Nachhaltigkeit

Seit der Gründung vor über dreissig Jahren verfolgen wir bei Kontiki Reisen den Traum, unseren Kunden eindrückliche Naturerlebnisse und authentische Begegnungen mit der Bevölkerung in unseren Destinationen zu vermitteln. Das setzt eine intakte Natur voraus sowie gesunde soziale Strukturen.

Mit unserem Engagement wollen wir einen Beitrag zu einer gesunden Entwicklung unserer Reiseziele leisten. So können wir unseren Kunden auch in Zukunft einzigartige Reisen in den Norden offerieren und so unvergessliche Momente und bleibende Erinnerung schaffen.

Ausgezeichnet Echt

Im März 2013 wurde Kontiki Reisen mit dem angesehenen TourCert «CSR-Tourism certified» Siegel ausgezeichnet. Es ist die wichtigste Auszeichnung für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus. Im Juli 2015 wurde Kontiki Reisen erfolgreich rezertifiziert.

Wir haben unsere Geschäftstätigkeit systematisch gemäss TourCert Standards auf Nachhaltigkeit hin überprüft und Nachhaltigkeitskriterien gezielt im Unternehmen integriert.

Darüber hinaus haben wir ein Verbesserungsprogramm erarbeitet, das jährlich seitens TourCert überprüft wird. Im Jahr 2018 steht die nächste Rezertifizierung an.

Tourcert

 

Nachhaltigkeitsbericht

Als Grundlage der Rezertifizierung hat Kontiki einen umfangreichen Nachhaltigkeitsbericht erstellt, welcher entsprechend den TourCert Standards aufgebaut und von einem externen Gutachter überprüft wurde. Mit diesem Bericht, welcher die gesamte Wertschöpfungskette einer Reise auf verschiedene ökologische und soziale Kriterien hin untersucht, schaffen wir Transparenz gegenüber unseren Stakeholdern.

Sie können den Bericht hier einsehen oder downloaden

 


Kernindikatoren20142011 

CO2-Emissionen pro Gast/Übernachtung

241.2

292.92

kg

CO2-Emissionen pro Mitarbeitenden1.020.93Tonnen

Anteil des Reisepreises, der ins Reiseland fliesst

58.61

55.61

%

Zufriedenheitsindex der Mitarbeitenden82.2877.80%

Zufriedenheitsindex der Kunden

96.54

96.22

%

    

 

 

 

 

CR-Index Partneragentur75.7681.57%

CR-Index Unterkünfte

84.53

77.41

%

CR-Index Reiseleitung9184.64%
    

 

Tourcert

Note «besonders empfehlenswert»

Der Bundesverband «Die Verbraucherinitiative e.V.» hat das TourCert «CSR-Tourism certified» Siegel untersucht und mit der besten Note «besonders empfehlenswert» bewertet.

» Mehr

Tourcert

 

TourCert

TourCert, die gemeinnützige Gesellschaft für Zertifizierung im Tourismus, vergibt das CSR-Siegel an Tourismusunternehmen.

» Mehr

Label Authentic

Wir möchten unseren Kunden ein authentisches Reiseerlebnis bieten, nahe bei den Menschen und im Einklang mit der Natur. Wir haben deshalb damit begonnen unsere Reisen anhand eines Standards zu verbessern, der auf verantwortungsvollen Kriterien basiert. Bei der Entwicklung der Kriterien wurden die international anerkannten Global Sustainable Tourism Criteria (GSTC) und TourCert Standards beigezogen.Tourcert
Tourcert"Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere "Blockhausferien in Schweden" mit dem Authentic Label ausgezeichnet wurden. Wir bieten unseren Gästen Komfort und Erholung im Einklang mit der Natur und unter Einbezug der lokalen Gemeinschaften. Damit stehen wir für Werte ein, die auch Kontiki sucht und fördert. Dieses Jahr gehen wir einen Schritt weiter und versuchen gemeinsam mit den Hausbesitzern die einzelnen Blockhäuser noch näher an den Kriterien von Kontiki auszurichten." Jeroen Sleurs
Die "Blockhausferien in Schweden" finden Sie auf S. 72-73 in Skandinavienkatalog 2015.


Die Reisen, die anhand der Kriterien erfolgreich überprüft worden sind, sind im Katalog als «Authentic» gekennzeichnet.

 

Kriterienkatalog

Tourcert

Transport

  • Wir fliegen wenn immer möglich direkt. Die verursachten CO2-Emissionen des Fluges werden kompensiert und im Preis inkludiert. Mehr zum Projekt
  • Lokale Transporte werden so umweltfreundlich und ressourcenschonend wie möglich durchgeführt.

 

 
Tourcert

Unterkunft

  • Wir bevorzugen kleinere inhaber- oder familiengeführte Unterkünfte mit landestypischem Flair.
  • Grössere Unterkünfte müssen zwingend ein anerkanntes Umwelt- oder ökologischen Label vorweisen.
  • Die Unterkünfte engagieren sich glaubhaft im Bereich Umwelt, Mitarbeitende, regionale Beschaffung und Gästeinformation.
Tourcert

Erlebnisse

  • Wir heben die Einzigartigkeit der Reiseregionen hervor.
  • Bei den Erlebnissen ist Zeit gegeben, um den realen Alltag wahrnehmen zu können.
  • Durch fachkundige Führungen versuchen wir zu Verständnis der kulturellen und ökologischen Vielfalt beizutragen. Die Begegnungen bewahren Authentizität, sie sind echt.

 

Bei all unseren Reisen berücksichtigen wir folgende Kriterien:

Tourcert

Partneragenturen

  • Wird eine Partneragentur eingebunden, achten wir darauf, dass diese lokal verankert ist. Dies erhöht die ökonomische Partizipation der Einheimischen, die damit zusammenhängende Akzeptanz des Tourismus und die Wertschöpfung im Land.
  • Wir achten darauf, dass die Agentur in Übereinstimmung mit gängigen ökologisch und sozialen Standards arbeitet.
Tourcert

Reiseleitung

Wir arbeiten mit lokalen ReiseleiterInnen. Sie gestatten Einblick in die lokale Lebensart und bauen eine Brücke zwischen den Kulturen.

 

 


Tourcert

Kundeninformationen

Unsere Reiseinformationen sollen unsere Gäste zum Insider machen, so dass sie gut vorbereitet und mit Hintergrundwissen im Reiseland ankommen.

 

Weiteres Engagement

Der Kuoni Kodex

Kontiki Reisen gehört zur Kuoni-Gruppe. Diese hält die allgemeingültigen ethischen Verhaltensgrundsätze für den Verwaltungsrat, das Management und alle Mitarbeitenden, einschliesslich aller Tochtergesellschaften verbindlich fest.

Der Supplier Code of Conduct

In jeden unserer Verträge mit Partneragenturen und direkt gebuchten Hotels werden bis Ende 2014 ethische Klauseln aufgenommen, welche unsere Anforderungen bezüglich Arbeitsbedingungen, ökologischen Standards und dem Schutz von Kindern festhalten. Diese verpflichten unsere Partner unter anderem dazu, die lokalen Arbeitsrechte und internationale Menschenrechte zu achten, keine geschlechts- und religionsspezifische Diskriminierung zu tolerieren und ihre negative Umweltwirkung zu reduzieren.

Engagement zum Schutz der Kinder

Kontiki Reisen ist Mitglied des «Tourism Child Protection Code», dem internationalen Verhaltenskodex der Reisebranche zum Schutz von Kindern. Damit verpflichten wir uns, aktiv und präventiv gegen kommerzielle sexuelle Ausbeutung von Minderjährigen vorzugehen – unsere Kunden zu informieren, unsere Mitarbeitenden zu sensibilisieren und gemeinsam mit den Partnern in den Destinationen Lösungen auszuarbeiten (www.thecode.org).

Mitarbeitende

Alle «Kontikianer» haben eine besondere Leidenschaft für den Norden und kennen die Destinationen aus eigener Erfahrung. Diese Begeisterung teilen sie gerne mit ihren Kunden. Im Gegenzug profitieren sie unter anderem von folgenden Leistungen:

•    Flexible Jahresarbeitszeiten

•    Studienreisen in unseren Destinationen

•    Unterstützung interner und teils externer Aus- und Weiterbildungen

Im November 2014 führte Kuoni die letzte gruppenweite Mitarbeiterumfrage durch. Die Umfrage hatte zum Ziel herauszufinden wie zufrieden die Mitarbeitenden mit Kuoni als Arbeitgeber sind. Der so genannte "Engagement Score" für Kontiki Reisen lag mit 64 % weit über dem Durchschnitt von Kuoni Schweiz (49%).

Unternehmensökologie

Kontiki Reisen hat für ihren Stromverbrauch der Jahre 2011 bis 2013 am Standort Baden Gold Power Zertifikate bezogen. Das Geld floss über South Pole Carbon in ihr Windprojekt in Neukaledonien. Seit dem Umzug an die Bahnhofstrasse 31 in Baden Ende 2013 beziehen wir 100 % Ökostrom.

Geschäftsreisen kompensiert Kontiki Reisen über myclimate mit dem Klimaschutzprojekt "Zugang zu sicherem Trinkwasser in Uganda". Das Hauptziel ist die Versorgung ärmerer Haushalte in Uganda mit neuen Technologien, um Trinkwasser zu reinigen. Der dadurch verminderte Verbrauch von fossilen Energieträgern reduziert den CO2-Ausstoss und wirkt sich zugleich positiv auf die Lebensbedingungen und die Gesundheit tausender Menschen aus.  -Mehr zum Projekt-

Mit den 2015-Katalogen stellte Kontiki Reisen den Katalogdruck auf FSC-Papier um. Das Nordland Magazin wird seit der 6. Ausgabe auf FSC-Papier gedruckt. Es wird geprüft, wie der Anteil Umweltpapier am Gesamtpapierverbrauch weiter erhöht werden kann.

MyClimate

Kompensieren Sie Ihre Flug-Emissionen über Kontiki Reisen und leisten Sie einen Beitrag zum myclimate Klimaschutzprojekt «Zugang zu sicherem Trinkwasser in Uganda».

Das Hauptziel ist die Versorgung ärmerer Haushalte in Uganda mit neuen Technologien, um Trinkwasser zu reinigen. Der dadurch verminderte Verbrauch von fossilen Energieträgern reduziert den CO2-Ausstoss und wirkt sich zugleich positiv auf die Lebensbedingungen und die Gesundheit tausender Menschen aus.

Im Projekt wird unter anderem der von der Schwedin Petra Wadström entwickelte Wasserreiniger «Solvatten» eingesetzt. Dabei handelt es sich um einen tragbaren Kanister, welcher ausschliesslich Sonnenenergie nutzt, um Wasser zu reinigen und aufzuwärmen. Der mit 10 Liter Wasser gefüllte Behälter wird ausgeklappt und einfach für zwei bis sechs Stunden in die Sonne gelegt. Ein Indikator signalisiert farblich, wann das Wasser sauber und als Trinkwasser geniessbar ist.

 

myclimate

Die gemeinnützige Stiftung myclimate setzt sich weltweit für nachhaltigen Klimaschutz ein.

Stiftung myclimate – The Climate Protection Partnerschip
Sternenstrasse 12
8002 Zürich
www.myclimate.org

Uganda

Dieses Projekt wurde 2015 an der Klimakonferenz in Paris von der UNFCCC mit dem Momentum for Change Award ausgezeichnet.


UgandaSafe Water Uganda - Klimaschutzprojekt von myclimate