Inseln im Zauber des arktischen Lichts

Inseln im Zauber des arktischen Lichts

Skandinavien, 8-tägige begleitete Reise Lofoten und Vesterålen

Sie glitzern im arktischen Licht und bezaubern ihre Besucher auch im Winter: die unzähligen Inseln der Lofoten und Vesterålen. Erleben Sie die Vielfältigkeit der Traumdestination.

Frühbucherrabatt bis 30.09.2016

Reiseverlauf


Samstag: Direktflug nach Tromsø

Mit dem Kontiki Direktflug geht es in knapp vier Stunden nonstop nach Tromsø. Am Flughafen erwartet Sie bereits Ihre Reiseleitung. Auf dem Weg ins Zentrum unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch das «Paris des Nordens». Beim anschliessenden gemeinsamen Abendessen informiert Sie Ihre Reiseleitung über die bevorstehende Reise. Kurz vor Mitternacht trifft die Hurtigruten im Hafen ein und Sie beziehen Ihre Kabine. Um 01:30 Uhr verlässt das Schiff Tromsø und nimmt Kurs Richtung Lofoten.

Sonntag: Hurtigruten

Den heutigen Tag verbringen Sie an Bord der legendären Hurtigruten. Die Strecke zwischen Tromsø und Stamsund, Ihrem heutigen Etappenziel, gehört zu den spektakulärsten Streckenabschnitten. Die Reise geht vorbei an unzähligen Inseln der Vesterålen, passiert die eigens für die Hurtigruten ausgebaggerte Fahrrinne «Risøyrenna», bevor es als Höhepunkt durch den imposanten Raftsund geht. Am späten Abend trifft die Hurtigruten in Stamsund ein, wo Sie das Schiff verlassen. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie Mortsund, wo Sie Ihre Unterkunft in einem Rorbu (traditionelle umgebaute Fischerhütte) beziehen.

Montag: Auf den Spuren der Wikinger

Nach einer geruhsamen Nacht führt Ihre Reise heute ins Reich der Wikinger. Sie besuchen in Borg das sehr lehrreiche Wikingermuseum und kommen in den Genuss eines einmaligen Wikinger-Mittagessens. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um das malerische Fischerdorf Henningsvær auf eigene Faust zu erkunden. Weiterfahrt in den Hauptort der Lofoten nach Svolvær, wo Sie heute übernachten.

Dienstag: Die Geschichte des Fischfangs

Nach dem Frühstück nimmt Sie Ihr lokaler Guide mit auf einen Spaziergang durch Svolvær ganz im Zeichen der Fischerei. Anschliessend verlassen Sie per Fähre die Lofoten und setzen auf die Inselgruppe der Vesterålen über. Im Fischerort Melbu wartet nach einem gemeinsamen Mittagessen ein Klangerlebnis der besonderen Art auf Sie. In einem alten Heringtank mit fantastischer Akustik kommen Sie in den Genuss einer musikalischen Darbietung. Anschliessend geht die Fahrt per Bus weiter nach Sortland, Ihrem heutigen Tagesziel.

Mittwoch: Naturerlebnis Walsafari

Vor der Küste bei Andenes liegt einer der besten Orte Nordeuropas, um Wale zu beobachten. Nach einer Einführung und einem Rundgang durch das Walmuseum starten Sie zur Walsafari. Die Chancen stehen sehr gut, dass Sie die Meeressäuger aus nächster Nähe beobachten können. Zurück an Land stärken Sie sich beim gemeinsamen Lunch, bevor ein Besuch im Andøy Space Center, einem internationalen Zentrum für Atmosphärenforschung und Technologieentwicklung, auf dem Programm steht.

Donnerstag: Tierische Begegnungen

Heute besuchen Sie eine Rentierfarm und lernen dabei Spannendes über das Leben der Samen gemeinsam mit ihren Nutztieren. Haben Sie zum Beispiel gewusst, das jedes Rentier eine einzigartige Markierung im Ohr trägt, die seine Zugehörigkeit zu einer Herde belegt?

Freitag: Zurück nach Tromsø

Auf dem Landweg fahren Sie heute zurück nach Tromsø. Unterwegs besuchen Sie den Naturerlebnispark «Polar Park», der nördlichste Wildpark der Welt mit Bären, Wölfen und vielen weiteren Wildtieren. Gegen Abend treffen Sie in Tromsø ein, wo ein leckeres Abschiedsessen auf dem Programm steht.

Samstag: Auf Wiedersehen!

Bevor es am Nachmittag an den Flughafen geht, haben Sie Zeit, die lebhafte Universitätsstadt zu besuchen. Unternehmen Sie einen Shoppingbummel durch die Fussgängerzone, besuchen Sie eines der vielen Museen oder geniessen Sie einen feinen Kaffee in einem der vielen Cafés. Am Nachmittag Transfer an den Flughafen und Rückflug in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen

• Deutsch sprechende Kontiki-Reiseleitung ab/bis Tromsø

• Exklusive Rundreise im komfortablen Reisebus

• Hurtigruten-Passage Tromsø–Stamsund, 1 Übernachtung an Bord in Aussenkabine (Kat. N–O)

• 1 Übernachtung im Rorbu inkl. Frühstück

• 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels inkl. Frühstück

• 4 Abendessen und 6 Mittagessen

• Ausflüge, Eintritte und Führungen: Stadtrundfahrt Tromsø, Wikinger Museum, Besuch Fischfabrik, Walsafari, Andøy Space Center, Besuch Rentierfarm und Polarpark

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Kontiki Direktflug, pro Weg:

- Sitzplatzreservation Fr. 25.–

- Viking Class Fr. 250.–

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 29.–

• Optional Ausflüge in Tromsø (siehe Seiten 72–73)

Reisedaten

Reisedaten

8 Tage ab/bis Schweiz

11.02.–18.02. Samstag–Samstag*

18.02.–25.02. Samstag–Samstag

* Garantierte Durchführung

Flug

• Kontiki Direktflug Zürich–Tromsø–Zürich

Min. 15 / max. 25 Personen

Tipps

Stockfisch auf den Lofoten

Von Februar bis Mai gehören die zum Trocknen aufgehängten Kabeljaus zu den Lofoten wie der Käse zur Schweiz. Während der Trocknungsphase verliert der Fisch bis zu 80 % des Wassers, nicht aber die wertvollen Nährstoffe wie Eiweiss, Vitamine, Eisen und Kalzium.

Das kalte Klima schützt den Fisch vor Insekten und verhindert das Bakterienwachstum. Zu viel Frost hingegen schadet dem Fisch, da dadurch die Fasern zerstört würden.

Schon die Wikinger exportierten getrockneten Fisch. Heute geht der Grossteil des Exports nach Italien, Portugal und Kroatien.

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2016/2017

Preis pro Person in Fr.
Doppelzimmer 3590.–
Einzelzimmer 3990.–

Sie haben die Möglichkeit, auf der Hurtigruten eine Aussenkabine Superior zu buchen.

Zuschlag pro Person in Fr.

Doppelbelegung Fr. 30.–

Einzelbelegung Fr. 60.–