Zurück zur Übersicht Reise- und Versicherungsbedingungen

Reise- und Versicherungsbedingungen

Geschäftsbedingungen

 Allgemeine Geschäftsbedingungen 


Reiseversicherung

Wenn Sie noch keinen umfassenden Reiseschutz haben, dann empfehlen wir Ihnen unser SOS-Schutzpaket, welches wir in Zusammenarbeit mit der EUROPÄISCHEN Reiseversicherungs AG für Sie zusammengestellt haben.

UNSERE WICHTIGSTEN VERSICHERUNGSLEISTUNGEN

Annullierungskosten

Ihre Annullierungskosten werden übernommen wenn Sie die Reise nicht antreten können, u.a. wegen

  • schwerer Krankheit, Unfall und Tod
  • Ausfall des Stellvertreters am Arbeitsplatz
  • Elementarschaden am Eigentum zu Hause
  • unvorhergesehenen Stellenantritts
  • unverschuldeter Kündigung durch den Arbeitgeber

Sogar die Mehrkosten einer Nachreise sind gedeckt, falls Sie Ihre Reise erst mit ein paar Tagen Verspätung antreten können.

 

SOS-Schutz

Ihr weiltweiter Versicherungsschutz für Reisezwischenfälle, weil Sie besonders unterwegs auf professionelle Hilfe angewiesen sind.

  • Gratis 24-Stunden-Helpline
  • Nottransport an den Wohnort (unlimitierter Versicherungsschutz!)
  • Such- und Bergunsaktion
  • Mobiltelefon- und Kreditkarten-Sperrservice
  • Mehrkosten einer unplanmässigen Rückreise
  • Nicht benützter Anteil des Arrengements bei vorzeitigem Reiseabbruch
  • Spitalbesuch der Angehörigen im Ausland
  • Kostenvorschuss bei Spitalaufenthalt im Ausland

 

Vulkan- und Elementarereignisse
Soforthilfe bei Ausnahmezuständen ist gewährleitet, wenn Sie infolge von Elementarereignissen Ihre Reise annullieren oder abbrechen müssen. *


Maximale Versicherungssummen und Prämien in CHF. Sämtliche Prämien versehen sich inkl. eidg. Stempelsteuer. Stand November 2014. Leistungs- und Prämienänderungen vorbehalten.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihr Reisebüro oder an Kontiki Reisen.

* Den detaillierten Leistungsumfang sowie mögilche Selbstbehalte und Ausschlüsse Ihrer Versicherung entnehmen Sie den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der EUROPÄISCHEN Reiseversicherungs AG, welche in jedem Fall massgebend sind.

Bei Problemen rufen Sie bitte jederzeit die Alarmzentrale der EUROPÄISCHEN an:
+41 848 801 803.

SOS Schutzpaket

abschliessbar bis 7 Tage nach Erhalt der Bestätigung

Einzelperson

Reisepreisbis 1'000.–bis 2'500.– bis 4'500.– 
Prämie44.–59.–74.–
Versicherungsdauer (Reisedauer)62 Tage62 Tage62 Tage
Geltungsbereichweltweitweltweitweltweit
Annullierungskosten1'000.–2'500.–4'500.–
Bearbeitungsgebühren Servicehonorar Annullation ---
SOS-Schutz inkl. Repatriierung250'000.– 250'000.–250'000.–
Such- und Bergungsaktion10'000.–10'000.–10'000.–
24-Stunden-HelplineJaJaJa
Mobiltelefon und Kreditkarten-SperrserviceJaJa Ja
Kostenvorschuss bei Spitalaufenthalt im AuslandJaJa Ja
Reisegepäck während des Transportes1'000.–1'000.–1'000.–
Freizeitschutz---
Flugunfall---
Ersatzreise---
SOS-Schutz am Domizil---
Vulkan- und ElementarereignisseJaJaJa
    

Jahresschutzpaket

abschliessbar bis 14 Tage nach Erhalt der Bestätigung

Jeunesse
Einzelperson
unter 26 Jahre

Einzelperson

Familie

Reisepreis---
Prämie78.–111.–188.–
Versicherungsdauer (Reisedauer)365 Tage365 Tage365 Tage
Geltungsbereichweltweitweltweitweltweit
Annullierungskosten10'000.–20'000.–50'000.–
ServicehonorarJaJaJa
SOS-Schutz inkl. Repatriierungunbegrenztunbegrenztunbegrenzt
Such- und Bergungsaktion10'000.–10'000.–10'000.–p.P.
24-Stunden-HelplineJaJaJa
Mobiltelefon und Kreditkarten-SperrserviceJaJa Ja
Kostenvorschuss bei Spitalaufenthalt im AuslandJaJa Ja
Reisegepäck während des Transportes500.–1'000.–1'000.–
FreizeitschutzJaJaJa
Flugunfall50'000.–250'000.–250'000.–p.P.
Ersatzreise2'000.–5'000.–10'000.–
SOS-Schutz am DomizilJaJaJa
Vulkan- und Elementarereignisse---
    

Zusatzabdeckung Vulkan- und Elementarereignisse

abschliessbar bis 14 Tage nach Erhalt der Bestätigung

Einzelperson

Familie

Prämie19.-49.-

Selbstbehaltgarantie

Für Mietfahrzeuge

abschliessbar bis 4 Wochen vor Reiseantritt

Personenwagen
Fr. 7.–/Kalendertag

Camper, Motorhomes und 4x4 Fahrzeuge
Fr. 15.–/Kalendertag

Selbstbehaltgarantie für Mietfahrzeuge

Bei Schäden am Mietfahrzeug über nimmt die Versicherung den in Rechnung gestellten Selbstbehalt der Kasko- und Diebstahlversicherung bis maximal Fr. 10 000.– pro Miete. Voraussetzung dafür ist, dass der Schaden durch die Fahrzeugversicherung des Vermieters gedeckt ist.

Versicherte Leistungen:

  • Die entstandenen Reparaturkosten, im Maximum den von der Mietfahrzeug Versicherung belastete Selbstbehalt.

Ausschlüsse:

  • Wenn die Kasko- oder Diebstahlversicherung den Schaden ablehnt, respektive nicht abdeckt. Je nach Mietwagenanbieter könnten z.B. folgende Schäden in der Vollkasko nicht abgedeckt sein: Tierunfälle, Fahren auf nicht erlaubten Strassen, fahrlässiges Handeln, Flussdurchquerungen, Schäden an Windschutzscheiben und Scheinwerfern.
  • Sachschäden an Ölwanne und Reifen
  • Fahrzeuginventar

 

Ein allfälliger Selbstbehalt muss vor Ort bezahlt werden und nach Rückkehr in der Schweiz eingereicht werden.