header

Isländisches Hochland

Eine Fahrt durch das isländische Hochland ist eine Reise in eine der ursprünglichsten Landschaften der Welt. Endlose Aschewüsten, Gletscher und heisse Quellen, Schotterpisten und allenfalls Flussdurchquerungen warten auf Sie.

Die Hochlandpisten Islands sind nur mit Geländefahrzeugen passierbar. Die meisten öffnen Ende Juni und bleiben gut zwei Monate befahrbar, bevor sie durch Wind, Regen und Schnee unpassierbar werden. Flussdurchquerungen gehören dazu und machen unheimlich viel Spass. Den kribbeligen Moment, wenn die Strasse auf einmal aufhört und Sie vor Ihrer allerersten Flussüberquerung stehen, werden Sie so schnell nicht vergessen. Halten Sie sich an die Anweisungen der Mietwagenfirma und achten Sie auf die Versicherungsbestimmungen, die nicht mit den schweizerischen zu vergleichen sind. Wir raten Ihnen zudem, genügend Zeit einzuplanen und sich vor der Fahrt nach der aktuellen Strassensituation zu erkundigen. Bitte schützen Sie die sensible Natur und verlassen die Strassen und Pisten nicht.

Highlights in Isländisches Hochland

Akzeptieren

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Wenn Sie auf der Webseite bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Details erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.