Island Grosse Panoramatour

Grosse Panoramatour

Island, 15-tägige begleitete Rundreise für Neugierige

Entdecken Sie Islands beste Seiten: Die zauberhafte Halbinsel Snæfellsnes, die ursprünglichen Westfjorde und das spektakuläre, farbenprächtige Hochland.

Minimum-Teilnehmerzahl erreicht!

Reiseverlauf


Freitag: Schweiz–Reykjavík

Direktflug nach Keflavík. Transfer nach Reykjavík ins Hotel Klettur, wo Sie zweimal übernachten.

Samstag: Reykjavík

Morgens lernen Sie die lebendige Hauptstadt auf einer Stadtrundfahrt kennen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Sonntag: Nationalpark Thingvellir

Fahrt in den Nationalpark Thingvellir, der geologisch und historisch einer der wichtigsten Orte Islands ist. Hier ist deutlich sichtbar, wie die eurasische und die nordamerikanische Kontinentalplatte auseinanderdriften. Weiterfahrt via Lavawasserfall Hraunfossar zur Halbinsel Snæfellsnes, wo Sie zweimal im Hotel Stykkishólmur übernachten.

Montag: Halbinsel Snæfellsnes

Heute erkunden Sie die faszinierende Halbinsel mit der glitzernden Eiskappe des Gletschers Snæfellsjökull, fantastischen Lavafelsen und einer schillernden Vogelwelt.

Dienstag: Vogelfelsen Látrabjarg

Mit der Fähre überqueren Sie den inselreichen Breiðafjörður. In Rauðisandur (Roter Sandstrand) unternehmen Sie einen Spaziergang, bevor es weiter zum Vogelfelsen Látrabjarg geht. Der über 400 m hohe Felsen beheimatet eine der grössten Vogelkolonien der Welt. Unter anderem nisten hier die süssen Papageitaucher. Übernachtung in der Region.

Mittwoch: Einsame Westfjorde

Die kaum bewohnten Westfjorde bestechen durch schroff aus dem Meer ragende Berge, idyllische Buchten und traumhafte Sandstrände, wo Sie mit etwas Glück auch Seehunde beobachten können. Übernachtung im Hotel Isafjörður.

Donnerstag: Faszinierende Küstenwelt

Entlang endloser Fjorde geht die Fahrt in Richtung Osten. Vorbei an Hólmavík fahren Sie in die Region Búðardalur. Übernachtung in der Country Lodge Vogur.

Freitag: Nordisland

Sie besuchen die traditionellen Torfhäuser von Glaumbær. Gegen Abend erreichen Sie Akureyri, die «Metropole des Nordens». Übernachtung im Edda Hotel Akureyri.

Samstag: Naturparadies Mývatn

Sie entdecken das Naturparadies mit den unzähligen Vogelarten, Pseudokratern, Solfatarenfeldern und bizarren Lavaformationen. In Húsavík haben Sie die Möglichkeit, an einer Walsafari (fakultativ) teilzunehmen. Übernachtung in der Region.

Sonntag: «Hochland»

Um die Halbinsel Tjörnes gelangen Sie zur Schlucht Ásbyrgi und zum mächtigen Dettifoss. Sie durchqueren die Sand- und Aschenwüste Möðrudalsöræfi und erreichen schliesslich Egilsstaðir, wo Sie im Hotel Herad übernachten.

Montag: Gletscherwelt

Entlang des Vatnajökulls geht es zur Gletscherlagune Jökulsárlón, wo Sie eine Bootstour unternehmen. Anschliessend Weiterfahrt zum Skaftafell-Nationalpark. Übernachtung im Hotel Skaftafell.

Dienstag: Landmannalaugar

Über das Hochland erreichen Sie die Vulkanspalte Eldgjá. Zwischen farbigen Liparitbergen und Lavafeldern geht es bis nach Landmannalaugar. Durch das Thjórsa-Tal am Fuss des Vulkans Hekla erreichen Sie die Südküste. Zwei Übernachtungen im Hotel Stracta.

Mittwoch: Thórsmörk

Zunächst besuchen Sie die Wasserfälle Skógafoss und Seljalandsfoss. Weiterfahrt zum Fuss des berühmten Eyjafjallajökull, wo Sie im Besucherzentrum mehr über den Vulkanausbruch und seine Folgen für die hier lebende Bauernfamilie erfahren. Dann folgt ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise: das Tal des Donnergottes, Thórsmörk. Zwischen drei Eishelmen eingebettet, bietet das Tal eine spektakuläre Kulisse.

Donnerstag: Geysir und Gullfoss

Sie besuchen das geothermale Gebiet der Geysire und den traumhaften Wasserfall Gullfoss. Weiterfahrt nach Reykjavík, wo Sie im Hotel Klettur übernachten.

Freitag: Keflavík–Schweiz

Nachmittags Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen

• Transfers gemäss Programm

• 14 Übernachtungen in komfortablen Hotels und Gästehäusern

• Halbpension (10 Nachtessen, kein Essen in Reykjavík und Akureyri)

• Stadtrundfahrt Reykjavík
• Ausflüge gemäss Programm

• Bootsfahrt Jökulsárlón

• Eintritt in die Museen Glaumbær und Eyjafjallajökull

• Fährüberfahrt über den Breiðafjörður

• Deutsch sprechende, lokale Reiseleitung vom 3. bis 14. Tag

• Schweizer Betreuung in Reykjavík

• Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Kontiki Direktflug, pro Weg:

– Sitzplatzreservation Fr. 25.–

– Viking Class Fr. 250.–

– B-Klasse Fr. 90.–

– X-Klasse Fr. 150.–

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 30.–
• Walsafari Húsavík Fr. 78.–

• Abendessen in Reykjavík und Akureyri

• Fakultative Ausflüge

Reisedaten

Reisedaten

15 Tage ab/bis Schweiz

Freitag–Freitag

01.07.–15.07.

22.07.–05.08.

Flug

• Kontiki Direktflug mit Edelweiss ab/bis Zürich (W-Klasse)

Min. 17/ max. 32 Personen

Tipps

Alle Höhepunkte und noch viel mehr

Auf dieser Reise erleben Sie alles, was in Island zum Standard gehört: Geysire, Gletscher, Wasserfälle und das Naturparadies Mývatn. Darüber hinaus werden Sie aber auch das Hochland im bekannten und spektakulären Landmannalaugar-Gebiet erkunden und die Vulkanspalte Eldgjá besuchen. Und schon fast ein exklusives Vergnügen, das sich nur wenige Leute gönnen, sind die faszinierenden Westfjorde mit den trolligen Papageitauchern, die mystische Halbinsel Snæfellsnes und Thórsmörk, das Tal des Donnergottes, das zwischen drei Gletschern eingebettet ist. Die Kulisse, welche aus einem Fantasy-Roman entsprungen zu sein scheint, wird Sie noch lange davon träumen lassen. Zudem stehen Sie direkt am Fuss des berühmten Eyjafjallajökull. Was für ein unvergessliches Erlebnis!

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2016

Preis pro Person in Fr.
Einzelzimmer 6830.–
Doppezimmer 5430.–

Reduktion pro Person

• Jugendliche unter 26 J. auf Kontiki Direktflug, retour Fr. 100.–

Kontiki Reisen Vorschläge