TELE Magazin Leserreise - Der Sommer der Schotten lockt

TELE Magazin Leserreise - Der Sommer der Schotten lockt

Schottland, 9-tägige begleitete Kontiki-Rundreise

Begleiten Sie den SRF-Meteorologen Jan Eitel vom 31. August bis 8. September 2019 auf seiner Entdeckungstour durch Schottand. Historische Bauten, mythische Landschaften, Whisky, Bier und viele lebendige Traditionen werden diese Reise unvergesslich machen.

Reiseverlauf


REISEPROGRAMM

1. Tag: Herzlich willkommen in Schottland
Nach Ankunft am Flughafen Edinburgh werden Sie von Ihrer lokalen Reiseleitung begrüsst. Die Fahrt führt in Richtung Norden zum imposanten Scone Palace, eine der heiligsten Stätten Schottlands. Der Herrschaftssitz der schottischen Könige wurde Mitte des 9. Jahrhunderts errichtet. Auf seinem Boden konnte man den Schicksalsstein (Scone-Stein genannt) sehen, auf dem die Könige gekrönt wurden. Das Schloss wurde mehrfach umgebaut, ist aber dennoch ein großartiger Bau mit antiken Möbeln und Innendekoration geblieben. Übernachtung in Pitlochry.

2. Tag: Cairngorms-Nationalpark
Geniessen Sie die Heide- und Moorlandschaft vom Cairngorms-Nationalpark während der Fahrt zur Working Sheepdog Farm, wo sich Hütehunde bei der Arbeit beobachten lassen. Sehen Sie den Hütehunden gleichzeitig bei der Arbeit mit den Schafen zu und lauschen Sie ihren eigenen individuellen Pfeifkommandos - diese werden Sie an keinem anderen Ort der Welt finden, denn sie gehören zu Schäfer Neils einzigartigem Ausbildungsprogramm! Am Nachmittag haben Sie die Gelegenheit, Ihre Fähigkeiten im Tontaubenschiessen zu testen. Zwei Übernachtungen und Abendessen in Aviemore.

3. Tag: Kaschmir und Whisky
Auf einer Tour durch die Johnstons of Elgin Fabric sehen Sie, wie die Kaschmir-Produkte für die weltmarktführende Luxusmarke hergestellt werden. Seit über 200 Jahren in Betrieb, ist sie die einzige schottische Mühle, die Kaschmir von der Faser in ein Kleidungsstück verwandelt. Nachmittags besuchen Sie eine Whisky-Brennerei in der Region Speyside mit Führung und Degustation. Die Speyside ist eine Region in den schottischen Highlands, in der sich die Whiskyproduktion konzentriert. Rund 50 der ungefähr 100 produzierenden Destillerien sind in dieser Region angesiedelt.

4. Tag: Raubvogelshow und Bierbrauerei
Heute besuchen Sie Dunrobin Castle, das grösste Herrenhaus der schottischen Highlands mit farbenprächtigem Garten. Zu den Haupträumen, von denen einige der Stammsitz der Herzöge und Grafen von Sutherland waren und die einen traumhaften Ausblick über die Gärten hin zum Meer haben, gehören ein Salon, eine Bibliothek, das Büro des Herzogs, Schlafzimmer und Küchen. Die formalen Gärten mit einer Vielzahl unterschiedlichster Pflanzen und Gewächse wurden von Sir Charles Barry entworfen und orientieren sich an den Gärten von Versailles. Bei einer Falkenvorstellung erleben Sie Raubvögel hautnah. Nach dem individuellen Mittagessen werfen Sie einen Blick in eine schottische Bierbrauerei. Bis zum Abendessen bleibt noch Zeit zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung in Inverness.

5. Tag: Loch Ness
Der heutige Tag ist dem sagenumwobenen Ungeheuer Nessie gewidmet. Sie gehen an Bord eines Bootes, das Sie mit auf eine Fahrt auf dem Loch Ness nimmt. Der See ist der wasserreichste See Großbritanniens und wurde weltweit durch seinen Bewohner, das Seemonster Nessie bekannt. Auf Ihrer Fahrt erfahren Sie alles über den See und Nessie und können den herrlichen Ausblick die umliegenden Berge der Schottischen Highlands genießen. Am Westufer erreichen Sie die Ruinen des Urquhart Castle, das am mythischen Loch Ness liegt. Die ca. im Jahre 1230 erbaute Burg zählt zu den größten in Schottland. Von der rötlichen Ruine haben Sie einen einmaligen Blick auf das Great Glen und auf Loch Ness. Vielleicht können Sie in den Tiefen des Sees sogar Nessie sehen?! Sie besuchen das Informationszentrum. Abendessen und Übernachtung in Fort William.

6. Tag: Isle of Skye
In Fort William besteigen Sie heute den Jacobite Steam Train und begeben sich auf eine Zugfahrt der Extraklasse. Die Harry Potter Fans unter Ihnen werden den „Hogwart Express“ aus dem Film wiedererkennen. Die Fahrt mit der Dampfeisenbahn ist eine der landschaftlich reizvollsten der Welt! Sie fahren über den Caledonia Canal und am Ufer des Lough Shiel vorbei, wo Sie einen herrlichen Ausblick über das Glenfinnan Memorial haben. Sie fahren außerdem über das 30m hohe Glenfinnan Viaduct, das ebenfalls aus den Harry Potter Filmen bekannt ist. Sie genießen die Aussicht auf die Inseln Rum & Eigg, bevor Sie Mallaig, das Ziel Ihrer Fahrt erreichen.
Per Fähre geht’s weiter zur südlichen Isle of Skye: leuchtende Farben, schroffe Kliffe und schmale Strässchen. Mit dem Bus geht es zurück nach Fort William.

7. Tag: Glasgow
Das sagenumwobene Glen-Coe-Tal mit seinen Gruselgeschichten: Hier sollen sich im 17. Jahrhundert zwei verfeindete Clans gegenseitig massakriert haben, deshalb ist das Glen-Coe-Tal auch als "Tal der Tränen" bekannt. Die Strasse führt durch traumhafte Bergwelten, tiefe Schluchten und an beeindruckenden Wasserfällen vorbei. In Glasgow erwartet Sie eine Führung durch das Piping Museum. Erfahren Sie mehr über die Geschichte, Tradition und die Besonderheiten des schwierig zu spielenden Dudelsacks und versuchen Sie es selbst. Danach gibt’s einen Apéro in Òran Mór, einer ehemaligen Kirche. Übernachtung und Abendessen in der Musikstadt Glasgow.

8. Tag: Edinburgh
Entdecken Sie die schottische Hauptstadt, Edinburgh, während einer Panorama Stadtrundfahrt. Die ehrwürdige Old Town der Hauptstadt mit ihren spannenden Geschichten versetzt Sie zurück in alte Zeiten. Das imposante Edinburgh Castle thront über der Stadt und man kann von hier eine atemberaubende Aussicht genießen. Am Nachmittag erwartet Sie ein Afternoon Tea mit leckeren Häppchen. Übernachtung und gemeinsames Abschlussabendessen in Edinburgh.

9. Tag: Rückflug in die Schweiz
Der letzte Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die schottische Hauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. Bummeln Sie die Royal Mile entlang und erstehen Sie einige Andenken an Ihre Reise nach Schottland, besuchen Sie eines der gemütlichen Cafés und Pubs oder besuchen Sie weitere Museen wie das National Museum of Scotland oder die Nationalgalerie. Anschließend erfolgen der Transfer zum Flughafen und die Rückreise in die Schweiz.

Programmänderungen unter Vorbehalt.


Inbegriffen

● Flug Zürich–Edinburgh–Zürich mit British Airways in Economyklasse

● Flughafen- und Sicherheitstaxen im Wert von CHF 120.– (Stand Oktober 2018)

● Sitzplatzreservation auf Hin- und Rückflug

● Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Flughafen Edinburgh

● 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels inklusive Frühstück

● 8 Abendessen (7x in Hotels / 1x Abschlussessen in Edinburgh) exkl. Getränke

● Rundreise im komfortablem Reisebus

● Stadtrundfahrten in Glasgow und Edinburgh

● Eintritte und Ausflüge gemäss Programm

● 9-tägige Begleitung durch SRF-Meteorologen Jan Eitel

● TELE-Reisebegleitung auf der Ganzen Reise durch Urs Padel (Ex-Chefredaktor)

● Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket (Deckung bis Fr. 4000.–), Fr. 74.–

• SOS-Schutzpaket (Deckung bis Fr. 6000.–), Fr. 99.–

• myclimate CO2-Kompensation des Fluges (0.531t), Fr. 15.–

• Nicht erwähnte Mahlzeiten sowie Getränke

• Nicht erwähnte Ausflüge und Transfers

• Persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Reisedaten

Reisedaten

9 Tage ab/bis Schweiz

Samstag–Sonntag

31.08.-08.09.18

Flug

• Mit Swiss Zürich – Edinburgh / Kontiki-Direktflug Edinburgh – Zürich

Min. 15/max. 26 Personen

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2019

Preis pro Person in Fr.
Abreisedatum DZ EZ
Reise 31.08. - 08.09.2019 3990.– 4750.–
Die Reise wird in Zusammenarbeit mit dem TELE-Magazin durchgeführt.

Kontiki Reisen Vorschläge