Expedition Spitzbergen

Expedition Spitzbergen

Spitzbergen, 11-tägige Spezialreise Expedition Spitzbergen

Unser Topseller – Das Reich der Eisbären mit allem Komfort: Erstklassiges Expeditionsschiff, Tagesflug mit Edelweiss Air, Zusatztag im Packeis, beste Betreuung.

Frühbucher-Reduktion 500.-/Person bis 31.07.17

Reiseverlauf

Ihre perfekte Reise auf den Spuren der Eisbären. Mit einem Tagesflug von Edelweiss Air fliegen Sie direkt nach Spitzbergen. Das frisch renovierte Expeditionsschiff MV Sea Spirit ist komplett in Schweizer Hand und exklusiv für uns reserviert.

Ein Höhepunkt ist die Sichtung von Eisbären – etwa 2000 leben auf dem Archipel. Die erste Begegnung mit dem «König der Arktis» werden Sie nie vergessen! Geniessen Sie einen zusätzlichen Tag im Eisbärenland im Packeis am 80. Breitengrad.

Ein ausgewähltes Expeditionsteam auf der MV Sea Spirit begleitet Sie auf spannende Landgänge, jedem Niveau angepasste Wanderungen und faszinierende Ausfahrten mit den Zodiacs. Oder wagen Sie sich gar auf eine Kajak-Tour? Dabei erleben Sie einzigartige Landschaften – arktische Steinwüsten ebenso wie blühende Tundra – und mächtige Gletscher. Sie befahren riesige Vogelfelsen mit 100 000 Brutpaaren, besuchen Walross-Kolonien und sehen mit etwas Glück Polarfüchse, Finnwale und die fast ausgestorbenen weissen Belugas.


28.07.: Anreise nach Spitzbergen

Vormittags bequemer Kontiki Direktflug von Zürich nach Longyearbyen mit Edelweiss Air. Auf einer geführten Rundfahrt entdecken Sie den Hauptort und besuchen das moderne Svalbard Museum. Gegen Abend Einschiffung auf die MV Sea Spirit.

29.07.: Ny Ålesund, Magdalenefjord

Erstes Ziel ist Ny Ålesund – im nördlichsten permanent bewohnten Ort erforschen im Sommer mehr als 100 Wissenschaftler Flora und Fauna der Arktis. Schicken Sie eine Postkarte vom nördlichsten Postamt der Welt! Geschichtlich Interessierte spazieren zum Ankermast, an dem Amundsen und Nobile 1926 ihre Luftschiffe auf dem Weg zum Nordpol festmachten. Später befahren Sie den beeindruckenden Magdalenefjord

30.07.: Monaco Gletscher

Im Nordwesten fliessen riesige Gletscher direkt ins Meer. Im Liefdefjord kreuzen Sie mit dem Schiff vor der fünf Kilometer breiten Kante des Monaco-Gletschers – spektakulär!

31.07.–01.08.: Eisbären-Land

Bei der Inselgruppe Phippsøya erreichen Sie Ihren nördlichsten Punkt der Reise. Der Kapitän steuert das Schiff bis zur Eisgrenze auf dem 80. Breitengrad. Von hier sind es nur noch 900 Kilometer zum Nordpol. Der Ausblick über die weiten Treibeisfelder ist unvergleichlich.

Das Packeis ist ein bevorzugtes Revier der Eisbären. Eine Sichtung im Eis ist ein einzigartiges Erlebnis. Wir haben deshalb einen Zusatztag im Norden eingeplant und begeben uns auf die spannende Suche nach den Spuren des «Königs der Arktis».

02.08.–03.08.: Hinlopenstrasse

Auch am Eingang der Hinlopenstrasse stehen die Chancen gut, Eisbären anzutreffen. Auf der flachen Insel Lagøya ruht sich oft eine Kolonie Walrosse am Strand aus. Mit den Zodiacs unternehmen Sie eine längere Ausfahrt entlang dem spektakulären Vogelfelsen Alkefjellet, auf dem Zehntausende von Dickschnabellummen nisten. Auf der Ostseite der Hinlopenstrasse erkunden Sie die polare Wüste von Nordaustlandet. Hier leben Rentiere, Elfenbeinmöwen und Walrosse.

04.08.: Barentsøya

Im Freemansund ist eine Anlandung auf der Barentsinsel geplant. In der Tundra finden sich das Spitzbergen-Ren und Weisswangengänse. Sie erkunden eine Schlucht, deren Wände von Dreizehenmöwen und räuberischen Eismöwen bewohnt werden. Zur Brutzeit der Vögel finden sich oft Eisfüchse und Eisbären auf der Suche nach jungen, noch flugunfähigen Vögeln.

05.08.: Hornsund

Im Hornsund wälzen 14 mächtige Gletscher ihre Eismassen direkt ins Meer. Während der Fahrt durch das Fjordsystem des Hornsundes geniessen Sie traumhafte Ausblicke! Robben und Eisbären finden hier optimale Lebensbedingungen.

06.08.: Wale

An der Westküste sind Finnwale und Buckelwale heimisch. Und im Bellsund können Sie zum Abschluss noch einmal die erblühende Tundra erwandern. Farewell-Abend an Bord.

07.08.: Rückkehr

Morgens Ausschiffung und Zeit zur freien Verfügung in Longyearbyen. Nachmittags Rückreise mit unserem Kontiki Direktflug nach Zürich.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen Fr. 180.–

• Expeditions-Seereise

• Vollpension an Bord

• Alle Landgänge, Zodiac-Ausflüge

• Kulturelle Führung in Longyearbyen

• Deutsch sprechende Reisebegleitung

• Lektoren-Vorträge an Bord

• Deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam an Bord

• Reisehandbuch Spitzbergen

• Ausführliche Reisedokumentation

• Einladung zu Vorbereitungs-Treffen vor Abreise

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 37.–

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Kontiki Direktflug, pro Weg:

- Sitzplatzresesrvation Fr. 15.–

- Viking Class Fr. 250.–

• Getränke

• Trinkgeld

Reisedaten

Reisedaten

11 Tage ab/bis Schweiz

MV Sea Spirit

28.07.–07.08.18

Flug

• Kontiki Direktflug Zürich–Longyearbyen–Zürich mit Edelweiss Air

Min. 80 / max. 114 Personen

Tipps

Direktflug Spitzbergen – exklusives Schiff

Tagesflug

Geniessen Sie neu die bequeme Anreise mit unserem Kontiki Tagesflug mit Edelweiss Air. In fünf Stunden erreichen Sie nonstop das «Reich der Eisbären». Exklusiv in der Schweiz!

Viking Class

Gönnen Sie sich den Flug in «Business Klasse»:

- Reservierte Plätze im vorderen Teil des Flugzeuges

- Freier Mittelsitz
- Business Klasse Essen

- Alle Getränke eingeschlossen

- 2 Gepäckstücke zu je 23 kg

Expeditionsschiff

Die MV Sea Spirit ist für Gäste von Kontiki Reisen reserviert. Die Bordsprache ist Deutsch. Sie werden von einem motivierten Expeditionsteam betreut. Ihre Guides haben Geografie, Geologie, Biologie, Geschichte oder Klimaforschung studiert und geben Ihr Spezialwissen während Vorträgen und Landgängen gerne an Sie weiter.

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2018

Preis pro Person in Fr.
3-Bett-Kabine, Ocean Deck 6900.–
2-Bett-Kabine, Main Deck 8900.–
2-Bett-Kabine, Ocean Deck 9900.–
2-Bett-Kabine Superior 10900.–
2-Bett-Kabine Deluxe 12500.–
Suite, Premium 13500.–
Eigner-Suite 16500.–
Kabine zur Alleinbenutzung oder zum Teilen auf Anfrage.

Das Tagesprogramm ist abhängig von den Wetter- und Eisverhältnissen, Programmänderungen vorbehalten.

Bestellen Sie unsere Detailbroschüre zu dieser Reise: www.kontiki.ch/kataloge.

Buchungscode: eisspi18p

MV Sea Spirit

Schiffsdaten
Reederei: Poseidon Expeditions
Baujahr: 1991
Modernisiert: 2010
Passagiere: max. 114
Crew: 60
Länge: 91m
Breite: 16m
Geschwindigkeit: 14 Knoten
Eisklasse: 1D
Bordsprache: Englisch/Deutsch

Entdecken Sie die polaren Regionen mit Stil und Komfort. Die MV Sea Spirit ist ein erstklassiges Expeditionsschiff mit 54 grosszügig, elegant eingerichteten Kabinen und Suiten. Die kleinste Kabine bietet 20 m2 Wohnraum, die Deluxe Suiten 26 m2 und die Premium Suiten 33 m2. Das Schiff wurde 1991 in Italien gebaut und 2010 renoviert. Im Frühling 2017 werden alle Gäste-Kabinen renoviert. Für Fahrten in die Arktis und Antarktis ist der Rumpf eisverstärkt. Die Sea Spirit verfügt über ein bequemes Restaurant, Bar, Bibliothek, Vortragsraum und Fitnessraum. In der Lounge geniessen Sie tolle Ausblicke auf die vorbeiziehende Landschaft.

MV Sea Spirit
MV Sea Spirit
Lounge Bar
Lounge Bar
Superior Suite
Superior Suite