Skandinavien Finnland Zeitlupe Leserreise Hurtigruten im Winterkleid

Zeitlupe Leserreise Hurtigruten im Winterkleid

Skandinavien, Zeitlupe Leserreise Hurtigruten im Winterkleid

Reiseverlauf

Möchten Sie alle Höhepunkte des winterlichen Nordens erleben?

Auf dieser Leserreise stehen die märchenhaften, tiefverschneiten Wälder Finnisch Lapplands im Kontrast zur norwegischen Küste, wo sich die beeindruckenden Bergformationen im arktischen Licht spiegeln. Begegnen Sie tollpatschigen Rentieren, eifrigen Huskys und mit etwas Glück den farbenfroh tanzenden Nordlichter am Nachthimmel!


Samstag: Am frühen Morgen fliegen Sie von Zürich direkt nach Kittilä und befinden sich bereits über dem Polarkreis. Auf der anschliessenden Busfahrt verzaubern die märchenhafte Schneelandschaft und die unglaubliche Weite Lapplands – ja die innere Uhr scheint hier gemütlicher zu ticken. 3 Übernachtungen in Inari.

Sonntag: Zu Fuss besuchen Sie heute das spannende Siida Museum in Inari. Sie erfahren viel Wissenswertes über die Geschichte und Traditionen der Sami, sowie die Natur und lokale Bevölkerung der Arktischen Regionen. Am Nachmittag treffen Sie auf die arktischen Schlittenhunde beim Besuch einer Husky Farm. Der «Musher» erzählt Ihnen gerne die einzelnen Geschichten der Hunde sowie das Leben auf der Farm. Den Abend lassen Sie mit einem traditionellen Essen in einer Kota ausklingen.

Montag: Heute Morgen haben Sie die Möglichkeit bei einer Einheimischen Gast zu sein und über das Leben in Lappland zu erfahren. Zuerst werden Sie ihrem Rentier vorgestellt, bevor Sie in ihr Haus eingeladen werdet. Sie wird Sie in das Samische Handwerk einführen und z.B. zeigen wie traditionelle Rentierstiefel gemacht werden. Andernfalls geniessen Sie Ihren freien Tag in Inari z.B. mit einem Spaziergang am See oder auf Souvenir Shopping-Tour. Am Abend wartet ein weiteres optionales Highlight auf Sie: nutzen Sie die Gelegenheit für eine Schneeschuh-Tour unter nächtlichem Himmel.

Dienstag: Geniessen Sie auf der Fahrt nach Kirkenes die wunderbare, vorbeiziehende Natur und achten Sie in den Wälder auf Rentiere und Elche. In Kirkenes machen zweisprachige Strassenschilder auf die Nähe zur russischen Grenze aufmerksam. Hier heisst es dann auch Willkommen an Bord der Hurtigruten. Die wohl «schönste Seereise der Welt» kann beginnen.

Mittwoch: Auf dem Weg Richtung Tromsø zieht die arktische Wildnis langsam vorbei und ganz besonders die Lyngen-Alpen werden Sie in Ihren Bann ziehen. Majestätisch ragen die spitzen Berge aus dem smaragdgrün-blauen Fjordwasser hervor. Die Fjorde sind bei Fischern vor allem für das grosse Vorkommen von Heilbutt bekannt.

Donnerstag: Heute lohnt es sich besonders an Deck zu gehen. In den Wintermonaten hüllen sich die schroffen Felsen des Archipels der Lofoten im fast unwirklichen Dämmerlicht. Die Küste wird geprägt durch die typisch roten Fischerhütten (norwegische Rorbu). Immer wieder einmalig ist die Fahrt durch den schmalen Raftsund, der die Vesterålen und die Lofoten trennt.

Freitag: Heute überqueren Sie den Polarkreis nach Süden und tauchen ein in die sagenumworbene Helgeland-Küste. Man erzählt sich, dass der Königssohn Hestmannen bei der Verfolgung der sieben Jungfrauen einen Pfeil in ihre Richtung abgeschossen hat, der das berühmte Loch in den Berg Torghatten bohrte.

Samstag: Gönnen Sie sich am Morgen einen Kaffee und ein leckeres Gebäck in Trondheim oder spazieren Sie zum berühmten Nidaros Dom. Die bunten Lagerhäuser lassen die historische Stadt jung erscheinen. Später steuern Sie die «Stadt der Rosen» Molde an. Trotz der nördlichen Lage wachsen aufgrund des milden Klimas hier Rosen.

Sonntag: Geniessen Sie den Anblick des vorgelagerten Schärengartens bevor Ihr Hurtigruten Schiff in Bergen anlegt. Auf einem geführten Stadtrundgang zu Fuss erfahren Sie mehr über die einzige Hansestadt Norwegens. Das Abschiedsessen findet in der UNESCO Weltkulterbestätte Bryggen statt – lassen Sie diese ereignisreiche Reise nochmals Revue passieren.

Montag: Nutzen Sie den heutigen Tag in Bergen für die letzten Souvenireinkäufe, schlendern Sie individuell durch die Strassen oder geniessen Sie die Aussicht vom Hausberg Fløien. Anschliessend heisst es Abschied nehmen von der Stadt inmitten der Fjorde. Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Schweiz.


Inbegriffen

• Flug

• Flughafen-, Sicherheitstaxen Fr. 190.–
• Deutschsprachige Kontiki-Reiseleitung ab Kittilä/bis Bergen

• 4 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften inkl. Halbpension

• Hurtigruten-Passage Kirkenes-Bergen inkl. Vollpension

• Alle erwähnten Ausflüge und Transfers gem. Programm

• Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen

• SOS-Schutzpaket

• Sitzplatzreservation auf Finnair Direktflug Fr. 25.–

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 25.–

• Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke

• Individuelle Landausflüge

• Persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Reisedaten

Reisedaten

10 Tage ab/bis Schweiz

Samstag–Montag

12.01.–21.01.2019
02.02.–11.02.2019

Flug

• Finnair Direktflug Zürich–Kittilä

• SAS Linienflug Bergen–Zürich via Kopenhagen

Min. 20, max. 25 Personen

Preise & Buchen

Preisgültigkeit: 2019

Preis pro Person in Fr.
2-er Belegung Januar Februar
Innenkabine 2790.– 2910.–
Aussenkabine 2850.– 2990.–
Aussenkabine Superior 2990.– 3240.–
1-er Belegung
Innenkabine 3290.– 3590.–
Aussenkabine 3450.– 3850.–
Aussenkabine Superior 3590.– 3990.–

Individuelle Leistungen pro Person in Fr.

• Rentiere und Samisches Handwerk Fr. 150.–

• Abendliche Schneeschuhtour in Inari Fr. 110.–

• Hurtigruten Landausflüge

• CO2-Kompensation des Fluges Fr. 25.–

Kontiki Reisen Vorschläge