Arktis

Expedition Franz-Josef-Land

Eine einzigartige Reise für Pioniere – unsere Expeditionsreisen führen Sie nach Franz-Josef-Land, in Russlands nördlichsten Aussenposten im arktischen Eismeer. Bereits vor 146 Jahren ist eine österreichisch-ungarische Nordpolarexpedition aufgebrochen, um eine schiffbare Nordostpassage zu suchen. Was sie aber im Sommer 1873 fanden, war der nördlichste Archipel der Erde, den sie zu Ehren des Kaisers "Franz-Josef-Land" benannten. Heute ist der Archipel ein Teil des Russischen Arktischen Nationalparks.

Dieser Teil der Arktis ist eine der letzten menschenleeren Naturlandschaften unserer Erde. Im Winter geprägt von Schnee und eisiger Kälte, verwandelt sich die Region im Sommer in ein wahrhaftes Tierparadies. Rentierherden ziehen durchs Land, unzählige Zugvögel brüten hier und an den Stränden liegen ganze zimtbraune Walrossherden dicht gedrängt aneinander. Zudem stehen die Chancen gut, dass Sie den König der Arktis, den Eisbären, hier antreffen.

In unserem Artikel Traumreise ins Eis finden Sie einen Auszug aus dem Tagebuch, wie sich ein Tag an Bord der MV Sea Spirit abspielt. Kommen Sie mit in die Abenteuerwelt Franz-Josef-Land.

 

 

Erlebnisberichte Franz-Josef-Land

Akzeptieren

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Wenn Sie auf der Webseite bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Details erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.