Skandinavien Blockhausromantik und Entdeckungslust

Blockhausromantik und Entdeckungslust

Skandinavien, 8-tägige begleitete Reise in Finnland und Norwegen

Erleben Sie den Wintertraum Lappland von seiner ruhigen Seite im gemütlichen Blockhaus verbunden mit einer Entdeckungsreise durch den hohen Norden bis an die norwegische Küste.

Reiseverlauf


03.02.: Direktflug zum Polarkreis

Nach der Landung in Rovaniemi fahren Sie zur Lodge von Valkea Arctic Experience, Ihre Unterkunft mitten in der Natur für die kommenden drei Nächte. Nach dem Bezug Ihres Blockhauses, lernen Sie beim gemeinsamen Abendessen Ihre Mitreisenden kennen.

04.02.: Atemberaubende Winterlandschaft

Heute entdecken Sie auf einer geführten Schneeschuhtour die verschneite Umgebung. Vielleicht haben Sie Glück und erspähen sogar die Spuren von Elchhufen. Unterwegs wärmen Sie sich mit einem heissen Beerensaft auf. Am Nachmittag haben Sie Zeit in Ihrem Blockhaus zu entspannen oder optional mit dem Motorschlitten die Gegend zu erkunden. Den Tag runden Sie mit einem leckeren Abendessen ab.

05.02.: Winterliches Glück

Die Umgebung der Lodge bietet zahlreiche Möglichkeiten, einen unvergesslichen Wintertag in Finnisch-Lappland zu erleben, sei es ruhig oder dynamisch. Fahren Sie beispielsweise im Schlitten, gezogen von einem Schneemotorrad, durch die traumhafte Landschaft zu einem gefrorenen See mitten im Wald. Dort werden Sie ins Eisfischen eingeführt und fordern Ihr eigenes Fischerglück heraus. Vielleicht wird gleich Ihr persönlicher Fang zum Mittagessen zubereitet. Am Abend lassen Sie gemütlich Ihren Aufenthalt in der Lodge ausklingen.

06.02.: Samische Kultur

Heute geht Ihre Entdeckungsreise durch den hohen Norden weiter. Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung für die nächsten Tage empfängt Sie in der Lodge. Sie fahren Richtung Inari und legen einen Halt im Lemmenjoki Nationalpark ein. Hier erfahren Sie auf einer Rentierfarm mehr über das Leben dieser Herdetiere. Zudem gewinnen Sie einen Einblick in den Alltag einer Samifamilie und kommen in den Genuss eines traditionellen Mittagessens. In Inari, eine Ortschaft die stark von der einheimischen Bevölkerung geprägt ist, besuchen Sie das SIIDA-Sami-Museum. Abendessen und Übernachtung in Inari.

07.02.: Geheimnisvolles Nordlicht

Durch verschneite Landschaften fahren Sie Richtung Küste. Kurz vor Ihrem Übernachtungsort Alta besichtigen Sie ein beeindruckendes Schneehotel und entdecken dabei, wie filigran Eis als Gestaltungsmaterial eingesetzt werden kann. In einem warmen Gebäude des Hotels geniessen Sie das Mittagessen. Am Abend erwartet Sie etwas ausserhalb von Alta ein Nordlichtabend im Lavvu, einem traditionellen Samizelt. Ihnen wird ein schmackhaftes Abendessen serviert und Sie erhalten spannende Informationen zum Nordlicht. Mit ein bisschen Glück erleben Sie das Naturphänomen mit eigenen Augen.

08.02.: Abenteuer Hundeschlitten

Ein unvergessliches Erlebnis erwartet Sie heute: Auf einer liebevoll geführten Hundefarm werden Sie sorgfältig auf eine Hundeschlittentour vorbereitet. Lassen Sie während der Fahrt mit dem Schlitten Ihren Blick über die verzuckerte Landschaft gleiten und atmen Sie die frische Luft ein. Für das Abenteuer stärken Sie sich auf der Farm mit einem schmackhaften Mittagessen, zubereitet mit frischen lokalen Zutaten. Abendessen und Übernachtung in Alta.

09.02.: Entlang der Küste

Nach den vielen Eindrücken im Landesinnern von Lappland, entdecken Sie nun die zerklüftete norwegische Küste mit ihren Fjorden und vorgelagerten Inseln. Mit dem Bus fahren Sie von Alta nach Tromsø. Unterwegs legen Sie einen Halt ein und besuchen ein Zentrum mit lokalen Produkten und Handwerk. Hier geniessen Sie ein Mittagessen. Am frühen Abend vertreten Sie Ihre Beine bei einem Stadtrundgang in Tromsø, auch "Hauptstadt der Arktis" genannt. Anschliessend wartet das Abschiedsessen in einem gemütlichen Lokal auf Sie.

10.02.: Stadtflair Tromsø

Am Morgen haben Sie Zeit, die Stadt am Meer auf eigene Faust zu entdecken. Zu empfehlen ist ein Besuch der Eismeerkathedrale, welche mit ihren farbigen Gläsern begeistert. Nach dem Mittag Transfer zum Flughafen, Verabschiedung von Ihrer Reiseleitung und Rückflug in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen

• Tag 1 bis Tag 3 Betreuung durch Lodge

• Deutsch sprechende Kontiki-Reiseleitung ab Pello Tag 4 bis Tromsø Tag 8

• Exklusive Kontiki-Reise im komfortablen Reisebus

• 3 Übernachtungen im Blockhaus mit 1 Schlafzimmer inkl. Halbpension

• 4 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels inkl. Frühstück

• 4 Abendessen und 3 Mittagessen

• Schneeschuhtour, Sami-Kulturprogramm auf der Rentierfarm, Eintritt SIIDA-Sami-Museum, Führung im Schneehotel Sorrisniva, Nordlichtabend im Laavu, Hundeschlittenfahrt (2 Pers./Gespann), Besuch Zentrum lokales Handwerk, Stadtrundgang Tromsø

• Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Kontiki Direktflug, pro Weg:

- Sitzplatzreservation Fr. 15.–

- Viking Class Fr. 250.–

• Co2-Kompensation des Fluges Fr. 27.–

• Optionale Motorschlittentour (3 Stunden)

- 2 Pers./Motorschlitten Fr. 160.–

- 1 Pers./Motorschlitten Fr. 230.–

• Optionaler Ausflug Eislochfischen inkl. Mittagessen (5 Stunden) Fr. 140.-

Reisedaten

Reisedaten

8 Tage ab/bis Schweiz

03.02.–10.02. Samstag - Samstag

Flug

Kontiki-Direktflug Zürich–Rovaniemi

Kontiki-Direktflug Tromsø–Zürich

Min. 15 / max. 25 Personen

Tipps

Zwischen Tradition und Moderne

Die Frage nach der Anzahl Rentiere stellt man einem Sami nicht. Diese Frage ist vergleichbar mit jener in der Schweiz nach dem Stand des Bankkontos. Ursprünglich waren die Sami ein nomadisches Jagd- und Sammelvolk in Lappland, welches von Norwegen bis Russland reicht. Die Sami lebten damals mit und von der Natur. Heute besitzen sie feste Wohnsitze und die traditionellen Erwerbszweige wie Rentierzucht, Jagd, Fischfang und Kunsthandwerk werden nebenher betrieben. Sie verdienen sich ihren Lebensunterhalt grösstenteils mit modernen Berufen. Für die kulturelle Identität des Sami-Volkes sind die traditionellen Arbeiten bis heute von grosser Bedeutung, sie legen grossen Wert auf die Fortführung dieser Traditionen. So lernt ein samisches Kind beispielsweise schon sehr jung, ein Rentier mit dem Lasso einzufangen. Der Stolz der Sami auf ihre faszinierende Kultur zeigt sich auch im grossen Engagement, mit dem sie den Besuchern aus anderen Ländern ihre Traditionen näherbringen.

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2018

Preis pro Person in Fr.
Doppelzimmer 3390.–
Einzelzimmer 3890.–

Sie haben die Möglichkeit in der Lodge von Valkea Arctic Experience ein Blockhaus mit Sauna zu buchen:

Aupfreis pro Person in Fr.

Doppelbelegung Fr. 59.–

Einzelbelegung Fr. 118.–

Die Verfügbarkeit ist auf Anfrage.

Kontiki Reisen Vorschläge