Baltikum Baltische Highlights Deluxe

Baltische Highlights Deluxe

Baltikum, 8-tägige begleitete Exklusivreise durchs Baltikum

Lernen Sie auf dieser Exklusivreise die vielen Facetten des Baltikums kennen und übernachten Sie in charmanten Hotels der historischen Hauptstädte.

Reiseverlauf

Erleben Sie im Rahmen dieser exklusiven Kontiki-Reise in einer Woche die Höhepunkte der baltischen Staaten. Reisen Sie bequem mit Ihrer lokalen, Deutsch sprechenden Reiseleitung in einer Schweizer Gruppe und entdecken Sie die zahlreichen Natur- und Kulturschätze von Litauen, Lettland und Estland. Sie übernachten in ausgewählten Unterkünften und geniessen den Komfort, in einer Kleingruppe unterwegs zu sein.


Freitag: Anreise

Linienflug nach Vilnius und Transfer zu Ihrem Hotel. Am Abend lernen Sie Ihre lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung beim Begrüssungstreffen kennen.

Samstag: Vilnius und Trakai

Beim morgendlichen Stadtrundgang sammeln Sie erste Eindrücke der litauischen Hauptstadt. Vilnius ist bekannt für seine unzähligen prächtigen Barockbauten und Kirchen sowie das berühmte Tor der Morgenröte. Am Nachmittag verlassen Sie das Zentrum und fahren nach Trakai, die mittelalterliche Hauptstadt Litauens und erkunden die idyllisch am Galve-See gelegene Wasserburg. Den Abend lassen Sie bei einem traditionellen Folklore-Abendessen ausklingen.

Sonntag: Von Vilnius nach Riga

Auf dem Weg nach Lettland besuchen Sie eine der heiligsten Pilgerstätten Litauens, den bizarren "Berg der Kreuze" in Siauliai. Die ehemalige Sommerresidenz kurländischer Herzöge, das Barockschloss Rundale, erreichen Sie kurz nach der Grenze zwischen Litauen und Lettland. Am späten Nachmittag treffen Sie in Riga ein. In der grössten baltischen Hauptstadt verbringen Sie die nächsten drei Nächte.

Montag: Gauja Nationalpark

Bevor Sie Riga kennenlernen, geniessen Sie die die bildschöne Landschaft am Fluss Gauja und im gleichnamigen Nationalpark rund um das malerische Sigulda. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit das Ethnografische Freilichtmuseum zu besuchen (fakultativ). Ein Orgelkonzert im Dom von Riga rundet diesen Tag musikalisch ab (fakultativ).

Dienstag: Riga

Der Tag beginnt mit einem Stadtrundgang durch die historische Altstadt. Bestaunen Sie die vielseitig gestaltete Architektur und besichtigen Sie u.a. das Rigaer Schloss, das Schwedentor und beeindruckende Jugendstilbauten. Später haben Sie die Wahl, auf eigene Faust die Stadt weiter zu erkunden oder den beliebten Badeort Jurmala zu besuchen (fakultativ). Ein lettisches Abendessen im stilvollen Restaurant La Boheme schliesst diesen erlebnisreichen Tage genussvoll ab.

Mittwoch: Über Pärnu nach Tallinn

Entlang der Ostseeküste geht es weiter in den hübschen estnischen Kurort Pärnu. Hier legen Sie einen Zwischenstopp ein und haben Gelegenheit für einen Strandspaziergang. Über die idyllischen Wälder Estlands geht die Fahrt bis nach Tallinn, dem letzten Übernachtungsort Ihrer Rundreise.

Donnerstag: Tallinn

Vormittags Führung durch Tallinns Altstadt, die eine charmante Mischung aus mittelalterlicher Beschaulichkeit und modernem Stadtleben bietet. Flanieren Sie entlang der Stadtmauer und historischer Gebäude und tauchen Sie in die Geschichte der alten Hansestadt Reval ein. Am Nachmittag haben Sie freie Zeit, die Stadt zu geniessen und in einem der vielen Strassencafés zu verweilen oder Sie fahren zum Barockschloss Kadriorg mit seinem anliegenden Park und besuchen das KUMU, das neue Museum der estnischen Kunst. Beim mittelalterlichen Abendessen im Restaurant Peppersack lassen Sie Ihre Reise kulinarisch ausklingen.

Freitag: Rückreise

Spazieren Sie nochmals durch die herzige Altstadt Tallinns oder nutzen Sie die letzten Stunden für Souvenireinkäufe bevor Sie zum Flughafen gebracht werden. Mit vielen Erlebnissen im Reisegepäck treten Sie die Heimreise in die Schweiz an.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen Fr. 140.–

• 7 Übernachtungen in Erstklasshotels inkl. Frühstück

• 3 Abendessen in Spezialitätenrestaurants

• Transfers gemäss Programm

• Lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung

• Stadtrundfahrten, Ausflüge und Eintritte gemäss Programm

• Gepäckservice in allen Hotels

• Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 23.–

• Freilichtmuseum (Tag 4) Fr. 45.–

• Orgelkonzert im Dom (Tag 4) Fr. 40.–

• Ausflug Jurmala (Tag 5) Fr. 45.–

• Ausflug Kadriorg-Park mit KUMU-Museum (Tag 7) Fr. 45.–

Reisedaten

Reisedaten

8 Tage ab/bis Schweiz

Freitag–Freitag

10.06.–17.06.

08.07.–15.07.

Garantierte Durchführungen

Flug

• Lufthansa Linienflug Zürich–Vilnius / Tallinn–Zürich jeweils via Frankfurt

Max. 20 Personen

Tipps

Die baltische Küche

Die geschichtliche Entwicklung der baltischen Staaten hat auch ihre Spuren in kulinarischer Hinsicht hinterlassen. Traditionell ist die Küche deftig und bodenständig. Starke Einflüsse haben Russland und Deutschland gehabt, so machen Kartoffeln in diversen Variationen, regional angebaute Gemüsesorten und Fleisch eine gute Basis für eine Vielzahl von Gerichten aus. Lokal gebrautes Bier und selbst gemachte Likörs mit Früchten oder Honig sind sehr beliebt. In Estland sagt man nicht umsonst «Jätku leiba», was wortwörtlich bedeutet, man möge sich das Brot reichen wenn man einen guten Appetit wünscht. In Lettland ist es das typische «saldskaba maize», ein dunkles schmackhaftes Roggenbrot, das fast als Heiligtum gehandelt wird. Litauen hält in der Küche gern an den traditionell russischen Gerichten wie dem «Borschtsch», der Nationalsuppe aus Randen, fest. «Labu apetiti»!

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2016

Preis pro Person in Fr.
Doppelzimmer 2250.–
Einzelzimmer 2670.–