Von der Hauptstadt in die Polarmetropole

Von der Hauptstadt in die Polarmetropole

Skandinavien, Von Oslo nach Tromsø mit Zug und Hurtigruten

Schlendern Sie durch den Schlosspark von Oslo, entlang der Speicherhäuser von Bergen, durch den Nidaros-Dom in Trondheim und durch die Fussgängerzone von Tromsø. Und dazwischen erwartet Sie eine entspannte winterliche Reise auf den Hurtigruten.

Reiseverlauf


Samstag: Winterliches Oslo

Anreise in die norwegische Hauptstadt, die darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden. Im Winter liegt die Stadt am zugefrorenen Oslofjord und das Naherholungsgebiet vor den Toren der Stadt zieht viele Langläufer und Wintersportler an. Die grosse Auswahl aus verschiedenen Museen und Restaurants macht Oslo auch im Winter zu einer lohnenswerten Destination.

Sonntag: Bergen-Bahn

Am Morgen besteigen Sie im Hauptbahnhof einen Zug der bekannten Bergen-Bahn. Die Zugstrecke führt durch tief verschneite Winterlandschaften, über Hochebenen und vorbei an gefrorenen Wasserfällen. Geniessen Sie den Tag und lassen Sie das Panorama vorbeiziehen. Am späteren Nachmittag treffen Sie in Norwegens zweitgrösster Stadt Bergen ein.

Montag: Hansestadt Bergen

Starten Sie Ihren Tag mit einem Besuch auf dem lebhaften Fischmarkt, wo der frische Fang lauthals angepriesen wird. Bei schönem Wetter lohnt sich eine Fahrt mit der Standseilbahn auf den Hausberg Fløyen. Oder geniessen Sie die unter UNESCO-Schutz stehenden, historischen Speicherhäuser direkt am Hafen von Bergen. Am Abend schiffen Sie auf die Hurtigruten ein und beziehen Ihre Kabine. Um 22:30 Uhr verlässt das Schiff den Hafen von Bergen und nimmt Kurs Richtung Tromsø.

Dienstag–Freitag: Die schönste Seereise der Welt

Im Winter gehört zu einer Reise mit den Hurtigruten viel Zeit, Ruhe und Entspannung. Die markanten Schneeberge und die tiefen Fjorde geben der Natur eine unbändige Kraft, die sich von Bord eines Schiffes ideal bewundern lässt. Ausserdem stehen die Chancen gut, vom Schiff aus das Himmelsphänomen «Aurora Borealis» bewundern zu können. Auf dem Streckenabschnitt zwischen Bergen und Tromsø passieren Sie unter anderem die Jugendstilstadt Ålesund, die alte Königsstadt Trondheim oder den Polarkreis auf 66°33'44''N. Am Freitagnachmittag treffen Sie am nördlichsten Punkt Ihrer Reise in Tromsø ein.

Samstag: Tromsø

Bummeln Sie durch die lebhafte Fussgängerzone der Universitätsstadt oder besuchen Sie eines der vielen Museen. Am Nachmittag erfolgt der Transfer an den Flughafen und der Rückflug in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen Fr. 150.–

• Transfer bis Flughafen Tromsø

• Hurtigruten-Passage Bergen–Tromsø, 4 Übernachtungen an Bord in Aussenkabine (Kat. N–O) inkl. Frühstück

• 3 Übernachtungen im Mittelklassehotel in Oslo, Bergen und Tromsø

• Bahnfahrt Oslo–Bergen, 2. Klasse inkl. Sitzplatzreservation

• Kontiki Nordlichtalarm in Tromsø

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Kontiki Direktflug, pro Weg:

– Sitzplatzreservation Fr. 25.–

– Viking Class Fr. 250.–

– B-Klasse Fr. 60.–

– X-Klasse Fr. 120.–

• Flugzuschläge SAS

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 22.–

• Bahnfahrt Oslo–Bergen in Komfort Klasse Fr. 25.–

• Hurtigruten Landausflüge

- Jugendstil-Rundgang Ålesund (2C) Fr. 49.–

- Trondheim mit Nidaros-Dom (3B) Fr. 67.–

- Höhepunkte Bodø / Saltstraumen (4C) Fr. 77.–

- Lofotr Wikingerfest (4E) Fr. 151.–

• Optionale Ausflüge in Tromsø (siehe Seiten 72–73)

Reisedaten

Reisedaten

8 Tage ab/bis Schweiz

21.01.–18.03. Samstag–Samstag

01.11.–21.01. und 18.03.–31.03. täglich

Flug

• 28.01.–11.03. SAS-Direktflug Zürich–Oslo (T-/L-Klasse)

• 28.01.–11.03. Kontiki Direktflug Tromsø–Zürich(W-Klasse)

• Andere Daten SAS Direktflug Zürich–Oslo (T-/L-Klasse) / Linienflug Tromsø–Zürich via Oslo (K-Klasse)

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2016/2017

Preis pro Person in Fr.
21.01.–18.03. 01.11.–21.01. 18.03.–31.03.
DZ 2090.– 1990.–
EZ 2500.– 2400.–