Schneeschuherlebnis Lappland

Schneeschuherlebnis Lappland

Lappland, Schneeschuhtrekking im Pallas-Ylläs Nationalpark

Fernab von Loipen und der Zivilisation wandern Sie von Hütte zu Hütte durch traumhafte Winterlandschaften und mit den besten Voraussetzungen, tanzende Nordlichter zu beobachten.

Reiseverlauf

Die perfekte Tour für outdoorfreudige und winterbegeisterte Naturliebhaber. Mit Schneeschuhen ausgerüstet begeben Sie sich durch den traumhaften Pallas-Ylläs Nationalpark und über unberührte Fjellgebiete. Eine gute Grundkondition wird vorausgesetzt. Ein fasizinierendes und abenteuerreiches Erlebnis in einem der schönsten Nationalparks Finnlands.


Samstag: Anreise nach Lappland

Flug nach Kittilä und Transfer zum Nationalpark. Gemeinsames Willkommens-Abendessen und kurze Einführung.

Sonntag: Auf in die Wildnis

Mit Schneeschuhen ausgestattet begeben Sie sich auf den Weg zum grössten Fjellgebiet. Auf und ab über Fjelle machen Sie sich auf den Weg zu der Wildnishütte, wo sie zwei Nächte übernachten. Ca. 10 km / ca. 8 h

Montag: Der Natur auf der Spur

Auf dem Weg zum Outtakka-Fjell machen Sie Pause in einer finnischen Kota bevor Sie die Tour auf den Gipfel fortsetzen. Zurück in der Hütte bleibt Zeit sich in der Wildnissauna zu entspannen während Ihr Guide ein leckeres Abendessen zaubert. Ca. 11 km / ca. 5-6 h

Dienstag: Fjelle und endlose Weite

Heute erwartet Sie die längste und schönste Wanderung mit atemberaubenden Aussichten in alle Richtungen – die Weite und Ruhe ist nirgends besser spürbar als hier. In der nächsten Hütte mit Holzheizung angekommen, schöpfen Sie Wasser aus dem See und erholen sich bei einem gemütlichen Abend am offenen Feuer. Ca. 14 km / ca. 8 h

Mittwoch: Aktive Erholung

Entspannen Sie sich in der Hütte oder erkunden Sie die Natur der näheren Umgebung. Für jene, welche noch nicht genug haben, wartet eine gemütlich Tagestour zum Keräsjärvi-See (ca. 10 km) hinunter.

Donnerstag: Zivilisation

Heute geht es stetig rauf und runter und bald erreichen Sie das höchste Fjell der Region (809m ü. Meer) und die Zivilisation. Die letzten zwei Nächte verbringen Sie in Äkäslompolo. Hier erwartet Sie die traditionelle Sauna am See mit Erfrischung im Eisloch. Ca. 12 km / ca. 6 h

Freitag: Tag zur freien Verfügung

Sie haben die Qual der Wahl: Motorschlittenausflug, Huskysafari, Langlaufkurs oder einfach gemütlich Entspannen. Abends erwartet Sie ein traditionelles Abschlussabendessen in einem landestypischen Lokal.

Samstag: Rückreise

Nach dem reichhaltigen Frühstück haben Sie erneut die Möglichkeit eine individuelle Tour zu machen. Transfer zum Flughafen und Kontiki Direktflug in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen Fr. 140.–

• Alle Transfers

• 3 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel/Hostel

• 4 Übernachtungen in einfachen Wildnishütten (Mehrbettzimmer)

• Vollpension (1x individuelles Mittagessen)

• Traditionelles Abschlussabendessen

• Wildniss-Sauna und Eislochsauna

• Lokaler Wildnis-Guide

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 28.–

• Kontiki-Direktflug, pro Weg:

- Sitzplatzreservation Fr. 15.–

- Viking Class, pro Weg Fr. 250.–

- B-Klasse, pro Weg Fr. 60.–

- X-Klasse, pro Weg Fr. 120.–

• Flugzuschlag Finnair

• Skigepäck auf Finnair, pro Weg Fr. 25.–

• Schlafsack, € 50.00 / ca. Fr. 60.00

• Rucksack, € 30.00 / ca. Fr. 36.00

Reisedaten

Reisedatum

8 Tage ab/bis Schweiz

09.03.–16.03. Samstag–Samstag

Flug

Zürich/Genf-Kittilä-Zürich/Genf

Durchführung
Aufgrund der Witterung können während der Tour kleine Änderungen betreffend Tagesrouten vorkommen.

Reiseleitung

Lokaler englischsprechender Wildnis-Guide

Ihre Unterkunft

Während der Schneeschuhtour übernachten Sie in einfachen Wildnishütten. Die Übernachtungen erfordern etwas Flexibilität.

Min. 4 / max. 10 Personen plus Guide

(internationale Gruppe)

Tipps

Titel Box

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2019

Preis pro Person in Fr.
Erwachsene 1990.–

Rabatt mit Kontiki-Direktflug ab Genf:

Fr. 200.– pro Person bei Buchung bis 15.06.2018