pro Weg:

- Sitzplatzreservation Fr. 15.–

- Viking Class Fr. 250.–

- B-Klasse Fr. 60.–

- X-Klasse Fr. 120.–

• Flugzuschläge Finnair

• CO2-Kompensation des Fluges

• Miete Skiausrüstung

• Miete Schlafsack

Reisedaten

Reisedatum

8 Tage ab/bis Schweiz

07.03.–14.03. Samstag–Samstag

(Deutschsprachige Kontiki Exklusivreise)

8 Tage ab/bis Schweiz

15.02.–07.03. und 14.03.–18.04. Samstag–Samstag

(Internationale englischsprachige Gruppen)

Durchführung

Aufgrund der Witterung und anderer Umstände können während der Tour Änderungen betreffend Übernachtungsplätzen und Tagesrouten vorkommen.

Flug

• 15.02.–14.03. Kontiki-Direktflug Zürich/Genf–Kittilä–Zürich/Genf (W-Klasse)

• Andere Daten Finnair Linienflug Zürich-Kittilä-Zürich jeweils via Helsinki (Q-Klasse)

Min. 6 / max. 12 Personen plus Guides

(Kontiki Exklusivgruppe)

Min. 4 / max. 15 Personen plus Guide

(internationale Gruppe)

Tipps

Klassisch oder Skating?
Diese Langlauftour basiert auf der klassischen Lauftechnik, was heisst, dass der Laufstil meistens klassisch ist. Ab und zu ist Skating möglich. Es gibt aber auch Wochen in welchen Skating aufgrund der Verhältnisse nicht möglich ist. Die Strecke führt einerseits über das präparierte Loipensystem und andererseits auf einer klassischen Spur welche mit dem Motorschlitten gespurt wird.

Voraussetzung
Diese Tour erfordert Erfahrung auf den Langlaufskiern sowie eine durchschnittliche Kondition. Die Tour ist nicht für Anfänger geeignet. Am fünften Tag kann man pausieren oder eine kürzere Tour für sich machen.

Ausstattung der Hütten
In den Hütten gibt es eine Dusche und ein WC. Die Hütten variieren ein wenig, aber oft gibt es mehrere kleinere Räume zum Schlafen mit Platz für 3-6 Personen und eine Sauna. Einige Hütten haben auch Elektrizität. Es gibt Kissen und Wolldecken in den Hütten. Ein eigener Schlafsack wird aber benötigt.

Wichtige Ausrüstung
- Skiausrüstung
- Rucksack für Tagesgepäck
- Schlafsack (für +5 oder kältere Temperaturen)
- Thermosflasche
- Trinkbecher
- Kleidung (wir empfehlen das Mehrschichtenprinzip)
- 2 Paar Handschuhe
- Mütze
- Badetuch
- Hausschuhe
- Halstuch
- warme Winterschuhe
- bequeme Kleidung für Abends
- Stirnlampe, Skibrille und Sonnenbrille
- Kameras, Akkus, Ladegeräte, kleines Stativ, etc.
- Handtücher, Waschmittel
- Persönliche Medikamente

Mietausrüstung

Es ist möglich ein Langlaufskiset (ausschliesslich Schuppenskier) oder einen Schlafsack für die Langlaufwoche zu mieten. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei uns.

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2019/2020

Preis pro Person ab/bis Zürich im Mehrbett-Zimmer
07.03.–14.03. 2190.–
15.02.–29.02. 1990.–
29.02.–07.03. 14.03.–11.04. 1890.–
07.03.–14.03.: Exklusive Kontiki-Reise (deutschsprachig)