Diskobucht - Im Herzen Grönlands

Diskobucht - Im Herzen Grönlands

Grönland, 17-tägige begleitete Expedition Grönland

Die Diskobucht begeistert mit glitzernden Eisbergen, bunten Dörfern und einzigartiger Kultur: Eine aussergewöhnliche Reise zu den stolzen Inuit von Grönland.

Frühbucherrabatt

Reiseverlauf

Turmhohe Eisberge glitzern im grellen Sonnenschein und schimmern in Tausend Nuancen von Weiss und Blau. Der Eisfjord vor Ilulissat bietet ein spektakuläres Naturschauspiel – und wurde zu Recht aufgenommen auf der Liste der UNESCO-Weltnaturerbe!

Geniessen Sie den Besuch der grönländischen Dörfer mit ihren bunten Häusern und lernen Sie die Heimat und Kultur der Inuit kennen. Als Gast auf dem neusten, umweltschonend betriebenen Hurtigruten Expeditionsschiff.


06.08.: Anreise nach Island

Direktflug nach Keflavík, Transfer nach Reykjavík wo Sie übernachten. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

07.08: Einschiffung

Nutzen Sie die freie Zeit um die nördlichste Hauptstadt der Welt zu erkunden. Im Verlaufe des Nachmittags Transfer zum Hafen und Einschiffung.

08.08.-09.08.: Überquerung der Dänemarkstrasse

Sie verlassen Island und fahren über die Irmingersee. Lernen Sie Ihr Expeditionsschiff kennen und nehmen Sie teil an den verschiedenen Vorträge, welche Sie auf die bevorstehenden Anlandungen in Grönland vorbereiten.

10.08.: Qaqortoq

Viele bunte Häuser prägen das Bild der grössten Stadt Südgrönlands. Erkunden Sie die Ortschaft auf eigene Faust, oder nehmen Sie an einem Ausflug teil um die lokale Kultur näher kennenzulernen.

11.08.: Kvanefjord

Heute tauchen Sie ein in die wunderschöne Region des Kvanefjord bei Paamiut. Erkunden Sie die Region auf einer Wanderung.

12.08.: Maniitsoq

Felsige Hügel und Berge umgeben die Ortschaft. Maniitsoq befindet sich in einem Archipel, welches von natürlichen Kanälen durchzogen ist.

13.08.: Sisimiut

Haupterwerbsquelle in Sisimiut, der zweitgrössten Stadt Grönlands, ist der Fischfang. Davon zeugen die bunten Fischerboote im Hafen. Wie bunte Farbtupfer stehen die Häuser in der weiten Schärenlandschaft.

14.08.: Ilulissat

Ilulissat liegt in der überwältigenden Kulisse des Ilulissat-Eisfjords, seit 2004 auf der Liste der UNESCO-Weltnaturerbestätten. Wandern Sie entlang des Eisfjordes und bewundern Sie fantastische Ausblicke auf gigantische treibende Eisberge und nehmen Sie teil an einem der zahlreich angebotenen Ausflüge.

15.08.: Camp Frieda

Camp Frieda ist das nördlichste Gebiet, welches Sie auf dieser Expedition besuchen. Ein spektakuläres Naturschauspiel mit seiner arktischen Pflanzenwelt erwartet Sie.

16.08.: Evighed Fjord

Die heutige Fahrt führt Sie durch den stark windenden Evighed Fjord. Er ist umgeben von bis zu 2000 Meter hohen Bergen.

17.08.: Nuuk

Die Hauptstadt Grönlands vereint alte und neue Tradititionen. Auf einem Spaziergang durch die Stadt werden Sie auf historische und moderne Gebäude treffen.

18.08.: Ivittuut

Die verlassene Stadt, welche vor mehr als tausend Jahren von Wikingern besiedelt war, wird gerne von Moschusochsen besucht.

19.08.: Prins Christian Sund Region

Wenn es die Bedingungen zulassen, fahren Sie heute durch den engen Kanal in die fantastische Naturkulisse des Prins Chrsitan Sundes.

20.08.-21.08.: Zurück nach Island

Nach der aufregenden Erkundungsreise, geht es zurück nach Island. Nutzen Sie die Tage auf See, um Ihre Erlebnisse zu rekapitulieren.

22.08.: Rückkehr

Früh morgens, Ausschiffung in Reykjavík und Transfer zum Flughafen. Rückflug mit dem Linienflug via Kopenhagen nach Zürich.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen Fr. 160.–

• 1 Übernachtung im Erstklasshotel in Reykjavík, inkl. Frühstück

• Expeditionsseereise

• Vollpension an Bord

• Getränke (Hauswein, Bier, Soft Drinks)

• Anlandungen mit Zodiacs und Aktivitäten an Bord und an Land

• Deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam

• Wissenschaftliche Vorträge an Bord

• Deutsch sprechende Reisebegleitung

• Trinkgeld

• Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Flugzuschlag

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 33.–

• Fakultative Ausflüge

Reisedaten

Reisedaten

17 Tage ab/bis Schweiz

MV Fridtjof Nansen

06.08.–22.08.20

Flug

• Icelandair-Direktflug Zürich-Island / Icelandair Linienflug Island-Zürich via Kopenhagen (V-Klasse)

Min. 15 Personen

Tipps

MV Fridtjof Nansen

MV Fridtjof Nansen ist das neueste Mitglied der Hurtigruten Flotte. Das hochmoderne Schiff besticht durch eine neu entwickelte Antriebsart mit umweltschonender und nachhaltiger Hybridtechnologie.

Das 2019 in Norwegen gebaute Schiff vereint modernste Technologie und erstklassige Erlebnisse.

Das Schiff wurde speziell für polare Gewässer konstruiert und verfügt über drei Spezialitätenrestaurants, ein grosses Fitnessstudio, Schwimmbad und Whirlpool und das Science Center. Das Science Center ist ein Forschungszentrum mit hochmoderner Ausrüstung, um den Gästen ein tieferes Verständnis für die polaren Gebiete zu geben.

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2020

Preis pro Person in Fr.
Frühbucherpreis
RR Aussenkabine 9740.–
XT Aussenkabine, Balkon 11710.–
ME Suite, Balkon 13760.–
MC Corner Suite, Balkon 19480.–
MA XL Suite, Balkon 24790.–
Standardpreis
RR Aussenkabine 11970.–
XT Aussenkabine, Balkon 14740.–
ME Suite, Balkon 17620.–
MC Corner Suite, Balkon 24370.–
MA XL Suite, Balkon 31450.–
Einzelbelegung und weitere Kabinenkategorien auf Anfrage.

Hinweis: Die Reederei Hurtigruten arbeitet mit einem mehrstufigen flexiblen Preissystem, das sich an der Auslastung der Schiffsabfahrt orientiert.

MV Fridtjof Nansen

Schiffsdaten
Baujahr: 2020
Tonnage: 20889 BRT
Passagiere: 500
Länge: 140m
Breite: 23,60m
Geschwindigkeit: 15 Knoten
Eisklasse: 1A
Bordsprache: Deutsch/Englisch
Reederei: Hurtigruten

Das zweite Hybrid-Schiff der Reederei Hurtigruten wird im 2020 zur Flotte stossen. Es ist ein Expeditionsschiff mit umweltschonender und nachhaltiger Hybrid-Technologie. Sie ermöglicht Fahrten mit geringerem Treibstoffverbrauch und 20% weniger CO2-Emission. Das moderne Design und die komfortable Ausstattung der Kabinen begeistern. Drei Restaurants mit ausgezeichneter Küche bieten ebenso ein tolles
Reiseerlebnis wie die Pool-Landschaft auf dem Explorer-Deck mit Sitz- und Liegegelegenheiten und zwei Whirlpools.