Schweizer Familie Leserreise - Wo Lichter die Nächte verzaubern

Schweizer Familie Leserreise - Wo Lichter die Nächte verzaubern

Skandinavien, Schweizer Familie Leserreise – Wo Lichter die Nächte verzaubern

Reiseverlauf

Diese Leserreise der «Schweizer Familie» führt Sie ins winterliche Nordnorwegen zu mächtigen Felsen, einsamen Buchten, vielfältiger Tierwelt, dem berühmten Postschiff Hurtigruten und natürlich den tanzenden Polarlichter. Kommen Sie mit in den hohen Norden auf die Inselgruppen der Lofoten und Vesterålen.


Samstag:
Sie fliegen mit dem Kontiki Direktflug von Zürich nach Tromsø. Nach Empfang durch Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung sammeln Sie auf der anschliessenden Stadtrundfahrt gleich die ersten Eindrücke rund um das "Tor zur Arktis". Gemeinsames Willkommens-Essen mit Einführung und Degustation lokaler Biere und Übernachtung in Tromsø.

Sonntag:

Die heutige Fahrt führt Sie bereits auf die Inselgruppe der Lofoten. Unterwegs besuchen Sie den nördlichsten Wildpark der Welt, den Polar Park. Hier haben Sie die Möglichkeit die aktiven Tiere wie z.B. den Bären, Wolf, Luchs oder Elch in ihren dicken Wintermänteln zu erblicken und nehmen Ihr Mittagessen ein, bevor es weiter gen Süden geht. Auf den Lofoten angekommen, können Sie sich die Füsse vertreten auf einem Rundgang durch das Fischerdorf Svinøya, dem ältesten Teil Svolværs. Sie erfahren wie die Fischer vor 100 Jahren hier gelebt haben, was Stockfisch ist oder wie ein Rorbuer früher ausgesehen hat. Das Abendessen nehmen Sie im gemütlichen Restaurant Børsen Spiseri ein. 2 Übernachtungen in Svolvær.

Montag:
Nach dem Frühstück geht's ins ehemalige Walfänger Dorf Henningsvær, wo heute noch immer 500 Menschen dauerhaft leben. Die Lofoten Galerie zeigt Ihnen bei einer Führung die magischen Inseln der Lofoten in allen Jahreszeiten. Danach tauchen Sie ein in die Welt der Wikinger. Im nachgebauten Langhaus wartet neben Geschichte auch ein traditionelles "Wikinger-Mittagessen" auf Sie. Den Abend haben Sie zur freien Verfügung.

Dienstag:
Heute führt die Fahrt vorbei an majestätischen Granitfelsen und einsamen Buchten. Mit der Fähre verlassen Sie nun die Inselgruppe der Lofoten und setzen über zu den Vesterålen. In Stokmarknes hat das Hurtigruten-Museum seinen natürlichen Standort gefunden, in der Stadt, in der Richard With, der Gründer von Hurtigruten, lebte und arbeitete. Hier finden Sie auch das grösste Museumsartefakt der Welt, das Binnenschiff MS Finnmarken (1956) und können die mächtigen Schiffe von verschiedenen Seiten sehen. Kulturell geht es beim Besuch einer Rentierfarm weiter, wo Sie viel über die Kultur der Sami, der Rentierzucht und das tägliche Leben der arktischen Rentierherden erfahren. Nach einer leckeren Stärkung geht die Fahrt weiter an die Spitze der Vesterålen. Abendessen und Übernachtung in Andenes.

Mittwoch:
Vor der Küste bei Andenes liegt einer der besten Orte Nordeuropas, um Wale zu beobachten. Nach einer Einführung und einem Rundgang durch das Walmuseum starten Sie die Walsafari. Die Chancen stehen gut, die Meeressäuger aus nächster Nähe zu beobachten. Zurück an Land, stärken Sie sich bei einem gemeinsamen Lunch, bevor Sie die Fahrt nach Harstad fortsetzen. Individuelles Abendessen und Übernachtung in Harstad.

Donnerstag:

Einschiffung auf die Hurtigruten am frühen Morgen. Das Frühstück und Mittagessen geniessen Sie heute an Bord des legendären Postschiffes. Dieses schlängelt sich durch die Inselgruppen und der norwegischen Küste entlang bis nach Tromsø – die atemberaubende Natur lässt Sie staunen. Am frühen Nachmittag Transfer nach Malangen, der Ferienanlage direkt am Fjord und weit weg vom Trubel des Alltags. Hier erholen Sie sich die nächsten 2 Nächte. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Freitag:

Erholsame Stunden im Rorbu, aktive Erholung auf einer individuellen Schneeschuh-Tour oder eine rasante Fahrt mit Schlittenhunden? Diesen Tag gestalten Sie ganz nach Ihrem Gusto. Ziehen Sie sich für den heutigen Abend warm an – das Abendessen wird im Camp Nikka in einer gemütlichen Holzhütte serviert. Das Camp liegt ausserhalb des Hotels und ist ein perfekter Standort um das Naturphänomen «Aurora Borealis» zu beobachten. Lasset die Lichter tanzen!

Samstag:

Eine abwechslungsreiche Woche geht heute zu Ende. Schlafen Sie heute aus und kurz vor dem Mittag Rückfahrt an den Flughafen Tromsø. Es heisst Auf Wiedersehen Nordnorwegen und Rückflug in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen

• CO2-Kompensation Fr. 29.–

• Sitzplatzreservation

• Deutschsprachige Kontiki-Reiseleitung ab/bis Tromsø

• Rundreise in komfortablem Reisebus

• Hurtigruten Deckpassage Harstad–Tromsø inkl. Frühstück und Mittagessen

• 7 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels inkl. Frühstück

• 5 Abendessen und 4 Mittagessen in ausgewählten Lokalitäten

• Ausflüge: Bierkurs in Tromsø, Besuch Polar Park, Rundgang Fischerdorf Svinøya, Besuch Gallerie Lofotens Hus, Führung und Mittagessen im Lofotr Wikingermuseum, Führung Hurtigruten-Museum, Besuch und Mittagessen auf einer Rentierfarm, Besuch Walmuseum mit anschliessender Walsafari, Abschlussessen im Camp Nikka

• Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Kontiki-Direktflug, pro Weg:

- Viking Class Fr. 250.–

• Zuschlag Malangen Deluxe Waterfront Cabin, pro Person:

- im Doppelzimmer Fr. 150.–

• Optionale Husky Safari Fr. 220.–

Reisedaten

Reisedaten

8 Tage ab/bis Schweiz

Samstag–Samstag

05.01.–12.01.19

02.02.–09.02.19

16.02.–23.02.19

Flug

• Kontiki Direktflug Zürich–Tromsø–Zürich

Min. 15, max. 25 Personen

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2018/2019

Preis pro Person in Fr.
Doppelzimmer 4360.–
Einzelzimmer 4890.–

Kontiki Reisen Vorschläge