Skandinavien Finnland Inselhüpfen auf den Lofoten und Vesterålen

Inselhüpfen auf den Lofoten und Vesterålen

Skandinavien, 15-tägige Mietwagenrundreise auf die Lofoten

Entdecken Sie die endlosen Weiten Lapplands, das wilde Gebirge und die zauberhaften Fjorde Norwegens und erleben Sie die Inselwelten Senja, die Vesterålen und die weltbekannten Lofoten.

Reiseverlauf


1. Tag: Direktflug nach Lappland (20 km)

Flug nach Kittilä, Übernahme des Mietwagens und kurze Fahrt nach Levi.

2. und 3. Tag: Am Dreiländereck (270 km)
Ihre erste Etappe führt Sie entlang der finnisch-schwedischen Grenze in Richtung Norden bis zum Dreiländereck von Norwegen, Finnland und Schweden. Die kleine Ortschaft Kilpisjärvi zählt kaum 150 Einwohner, liegt jedoch am Fuss der höchsten Berge Finnlands. Bei einer maximalen Höhe von ca. 1300 m muss wohl eher von Erhebungen gesprochen werden. Unternehmen Sie einen Bootsausflug oder entdecken Sie die Umgebung bei einer Wanderung. Zwei Übernachtungen in Kilpisjärvi.

4. und 5. Tag: Fjordwelt (140 km)
Norwegen ruft, heute verlassen Sie Finnland in Richtung Norden. Bereits nach kurzer Fahrt werden Sie bemerken wie sich die Landschaft nach und nach verändert. Die sanften Hügel Lapplands verwandeln sich in höhere Berge und schon bald dürfen Sie die fantastische Aussicht auf den Lyngenfjord geniessen. Ihr Tagesziel ist das Malangen Resort, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen werden. Die Lodge liegt direkt am gleichnamigen Fjord und Sie wohnen in einem Appartement mit traumhafter Aussicht auf das Wasser.

6. und 7. Tag: Insel Senja (150 km)

Senja, die zweitgrösste Insel Norwegens, gehört noch zu den touristisch eher unerschlossenen Gegenden in Nordnorwegen. Lassen Sie sich von der weitgehend unberührten Natur während der Fahrt auf der "Senja National Tourist Route" verzaubern. Wer die Inselwelt lieber vom Wasser aus erkunden möchte, kann zum Beispiel eine Kajaktour in den Bergsfjord unternehmen. Sie bleiben für zwei Nächte auf Senja.

8. und 9. Tag: Im Reich der Wale (20 km)

Sie verlassen heute Senja und gelangen per Fähre nach Andenes, auf die Inselgruppe Vesterålen. Schroffe Gebirgsformationen und einsame, karibikweisse Sandstrände, sind charakteristisch für diese Region. Doch nicht nur die Landschaft wird Sie begeistern, lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen und unternehmen Sie eine Walsafari. Die Chancen stehen gut, die grössten Säugetiere der Welt in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Zwei Übernachtungen in Andenes.

10. bis 12. Tag: Die Hauptstadt der Lofoten (210 km)

Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Fahrt durch die zauberhaften Inselwelten. Ihr Zuhause für die nächsten drei Tage heisst Svolvær und erwartet Sie mit einem grossen Aktivitätenangebot. Unternehmen Sie zum Beispiel eine Wanderung oder besuchen Sie das Wikingermuseum in Borg. Selbstverständlich lässt es sich auch herrlich an einem der vielen Sandstrände entspannen.

13. Tag: Willkommen in Schweden! (400 km)

Zurück auf dem Festland führt Sie Ihre Reise ins Grenzgebirge durch den Abisko Nationalpark nach Schweden. Auf dem Weg nach Jukkasjärvi passieren Sie die Ortschaft Kiruna, die aufgrund des Eisenerzabbaus und des damit zusammenhängenden Umzuges der Stadt berühmt wurde. Übernachtet wird im weltbekannten ICEHOTEL.

14. Tag: Am Fuss des Ylläs (250 km)

Der kleine Ferienort Ylläsjärvi, am Fuss des Yllästunturi, ist Ihre letzte Station auf dieser Reise. Erklimmen Sie den gerade einmal 716m hohen Ylläs oder besuchen Sie das benachbarte Dorf Äkäslompolo und versuchen Sie sich in der Finnischen Trendsportart Frisbeegolf.

15. Tag: Direktflug nach Hause (40 km)

Durch den Rückflug am späteren Nachmittag haben Sie genügend Zeit, sich in Ruhe von Lappland zu verabschieden. Am Abend Rückgabe des Mietwagens am Flughafen und Flug zurück in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen

• 14 Tage Mietwagen Kat. A1 (ab 3 Pers. Kat. L) inkl. unlimitierten km, Versicherungen, Übernahmegebühr und Taxen

• 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels inkl. Frühstück
• 4 Übernachtungen in einem Appartement inkl. Frühstück

• Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Kontiki Direktflug, pro Weg:

- Sitzplatzreservation Fr. 15.–

- Viking Class Fr. 250.–

- B-Klasse Fr. 60.–

- X-Klasse Fr. 120.–

• Flugzuschlag Finnair

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 28.–

• Fähren in Norwegen

• Strassengebühren

• Ausflüge siehe Seite 56-61

Reisedaten

Reisedaten

15 Tage ab/bis Schweiz

08.06.–31.08. Samstag–Samstag

24.05.–08.06. täglich

Flug

• 08.06.–17.08. Kontiki Direktflug Zürich–Kittilä–Zürich (W-Klasse)

• Andere Daten Finnair Linienflug Zürich–Kittilä–Zürich jeweils via Helsinki (Q-Klasse)

Tipps

Einmalige Aussichten

(am 10.–12. Tag)

Sie träumen schon immer davon, einmal in einem der für die Lofoten urtypischen roten Fischerhäuser, den Rorbuer zu übernachten? Dann haben Sie jetzt die Gelegenheit dazu. Wohnen Sie während Ihrem Aufenthalt auf den Lofoten in den authentischen Nyvågar Rorbuer.

Aufpreis pro Person im Doppelzimmer Fr. 210.–

Die Lodge am Fluss

(am 14. Tag)

Umgeben von Wäldern, direkt am Wasser, lädt die moderne Arctic River Lodge zum Geniessen und Verweilen ein. Wer es lieber aktiv mag, hat zum Beispiel die Möglichkeit eine abwechslungsreiche Kanutour zu einer Insel zu unternehmen oder die einmalige Landschaft beim Beerenpflücken zu erkunden.

Aufpreis pro Person im Doppelzimmer Fr. 20.–

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2019

Preis pro Person in Fr.
1 DZ/1 Auto 3490.–
2 DZ/1 Auto 3350.–
3. Pers. EZ 4820.–
Zusatzbett Erwachsene 3260.–
Zusatzbett Kind unter 12 J. 2220.–
Alleinreisende im Einzelzimmer auf Anfrage.

Kontiki Reisen Vorschläge