Baltikum Baltisches Städte-Potpourri

Baltisches Städte-Potpourri

Baltikum, 8-tägige Städtekombination durchs Baltikum

Dieses einwöchige «City Hopping» beinhaltet bequeme Bustransfers ins Erstklassbussen, komfortable Hotelübernachtungen und die Freiheit die baltischen Hauptstädte individuell zu entdecken.

Reiseverlauf

Geschichte und Moderne, architektonische Schmuckstücke vom Mittelalter über den Barock bis zum Jugendstil, eine grosse Kultur- und Kunstvielfalt und eine florierende Restaurant- und Cafészene machen einen Aufenthalt in Tallinn, Riga und Vilnius zu einer spannenden Entdeckungsreise. Als Baltikum zwar «vereint», ist es jedoch vor allem die sehr individuelle Eigenart jeder einzelnen Metropole, die dieser Städtekombination ihren besonderen Reiz gibt.


1. Tag: Anreise nach Estland

Willkommen in Tallinn! Verschaffen Sie sich bereits einen ersten Eindruck von Estlands Hauptstadt und spazieren Sie durch die gemütlichen Altstadtgassen.

2. Tag: Tallinn

Sie haben den ganzen Tag für Entdeckungen. Wie wäre es mit einer geführten Velotour für einen tieferen Einblick in die Geschichte und das alltägliche Leben in Tallinn (fakultativ)?

3. Tag: Weiterfahrt nach Riga

Je nach Abfahrtszeit Ihres Busses haben Sie am Morgen noch Gelegenheit für einen Ausflug oder einen Museumsbesuch bevor Sie zum nächsten Highlight Ihrer Reise aufbrechen: Riga - die grösste der drei baltischen Hauptstädte.

4. Tag: Riga entdecken

Flanieren Sie entlang der grossen Boulevards und bestaunen Sie die imposante Jugendstilarchitektur, denn Riga beherbergt Europas grösste Ansammlung an Gebäuden aus dieser Epoche.

5. Tag: In der Stadt oder im Umland unterwegs

Geniessen Sie das Flair der baltischen Metropole oder machen Sie einen Abstecher in das benachbarte Ostseebad Jurmala, der «baltischen Version der französischen Riviera».

6. Tag: Von Lettland nach Litauen

Zeit zur freien Verfügung bis Sie ins 300 km entfernte Vilnius fahren und dort am Abend erste Eindrücke sammeln.

7. Tag: Vilnius erkunden

Osteuropas grösste Altstadt möchte entdeckt werden! Es lohnt sich auch, die «Republik Uzupis» zu erkunden - ein unabhängiger Stadtteil, der sich seit dem Ende der 90er Jahre zu einem beliebten Wohn- und Künstlerviertel gemausert hat.

8. Tag: Auf Wiedersehen

Die Reise geht zu Ende. Nutzen Sie je nach Ihrer Flugzeit die letzte Gelegenheit für Souvenireinkäufe und geniessen Sie anschliessend Ihren Heimflug.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen Fr. 160.–

• 7 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie inkl. Frühstück

• Bustransfers gemäss Programm im Lux Express (öffentlicher Linienbus)

• Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Lufthansa, pro Weg: S- oder W-Klasse ca. Fr. 30.– bis Fr. 80.–
• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 23.–

• Transfers in den Städten (ab/bis Flughafen oder Busbahnhof)

Reisedaten

Reisedaten

8 Tage ab/bis Schweiz

01.04.–31.10. täglich

Flug

• Lufthansa Linienflug Zürich–Tallinn / Vilnius–Zürich jeweils via Frankfurt(T-Klasse)

Weitere Flugvarianten auf Anfrage.

Hinweis: Vom 14.07. bis 18.08. ist der Flughafen Vilnius aufgrund von Bauarbeiten geschlossen. Die meisten Flüge werden nach Kaunas umgeleitet. Zwischen dem Flughafen Kaunas und Vilnius gibt es einen Shuttle-Service, Privattransfers auf Anfrage.

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2017

Preis pro Person in Fr.
Abreisedaten DZ EZ
01.04.–30.04. 01.10–31.10.
3*-Hotels 970.– 1220.–
4*-Hotels 1120.– 1490.–
5*-Hotels 1430.– 2130.–
01.05.–30.09.
3*-Hotels 1040.– 1290.–
4*-Hotels 1180.– 1590.–
5*-Hotels 1530.– 2330.–

Ihre Unterkünfte

3*-Hotelvariante
Hotel Bern, Tallinn
Hotel Clarion Valdemars, Riga
Hotel Comfort LT, Vilnius

4*-Hotelvariante
Hotel Palace, Tallinn
Wellton Centrum Hotel & Spa, Riga
Hotel Congress Avenue, Vilnius

5*-Hotelvariante
Hotel Schlössle Tallinn
Hotel Grand Palace, Riga
Hotel Stikliai, Vilnius

Ihre Erlebnisse

Profitieren Sie zusätzlich von Ihrer Städtereise mit unseren ausgewählten Ausflügen auf den

Seiten 95, 97, 99, 102 und 103.