Lappland ganz persönlich

Skandinavien, Leserreise «Natürlich» – Lappland ganz persönlich

Im Feriendörfchen Rajamaa sind Sie bestens aufgehoben – inmitten von zauberhafter Natur auf einer kleinen Flussinsel befindet sich diese familiäre Anlage, welche Ihnen Vollpension, begleitete Aktivitäten und Erholung bietet.

Reiseverlauf

200 Kilometer nördlich des Polarkreises und 90 km von Kittilä entfernt, inmitten weiter Wälder und wilder Flüsse liegt Rajamaa, ein kleines Feriendorf mit viel Charme, idyllisch auf einer Insel des Grenzflusses Muonio. Hier erleben Sie eine abwechslungsreiche Woche mit einer ganzen Reihe geführter Aktivitäten und dennoch genügend Zeit zur Erholung. Die schwedisch-finnischen Besitzer sprechen übrigens fliessend Deutsch; die tägliche Umgangssprache ist jedoch finnisch.

Zur Anlage gehört ein Zentralgebäude mit Rezeption, Speisesaal und Sauna sowie 5 kleine Chalets und 5 grössere Chalets. Frühstück und Abendessen nehmen Sie im Restaurant ein. Das Lunchpaket stellen Sie sich am Frühstücksbuffet selbst zusammen.

Kleine Blockhütte (25m2)

Einfach und zweckmässig eingerichtetes Blockhaus, ideal für 2 Personen. Ausstattung: ein Raum mit Kochnische, Tisch und Dusche/WC.

Grosse Blockhütte (46 m2)

Geräumiges Blockhaus für 2 bis 4 Personen. 2 kleine Schlafzimmer mit je 2 Betten, grosses Wohn-/Esszimmer, Kochnische, Dusche/WC.


Samstag: Willkommen in Lappland

Mit dem Kontiki Direktflug erreichen Sie bequem das nördlich vom Polarkreis gelegene Kittilä. Am Flughafen werden Sie vonIhrem Gastgeber empfangen und fahren in Richtung Westen nach Rajamaa an die finnisch-schwedische Grenze. Sie werden mit einem Willkommensgetränk empfangen und beziehen Ihre Unterkunft für diese Woche. Nach dem Abendessen werden Sie mit der Präsentation «The big four» in die skandinavische Tierwelt entführt. Der Fokus liegt heuteauf dem schüchternen Luchs.

Sonntag: Auf Schusters Rappen

Nach dem Frühstück startetIhre erste Trekking Tour. Sie verlassen die Insel in Richtung Norden zum Fluss Muonio. Äijäkoski ist einer der spektakulärsten Flussabschnitte mit dem schnellst fliessenden Wasser; dieser ist auch sehr beliebt für River Rafting. Direkt neben den Stromschnellen am Uferdamm nehmen Sie ihr Lunchpaket ein. Geniessen Sie die spektakuläre Aussicht und erfreuen Sie sich an der frischen Luft Lapplands. Danach geht es dem Fluss entlang wieder hinunter nach Rajamaa, wo Ihnen das Abendessen serviert wird. Die Präsentation «The big four» wird heute mit dem geheimnisvollen Vielfrassfortgesetzt.

Montag: Auf den Spuren der Sami

Auch heute erkunden Sie die lappländische Tundra zu Fuss und verbringen den Tag im Marjakursu Naturreservat mit seinen alten Wäldern, dramatischen Schluchten und schönen Aussichten. Während der Tour besuchen Sie eine alte Siedlung der Wald-Sami. Ein Ureinwohner, dessen Familie hier schon seit Generationen Rentiere züchtet, erzählt Ihnen unverfälscht seine Geschichten ausalten Zeiten undheutiger Moderne. Das Abendessen nehmen Sie wieder in Rajamaa ein und erfahren bei der heutigen Präsentation vom «grossen,bösen» Wolf.

Dienstag: Die Tiere des Waldes

Ein weiterer Tag mitten in der Natur steht an: Sie machen sich selber auf die Suche nach saisonalen Beeren, Kräuter und Pilze. Hoffentlich füllen Sie Ihre Körbe mit der heutigen Sammlung, so können Sie auch gleich ein leckeres Gericht zubereiten. Dabei lernen Sie die lokale Küche und ihre Zutaten aus erster Hand kennen. Nach dem Abendessen wartet ein besonderes Erlebnis – Sie werden zu einer versteckten Wildtierhütte im Wald gefahren wo Sie die nachtaktiven Tiere beobachten können. Die Hütte ist dafür optimal mit Betten und Fenstern ausgestattet (sehr einfach). Mit ein bisschen Glück erspähen Sie gar einen Bären.

Mittwoch: Samische Traditionen

Nach dieser aufregenden Nacht, kehren Sie zum Blockhaus zurück und haben Zeit sich zu erholen. Starten Sie Ihren Tag in aller Ruhe und geniessen Sie ein frisch zubereitetes Mittagessen. Am Nachmittag führtSie eine Kulturhistorikerin in die Welt der Sami ein – dabei erfahren Sie Spannendes um die alte Sami Religion und heutigeTraditionen. Ebenfalls wird aus «The big four» der König des Waldes vorgestellt, der Bär. Gemütliches Abendessen in Rajamaa.

Donnerstag–Freitag: An der frischen Luft

Heute startet Ihre 2-tägige Wandertour in die herrlichen Weiten Lapplands. Sie verlassen die Insel per Boot und wandern entlang alter Trampelpfade südwärts durch die unberührte Natur. Das Mittagessen wird gemütlich am Lagerfeuer eingenommen. Ihr heutiges Etappenziel ist eine Blockhütte im Wald, direkt am Muonio-Fluss gelegen. Dort angekommen, wird das Abendessen vorbereitet und die Sauna eingeheizt – finnischer geht’s nicht! Je nach Wetter haben Sie auch die Möglichkeit im Freien zu übernachten. Am nächsten Tag durchqueren Sie die grossen Wälder und folgen den alten Wegen zurück nach Rajamaa. Das Mittagessen wird am Lagerfeuer eingenommen; das Abendessen geniessen Sie wieder zurück in Rajamaa.

Samstag: Auf Wiedersehen!

Bereits heisst es wieder Abschied nehmen vom liebgewonnen Lappland und von Ihren herzlichen Gastgebern. Transfer zum Flughafen und Rückreise via Helsinki in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen Fr. 190.–

• Co2-Kompensation des Fluges Fr. 30.–

• Deutsch sprechender Guide und Gastgeber vor Ort

• 1 Woche in einer Blockhütte

• 2 Übernachtungen in einer Wildnishütte (Mehrbettzimmer)

• Inkl. Frühstück, Lunch und Abendessen (ohne Getränke)

• Aktivitäten und Transfers gemäss Programm

• Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Kontiki Direktflug, pro Weg:

- Sitzplatzreservation Fr. 15.–

- Viking Class Fr. 250.–

Reisedaten

Reisedatum

8 Tage ab/bis Schweiz

Samstag–Samstag

18.08.–25.08.

Flug

Kontiki-Direktflug Zürich–Kittilä

• Linienflug Kittilä–Zürich via Helsinki mit Finnair

Teilnehmerzahl

Min. 8, Max. 16

Tipps

Einfach etwas persönlicher: Ihre Gastgeberfamilie

Im Jahre 1982 haben sich die Finnin Kaisu und der Schwede Lars mit einem eigenen Familienbetrieb einen Lebenstraum erfüllt. Gemeinsam haben sie beschlossen, sich mit vollem Herzblut um Gäste zu kümmern, die das ursprüngliche finnisch-schwedische Lappland erleben möchten. Ein perfektes Team; Lars mit seinem unerschöpflichen Wissen über Flora und Fauna Lapplands und Kaisu mit ihrem einzigartigen Talent, selbst aus einfachsten lokalen Zutaten, ein delikates Essen zu zaubern. Während des gesamten Aufenthalts bereichern die beiden Ihre Ferien. Seit mehr als dreissig Jahren haben Lars und Kaisu nur ein Ziel: Besucher von Rajmaa sind nicht nur Kunden, sondern für die Zeit ihres Aufenthalts und auch darüber hinaus sind sie ein Stück Familie und Freunde.

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2018

Preis pro Person in Fr.
Einzelzimmer (kleine Blockhütte) 2760.–
Doppelzimmer (kleine Blockhütte) 2480.–
Dreibettzimmer (grosse Blockhütte) 2460.–
Vierbettzimmer (grosse Blockhütte) 2390.–

Kontiki Reisen Vorschläge