Wintervergnügen in Schwedisch-Lappland

Wintervergnügen in Schwedisch-Lappland

Lappland, Winterweekend in Kiruna

Verbringen Sie aktive und zugleich erholsame Ferientage in Kiruna. Die Gastgeberfamilie Lind freut sich, Sie in ihrem kleinen Winterparadies begrüssen zu dürfen.

Reiseverlauf

Kiruna, die nördlichste Stadt Schwedens, wurde in den späten 1800er-Jahren gegründet und wird seit jeher durch den Abbau von Eisenerz geprägt. Trotz des industriellen Abbaus des Rohstoffes in der Tiefe hat Kiruna das Gesicht eines kleines Städtchens inmitten von traumhafter Natur behalten. Erleben Sie einen winterlichen Kurzaufenthalt wie aus dem Bilderbuch.

Ihre Unterkunft im Camp Ripan
Die sehr familiär geführte Ferienanlage liegt in Gehdistanz zum Ortskern von Kiruna. Zur Anlage gehört das Haupthaus mit Rezeption, Lobby mit Cheminée und vorzüglichem Restaurant, in welchem in erster Linie Produkte aus der Region zu köstlichen Speisen verarbeitet werden. Die Unterkünfte befinden sich in kleinen Ferienappartements, alle in typisch schwedisch-roter Bemalung. Die Zimmer Rievssat verfügen über zwei Einzelbetten, im Zimmer Kiruna gibt es ein Doppelbett. Die Zimmer Riekko verfügen über zwei kleine Zimmer mit je einem Einzelbett sowie einem Wohnbereich. Zudem gibt es grössere Appartements mit zwei Zimmern mit dem Namen Giron. Alle Zimmerkategorien verfügen über Dusche/WC, TV und Internet. Highlight der Anlage ist das Aurora Spa (gegen Gebühr). Entspannen Sie im warmen Wasser des Innen- und Aussenpools, schwitzen Sie in der Sauna oder lassen Sie sich von wohligem Dampf einhüllen.


Donnerstag: Anreise nach Kiruna
Anreise via Stockholm nach Kiruna und kurzer Transfer zur Ferienanlage. Begrüssungsabendessen im hervorragenden Restaurant und anschliessend mit etwas Glück erste Nordlichtbeobachtungen. Falls sich die «Aurora borealis» nicht zeigen sollte, kommen Sie in den Genuss einer Präsentation über das Himmelsphänomen.

Freitag: Mit dem Hundeschlitten in die Natur
Wer den Winter aktiv erleben möchte und dabei ganz viel über die Kultur der schwedischen Sami und die Natur Lapplands erfahren möchte, der liegt in Kiruna goldrichtig. Nach dem Frühstück starten Sie zu einer einmaligen Tour mit dem Hundeschlitten. Die Strecke führt durch die traumhafte Natur an den Torne-Fluss. Unterwegs legen Sie in einem Lavvu (traditionelles Samizelt) eine Pause ein, bevor es gestärkt zurück nach Kiruna geht. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie das Städtchen oder geniessen Sie das Aurora Spa mit wohltuenden Wellnessangeboten (gegen Gebühr). Zum krönenden Abschluss des Tages wartet ein leckeres Abendessen im Restaurant von Camp Ripan auf Sie.

Samstag: Wintermärchen nach Lust und Laune
Den heutigen Tag können Sie nutzen, wie es Ihnen lieb ist. Unternehmen Sie einen weiteren geführten Ausflug, das Angebot an Ausflügen ist gross und bietet für jeden Geschmack etwas. Viele der Aktivitäten sind mit dem Label «Nature's Best» ausgezeichnet, ein schwedisches Label für nachhaltige Aktivitäten. Gerne beraten wir Sie. Entspannen Sie nach einem erlebnisreichen Tag im Aurora Spa (1 Eintritt im Preis inklusive).

Sonntag: Ha det bra Sverige
Transfer zum Flughafen Kiruna und Rückflug in die Schweiz oder individuelle Verlängerung.


Inbegriffen

• Flug
• Flughafen-, Sicherheitstaxen Fr. 210.–
• CO₂-Kompensation des Fluges Fr. 30.–
• Transfers ab/bis Flughafen Kiruna
• 3 Übernachtungen im Camp Ripan inkl. Halbpension
• Hundeschlittentour
• 1 Eintritt Aurora Spa inkl. Spa-Ritual Stävan
• Kontiki-Nordlichtalarm

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket
• Optionale Winteraktivitäten
- Schneeschuhwanderung Fr. 86.–
- Elchsafari mit dem Pferd Fr. 213.–
- Leben wie die Sami Fr. 194.–
- Motorschlitten-Safari Fr. 172.–
Weitere Ausflüge auf Anfrage
• Eintritt Aurora Spa SEK 295.–/ca. Fr. 34.– (zahlbar vor Ort)
• Flugzuschläge SAS

Reisedaten

Reisedaten

4 Tage ab/bis Schweiz

05.12.–12.04. Donnerstag–Sonntag

Flug

• SAS-Linienflug Zürich–Kiruna–Zürich jeweils via Stockholm (K-Klasse)

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2019/2020