Vorfreude auf den Sommer 2017

Die Welt des Nordens bietet eine grosse Auswahl an Reisemöglichkeiten. Wir haben für Sie die Highlights für den Sommer 2017 auf dieser Seite zusammengestellt.
Entscheiden Sie sich für Skandinavien, können Sie sich entweder auf eine Region konzentrieren oder aus dem Vollen schöpfen. Unzählige Highlights bieten alle Länder: die schroffe Fjord- und Bergwelt Norwegens, die Bilderbuchlandschaft Schwedens, die sanften Hügelzügen und die unzähligen Seen Finnlands wie die unendlichen Sanddünnen und Badestränden in Dänemark. Oder wie wäre es mit einer Reise mit den Hurtigruten entlang der norwegischen Küste? Skandinavien lässt sich gut auf eigene Faust mit dem Mietwagen bereisen oder in der Gruppe mit vielen zusätzlichen Infos zu Land und Leute von Ihrer kompetenten Reiseleitung.
Island ist zweieinhalb Mal so gross wie die Schweiz und so kontrastreich wie kaum ein anderes Lands: zischende Geysire, dampfende Vulkane, ruhige Weidelandschaften, riesige Gletscher, heisse Quellen und mächtige Fjorde. Ein Highlight ist sicher auch das Hochland im Zentrum der Insel, das nur im Sommer zugänglich ist. Diese an eine Mondlandschaft erinnernde Gegend hat ihre eigene Faszination. Und das auf einer Insel, auf der man auch sonst nicht zum Staunen rauskommt.
Schottland hat schon manchem Film eine Kulisse geboten: "Braveheart", "Harry Potter", "James Bond" oder "Highlander". Und wer das Land besucht, merkt schnell wieso. Raue Hochebenen, felsige Steilküsten, bunte Wildblumenwiesen, weisse Sandstrände begeistern genauso wie die unzähligen Whisky-Destillerien, die prächtigen Schlösser und die herzlichen Einwohner.
Im Mittelpunkt fast jeder Reise ins Baltikum sind die drei Hauptstädte Riga, Tallinn und Vilnius. Die drei historischen Stadtkerne weisen einen individuellen Charme auf und zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Aber auch ausserhalb der Städte bieten Lettland, Estland und Litauen viel: kilometerlange Sandstrände, romantische Inseln, ursprüngliche Nationalparks, malerische Fischer- und Bauerndörfchen und mittelalterliche Orte.
Wer es exklusiv mag, dem legen wir unsere Reisen in die arktischen oder antarktischen Gewässer sowie mit dem Sonderzug Zarengold auf der Transsibirischen Eisenbahn-Strecke nahe. Begegnen Sie zum Beispiel auf Spitzbergen dem König der Arktis, dem Eisbären oder bestaunen Sie in Grönland die imposanten Eisberge. In der Antarktis beobachtet man die faszinierenden Pinguine in ihren Kolonien. Kulturell geht es auf der Reise mit dem Zarengold her: Die gut 9000 Kilometer von Peking nach Moskau (oder umgekehrt) bringt die Reisenden durch eindrückliche Kulturen, aber auch die abwechslungsreiche Landschaft bleibt in bester Erinnerung.

3 Suchergebnisse: Reisen, Hurtigruten, Slow, 2017

  1. Eine Zeitreise 2017

    Ab Preis ohne Hurtigruten-Passage! 9-/10-tägige Rundreise mit der MS Lofoten
    • Die Hauptstadt Oslo
    • Das farbenfrohe Bergen
    • Berühmte Bergen-Bahn
    • Hurtigruten-Reise wie in alten Zeiten
    • Fahrt auf dem nostalgischsten und charmantesten Hurtigruten-Schiff
    Land/Länder
    Skandinavien, Norwegen
    Dauer
    10 Tage - Nordgehend
    Preis pro Person
    ab CHF 940
    Lesen Sie mehr zu Eine Zeitreise
  2. Blick hinter die Kulissen 2017

    Ab Preis ohne Hurtigruten-Passage! 9-/10-tägige Rundreise mit der MS Vesterålen
    • Oslo: Norwegens lebendige Hauptstadt
    • Das historische Bergen
    • Beeindruckende Bergen-Bahn
    • Einmalige Einblicke in den Alltagsbetrieb der Hurtigruten-Schiffe
    • Treffen Sie den Kapitän und seine Crew
    Land/Länder
    Skandinavien, Norwegen
    Dauer
    1 Woche (ab 01.01.2018)
    Preis pro Person
    ab CHF 940
    Lesen Sie mehr zu Blick hinter die Kulissen
  3. Südnorwegen von A bis Z 2017

    15-tägige Mietwagenrundreise in Norwegen
    • Ausgewählte Mittelklassehotels mit viel Charme
    • Hurtigrutenpassage Bergen – Trondheim
    • Den Geirangerfjord erleben
    • Røros - Weltkulturerbe
    • Traumhafte Küsten
    Land/Länder
    Skandinavien, Norwegen
    Dauer
    15 Tage
    Preis pro Person
    ab CHF 2490
    Lesen Sie mehr zu Südnorwegen von A bis Z