Russland Sankt Petersburg Karelien – Land der Seen und Traditionen

Karelien – Land der Seen und Traditionen

Russland, 3-/4-tägige Privatreise für Naturliebhaber

Himmelblaue Seen mit ihren bezaubernden Inseln, unberührte Natur, bizarre Felsen und unendliche Wälder zeichnen Karelien als eines der schönsten Landschaften des russischen Nordwestens aus.

Reiseverlauf

Erleben Sie in drei unvergesslichen Tagen alle Höhepunkte Kareliens. Ihre lokale Reiseleitung wird Ihnen einen umfassenden Einblick in die karelische Kultur, Geschichte und Tradition geben.


1. Tag: Klosterinsel Walaam

Am frühen Morgen werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und fahren bis zur Schiffsanlegestelle Priozersk am Ladogasee, dem grössten See Europas. Mit dem Tragflächenboot fahren Sie zur Insel Walaam. Auf der Insel angekommen treffen Sie Ihren Reiseleiter und beginnen das Besichtigungsprogramm. Bekannt ist die Insel vor allem für ihr ehrwürdiges altes Kloster und seine unbeschreibliche Naturvielfalt. Nach dem Mittagessen setzen Sie mit dem Tragflächenboot nach Sortavala über (ohne Reiseleitung). Transfer zu Ihrem Hotel. Übernachtung und Abendessen.

2. Tag: Natur und Tradition

Nach dem Frühstück beginnt die Reise nach Petrozawodsk, der Hauptstadt Kareliens. Unterwegs machen Sie Halt an den Ruskeala-Wasserfällen. Anschliessend spazieren Sie durch den malerischen Naturpark mit seinem Marmorsee. Vom 18.-19. Jh. hat man hier Marmor für viele Paläste in St. Petersburg gewonnen. Karelisches Mittagessen in Kinerma (ca. 170 km): Das altrussische Dorf ist sinnbildlich dafür, wie gut erhalten Tradition und Architektur in dieser Region sind. Rückfahrt nach Petrozawodsk (100 km), wo Sie heute übernachten.

3. Tag: Historisches Kizhi

Nach dem Frühstück lernen Sie die Hauptstadt Kareliens während einer Stadtrundfahrt kennen. Im Anschluss folgt ein grosses Highlight Ihres Programms: ein Ausflug auf die Museumsinsel Kizhi. Mit dem Tragflächenboot fahren Sie über den Onegasee (knapp 1,5 Stunden) zur Insel. Kizhi ist bekannt für ihr Ensemble an Holzbaukirchen, die einer Legende nach ohne einen einzigen Nagel erbaut wurden, und gehört seit 1990 zum UNESCO Weltkulturerbe. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Petrozawodsk. Anschliessender Transfer zum Bahnhof. Gegen 18:00 Uhr startet Ihr Zug in Richtung St. Petersburg, wo Sie am späten Abend ankommen (ca. 23:00 Uhr). Transfer zu Ihrem Hotel.


Inbegriffen

• Transfers gemäss Programm

• Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort (ausser Transfers gemäss Ausschreibung)

• 2 Übernachtungen in 4*-Hotels inkl. Frühstück

• 3x Mittagessen (davon 1x Lunchpacket)

• 1x Abendessen

• Eintritte gemäss Programm

• Zugfahrt Petrozawodsk–St. Petersburg (2. Klasse)

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Weitere Eintritte

• Weitere Mahlzeiten

Reisedaten

Reisedaten

3 Tage ab/bis St. Petersburg

01.04.–31.10. täglich

Teilnehmerzahl

Min. 2 Personen

Tipps

Unser Tipp

Um Ihnen noch mehr Einblicke in die karelische Kultur zu ermöglichen, empfehlen wir Ihnen eine Verlängerungsnacht nahe der Insel Kizhi, in einem privatem Gästehaus.

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2017

Preis pro Person in Fr.
- DZ EZ
3 Tage/2 Nächte
bei 2–3 Personen 1440.– 1590.–
bei 4–5 Personen 1180.– 1330.–
4 Tage/3 Nächte
bei 2–3 Personen 1700.– 1880.–
bei 4–5 Personen 1350.– 1530.–
Preise ab 6 Personen auf Anfrage.