header

Nord-Schweden

Aktivparadies Nordschweden

Ob im Sommer oder im Winter, Schwedisch Lappland, der nördlichste Teil Schwedens ist ein Paradies für alle die gerne Zeit in der wilden, freien Natur verbringen möchten. Es erwarten Sie unberührte Wälder wie auch hügelige Landschaften, die einem spektakuläre Ausblicken bieten. Und natürlich treffen Sie auch auf die beliebtesten Einwohner der Region, die Rentiere.

Eine Wanderung im wohl bekanntesten Nationalparks Schwedens, dem Abisko Nationalpark ist ein Muss für alle die im Sommer aber speziell auch im Herbst in dieser Region unterwegs sind. Die sanften Hügel und weiten Ebenen verwandeln sich in dieser Zeit in orangerote Felder und die flach einfallende Sonne taucht die Landschaft in goldenes Licht. Auch in der Hochsaison im Sommer findet man hier viele abgelegene, vollständig ruhige Plätze an welchen man die Natur in ihrer vollen Pracht geniessen kann, ausser vielleicht das ein oder andere Rentier sagt einmal kurz "Hallo". Der nordschwedische Winter zeigt sich, typisch für diese Region, im wunderschönen weissen Kleid mit dick eingepackten Bäumen und weiten, weissen Tälern. Auch Nordlichter tanzen in dieser Zeit gerne am Himmel und lassen die Besucher staunen. Sowohl im Sommer und Winter erwartet das bekannteste Eishotel der Welt das ICEHOTEL seine Gäste mit warmen sowie auch kalten Eiszimmern. Kiruna, die Erzstadt die aufgrund des Erzabbaus gerade als ganze Stadt umzieht, weiss mit kultureller Schönheit zu überzeugen. Ob in einer gemütlichen, familiengeführten Lodge am See oder Fluss oder einem architektonischen Meisterwerk wie zum Beispiel dem Treehotel in Harads, hier werden schwedische Sommer- und Wintermärchen wahr.

Highlights in Nord-Schweden

Akzeptieren

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Wenn Sie auf der Webseite bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Details erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.