Unbekanntes Paradies im Hohen Norden

Unbekanntes Paradies im Hohen Norden

Skandinavien, Winterreise auf die Insel Senja

Die Insel Senja ist ein Geheimtipp unter Norwegens Naturparadiesen. Hier zeigen sich die Polarlichter in ihrer vollen Pracht und bis Mitte Februar sind häufig Wale in den Buchten zu beobachten.

Reiseverlauf

Senja, Norwegens zweitgrösste Insel, besticht durch ihre Vielfältigkeit und grandiose Natur. Die Westseite der Insel ist felsig und stark zerklüftet, hier prägen dramatische Fjorde das Bild. Dazwischen liegen in Buchten oder auf Schären kleine pittoreske Fischerorte. Im Osten der Insel hat die Landschaft lieblichen Charakter und ermöglicht Land- und Waldwirtschaft.

Auf dieser Reise verbringen Sie abwechslungsreiche Tage in der Natur von Senja. Sie wohnen während dieser Zeit in hübschen Ferienappartements in Hamn i Senja, direkt an einem malerischen Naturhaften gelegen. Zum Abschluss der Reise besuchen Sie die Polarlichtmetropole Tromsø mit ihrem vielfältigen Aktivitätenangebot.


Samstag: Anreise nach Tromsø

Der Kontiki Direktflug bringt Sie bequem nach Tromsø, dem Tor zu Nordnorwegen. Ein kurzer Transfer bringt Sie zu Ihrem Hotel. Tauchen Sie am Abend in das lebhafte und kulinarische Flair in der Universitätsstadt ein.

Sonntag: Mit dem Schnellboot nach Senja

Nehmen Sie an einem geführten Stadtrundgang teil und erfahren Sie Wissenswertes über das «Paris des Nordens». Am Nachmittag bringt Sie das Schnellschiff nach Finnsnes auf der Insel Senja, wo bereits der Transfer nach Hamn auf Sie wartet. Geniessen Sie die ersten Eindrücke der Insel während der abwechslungsreichen Fahrt nach Hamn.

Montag bis Mittwoch: Wintererlebnisse

Tauchen Sie ein in die Natur von Senja und verbringen Sie abwechslungsreiche Tage im Freien. Zu den Highlights gehören bis Anfang Februar die vorbeiziehenden Wale, die Sie aus nächster Nähe beobachten können. Auch später im Winter stehen die Chancen gut für Tiersichtungen wie zum Beispiel Seehunde, Seeadler und viele weitere Vogelarten.

Schnallen Sie Schneeschuhe an, erklimmen Sie einen der Gipfel und geniessen Sie den Blick über die Inselwelt. Steile Berge gehören ebenso zum Bild wie goldene Sandstrände. Einen tollen Eindruck von der Vielfältigkeit der Insel erhalten Sie ebenfalls auf einem Ganztagesausflug zum Aussichtspunkt «Tungeneset».

Abends sollten Sie Ihre Kamera mit Stativ bereit haben, denn die Sichtung der «Aurora Borealis» gehört zu den Höhepunkten für Senja-Reisende. Mit etwas Glück können Sie die farbigen und tanzenden Himmelsbotschaften bewundern.

Donnerstag: Abschied von Senja

Heute geht es mit dem Expressboot zurück nach Tromsø. Die grösste nordnorwegische Stadt bietet viele Facetten: spannende Museen, ausgezeichnete Restaurants, lebhafte Bars und alles umgeben von traumhafter Natur.

Freitag: Paris des Nordens

Den heutigen Tag können Sie für Erkundungen in der Stadt nutzen oder an vielen weiteren Ausflügen teilnehmen. Wie wäre es mit einer rasanten Fahrt mit dem Hunde- oder Motorschlitten? Eine Auswahl an möglichen Aktivitäten finden Sie auf den Seite 72–73.

Samstag: Rückreise

Am Nachmittag erfolgt der Transfer an den Flughafen und der Rückflug in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen

• Transfers ab/bis Flughafen Tromsø

• Transfers ab/bis Finnsnes

• Expressboot Tromsø–Finnsnes–Tromsø

• 4 Übernachtungen im Appartement in Senja inkl. Halbpension

• 3 Übernachtungen im Mittelklassehotel in Tromsø inkl. Frühstück

• Stadtrundgang durch Tromsø (bei Anreise mit dem Kontiki Direktflug)

• Kontiki Nordlichtalarm

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Kontiki Direktflug, pro Weg:

- Sitzplatzreservation Fr. 25.–

- Viking Class Fr. 250.–

- B-Klasse Fr. 60.–

- X-Klasse Fr. 120.–

• Flugzuschläge SAS

• Getränke

• Optionale Ausflüge auf Senja und in Tromsø (siehe Box und Seite 72–73)

Reisedaten

Reisedaten

8 Tage ab/bis Schweiz

21.01.–18.03. Samstag–Samstag

01.11.–21.01. und 18.03.–31.03. täglich

Flug

• 28.01.–11.03. Kontiki Direktflug Zürich–Tromsø–Zürich (W-Klasse)

• Andere Daten SAS Linienflug Zürich–Tromsø–Zürich jeweils via Oslo (K-Klasse)

Tipps

Stellen Sie sich Ihr Wunschprogramm zusammen

Walsafari

Täglich 09:30 Uhr (02.01.–14.01.), 10:00 und 12:30 Uhr (15.01.–01.02.)

Dauer: 2 Stunden

Preis pro Person Fr. 174.–

Wildlife Safari

Täglich 10:30 Uhr (01.02.–31.03.)

Dauer: 2 Stunden

Preis pro Person Fr. 162

Schneeschuhwanderung

Di, Do und So 10:00 Uhr (01.12.–31.03.)

Dauer: 3 Stunden

Preis pro Person Fr. 90.–

Schneeschuhtour unterm Nordlicht

Mo, Mi, Do und Sa 20:00 Uhr (01.12.–31.03.)

Dauer: 3 Stunden

Preis pro Person Fr. 114.–

Ausflug über die Insel

Montag und Freitag 09:30 Uhr (01.11.–31.03.)

Dauer: 5 Stunden

Preis pro Person Fr. 150.–

Besuch im Fischerdorf

Mittwoch und Samstag 14:30 Uhr (01.11.–31.03.)

Dauer: 2 Stunden

Preis pro Person Fr. 54.–

Hinweise

Ihre Unterkunft im Küstenhotel Hamn i Senja

Das persönlich geführte Hotel liegt am Naturhafen von Hamn. Zur Anlage gehören neben 66 Wohneinheiten auch ein Restaurant, eine Cognac-Lounge sowie ein ehemaliger Leuchtturm mit fantastischem Panoramablick. Sie wohnen in einem komfortablen Appartement (35 m2) mit Wohn- und Essbereich mit kleiner Küche sowie einem separaten Schlafzimmer. Geniessen Sie den traumhaften Blick auf das Meer durch die grossen Panoramafenster.

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2016/2017

Preis pro Person in Fr.
Aufenthalt von/bis 01.11.–31.03.
Doppelzimmer 2230.–
Einzelzimmer 2830.–