header

8-tägige Spezialreise Spitzbergen

Erlebnis Spitzbergen

Erleben Sie eine einmalige Expeditionsfahrt in Spitzbergen an Bord des exklusiv für uns reservierten Schiffes MV Hondius. Die Anreise erfolgt bequem mit einem Tagesflug der Edelweiss Air.

Exclusiv

Highlights

  • Exklusiv: Komfortables Expeditionsschiff MV Hondius
  • Exklusiv: Direktflug Zürich–Spitzbergen mit Edelweiss Air
  • Bordsprache Deutsch
  • Internationale deutschsprachige Kontiki-Reise
  • Professionelles Expeditionsteam
  • Tierparadies: Eisbären, Wale, Vogelfelsen
map
ab CHF 6'990 Preis pro Person
Buchungscode: eisspi22de

Spitzbergen ist die faszinierende Heimat von Eisbären, Walrossen und Polarfüchsen. An mächtigen Vogelfelsen brüten Hunderttausende von Vögeln. Und im Nordmeer finden sich Finnwale und Buckelwale. Spitzbergen ist ein wahres Tierparadies. Nirgendwo sonst können Sie die Tiere der Arktis in ihrer natürlichen, geschützten Umgebung besser beobachten.

Die Sichtung eines Eisbären während einer Polarreise ist ein einmaliges Erlebnis. Im Norden der Inselgruppe sind die Chancen dafür besonders gross. Zusammen mit einem professionellen Expeditionsteam entdecken Sie den Westen und Norden Spitzbergens zu Beginn des arktischen Sommers auf geführten Landgängen und Zodiac-Ausfahrten. Sie wandern durch beeindruckende archaische Landschaften. Mächtige Gletscher kalben direkt ins Meer. Den Ausblick auf die unermesslichen Weiten des Packeises am 80. Breitengrad werden Sie nie vergessen.

Geniessen Sie diese Reise mit allem Komfort. Unser exklusiver Kontiki-Direktflug mit Edelweiss Air bringt Sie bequem nach Spitzbergen. Das moderne Expeditionsschiff MV Hondius ist exklusiv für Gäste von Kontiki reserviert. Die Bordsprache ist Deutsch.

Detailbroschüre zu dieser Reise online ansehen: www.kontiki.ch/kataloge .

Reiseprogramm- 8 Tage

16.07.: Anreise nach Spitzbergen Exklusiver Direktflug von Zürich nach Longyearbyen mit Edelweiss Air. Einschiffung auf die MV Hondius. Ihre Polarreise beginnt.

17.07.: Nordwest-Spitsbergen-Nationalpark Im Nordwesten beeindrucken schneebedeckte Berge und tiefe Fjorde, an deren Enden riesige Gletscherströme ins Meer fliessen. Wählen Sie zwischen einer kürzeren oder längeren Wanderung und erkunden Sie die archaische Gebirgslandschaft im Raudfjord. Am Abend fahren Sie entlang der Insel Moffen, auf der sich meist eine Herde Walrosse aufhält.

18.07.: Liefdefjord, Monaco-Gletscher Heute befahren Sie den Liefdefjord und kreuzen vor der eindrücklichen Kulisse des mächtigen Monaco-Gletschers. Über eine Breite von fünf Kilometern fliesst der Gletscher spektakulär ins Meer. Die nährstoffreichen Gewässer vor den Gletschern sind idealer Futterplatz für tausende von Dickschnabellummen und Raubmöwen. Freuen Sie sich auf eine einzigartige Zodiac-Ausfahrt.

19.07.: Nordaustlandet Auf der zweitgrössten Insel im Nordosten des Archipels landen Sie im Rijpfjord an. Die Landschaft von Nordaustlandet unterscheidet sich von den Fjorden im Westen, hier wandern Sie durch eine faszinierende arktische Wüste.

20.07.–21.07.: Das Reich der Eisbären Bei der kleinen Inselgruppe Seven Islands überqueren Sie den 80. Breitengrad! Von hier sind es nur noch 900 Kilometer bis zum Nordpol. Hier befinden Sie sich mitten im «Eisbärenland».

Die Hondius fährt entlang der Packeisgrenze und die Chancen stehen gut, Walrosse, Robben und Eisbären zu sehen. Eine Sichtung eines Eisbären mitten im Packeis ist ein unvergessliches Erlebnis!

Halten Sie auf der Weiterfahrt zurück in den Westen Ausschau nach Grönlandwalen und Finnwalen, die hier am Rande des Kontinentalschelfs ideale Lebensbedingungen vorfinden. Vor dem Eingang zum Kongsfjord trifft man oft Zwergwale an.

22.07.: Isfjord Am Eingang des Isfjords erkunden Sie auf einem weiteren Landgang die Tundra Spitzbergens. Bei Alkhornet besuchen Sie eine Vogelklippe. Unterschiedliche Vogelarten nesten hier im Sommer und ziehen ihre Jungen auf. Polarfüchse suchen an der Klippe nach heruntergefallenen Eiern und Rentiere grasen auf den weiten Ebenen.

An Bord geniessen Sie ein köstliches Abschieds-Abendessen mit herrlicher Aussicht, bevor es zurück geht nach Longyearbyen.

23.07.: Rückreise Morgens Ausschiffung und Zeit zur freien Verfügung in Longyearbyen. Besuchen Sie das moderne Svalbard Museum oder tätigen Sie Souvenir-Einkäufe. Nachmittags Rückflug mit exklusiven Direktflug nach Zürich. .

Impressionen
itineraryitineraryitineraryitineraryitineraryitineraryitineraryitineraryitinerary
Reisedaten 2022

8 Tage ab/bis Schweiz
MV Hondius
16.07.–23.07.2022

Flüge
  • Kontiki-Direktflug mit Edelweiss Air ab/bis Zürich (W-Klasse)
Leistungen inbegriffen
  • Flug
  • Flughafen-, Sicherheitstaxen Fr. 180.–
  • Expeditionsseereise
  • Vollpension an Bord
  • Alle Landgänge, Zodiac-Ausflüge
  • Kulturelle Führung / Ortsrundfahrt in Longyearbyen
  • Besuch des Svalbard Museums
  • Kontiki-Reisebegleitung ab/bis Schweiz
  • Fachbegleitung
  • Deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam
  • Lektorenvorträge an Bord
  • Reisehandbuch Spitzbergen
  • Ausführliche Reisedokumentation
  • Vorbereitungstreffen 2 Monate vor Abreise
  • CO₂-Kompensation Flug und Seereise Fr. 49.–
Leistungen nicht inbegriffen
  • SOS-Schutzpaket
  • Kontiki-Direktflug, pro Weg:
    - Viking Klasse Fr. 250.–
    - Sitzplatzreservation Fr. 15.–
  • Getränke (ausser Wasser, Tee-/Kaffee-Station)
  • Trinkgeld
Zusatzinformationen

Maximal 160 Gäste

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Einschiffungsbestimmungen: Die Reederei Oceanwide Expeditions führt ihre Reisen durch nach dem Grundsatz «vollständig geimpft» (inklusive Booster-Impfung, Datum der Impfung maximal 270 Tage vor dem Rückreisedatum, also Booster-Impfung nach dem 01.11.2021). Genesene benötigen eine Bescheinigung, dass sie innerhalb der letzten 180 Tage vor der Seereise genesen sind (ansonsten müssen sie eine Auffrischungsimpfung machen).

Flug in Viking Klasse
Geniessen Sie auf Ihrem Flug nach Spitzbergen den gewohnt zuvorkommenden Service von Edelweiss Air und gönnen Sie sich einen Extra-Komfort. Unsere «Business-Klasse» bietet Ihnen mehr Freiheit (Mittelsitz frei), mehr Freigepäck, eine köstliche Mahlzeit inkl. alkoholische Getränke und Zugang zur Lounge am Flughafen Zürich.
Zuschlag Viking Klasse (Hin-/Rückflug) Fr. 500.–

Schiff

OceanwideExpeditions

MV Hondius

Die MV Hondius, das moderne Expeditionsschiff der holländischen Reederei Oceanwide Expeditions begeistert mit einem erstklassigen Ambiente. Maximal 160 Gäste geniessen die ungezwungene Atmosphäre an Bord. Die Küche verwöhnt mit auserlesenen Mahlzeiten, die Panoramalounge bietet herrliche Ausblicke. An Bord begleitet Sie ein kompetentes Expeditionsteam und gibt ihr Wissen in Vorträgen

Die MV Hondius wurde 2018 in Betrieb gesetzt. Sie ist weltweit das erste registrierte Polar-Klasse-6-Schiff, das die höchsten Lloyd's Register-Standards für eisverstärkte Expeditionsschiffe erfüllt. Hondius verwendet LED-Beleuchtung, Dampfheizung, biologisch abbaubare Farben und Schmiermittel sowie hochmoderne Energie-Management-Systeme, die den Kraftstoffverbrauch und den CO2-Ausstoss minimal halten. Hondius ist somit eines der fortschrittlichsten, innovativsten und umweltfreundlichsten Schiffe der Polarregionen.

An Bord herrscht eine ungezwungene, familiäre Atmosphäre. Die Bordsprache ist Englisch und Deutsch.

Preise von 2022

Preis pro Person in Fr.
Standardpreis
4-Bett-Kabine, BullaugeDeck 35490.–
3-Bett-Kabine, BullaugeDeck 36490.–
2-Bett-Kabine, BullaugeDeck 36990.–
2-Bett-Kabine, FensterDeck 47450.–
Deluxe-KabineDeck 67790.–
Superior-KabineDeck 68590.–
Junior SuiteDeck 79190.–
Grand Suite, BalkonDeck 710490.–
SPECIAL: Aufpreis Kabine zur Alleinbenutzung Fr. 2000.–
(limitiertes Kontingent auf Kategorie 2-Bett-Kabine Bullauge)
Kabinenkategorien Superior, Junior Suite und Grand Suite mit Doppelbett
Kabinen zur Alleinbenutzung oder zum Teilen auf Anfrage

Das Tagesprogramm ist abhängig von den Wetter- und Eisverhältnissen, Programmänderungen vorbehalten.

Rundreise
Erlebnis Spitzbergen
ab CHF 6'990
Ihr Kontakt
Andrea Flückiger

Detailbroschüre Spitzbergen

Bestellen Sie jetzt die Detailbroschüre Spitzbergen oder stöbern Sie online


Videos

MV Hondius

Akzeptieren

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Wenn Sie auf der Webseite bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Details erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben