Herbst in Island

Island-Serie

Herbst 2020

Unsere Gästebetreuer berichten aus Reykjavík

In diesem speziellen Herbst kümmern sich unsere Island Product Managerin Aline Vocat und Projektleiterin Innovation/Erlebniswelt Susan Zimmermann direkt vor Ort um unsere Island-Reisenden. Sie beantworten Fragen zur Einreise, bieten Quarantäne-Dienstleistungen an und treffen die Gäste persönlich. Sie verraten Geheimtipps zu Sehenswürdigkeiten, besonders schönen Routen und spannenden Erlebnissen.

Hier berichten sie von ihren Erlebnissen auf der Insel aus Feuer und Eis. 

zu den Videos


Impressionen

Jeder Meter bringt wieder einen anderen Blickwinkel und sogar wenn man stehenbleibt, ändern sich die Wetter- und Lichtverhältnisse um einen herum. Manchmal muss man die Kamera bewusst zur Seite legen, aber da wir das nicht meist nicht schaffen, hier einige Impressionen unserer Streifzüge.


Unsere Gästebetreuer vor Ort

Aline Vocat

Product Manager

Sie liebt es, im Tölt durch Lupinenfelder oder am Strand entlang zu reiten. Nachts ist sie jederzeit bereit, wenn der Nordlichtalarm piepts, sofort mit Kamera und Stativ auf Bilderjagd zu gehen. Tagsüber ist sie auf der Suche nach noch tolleren Routen und Unterkünften für unsere Gäste.

Susan Zimmermann

Projektleiterin Erlebniswelt und Innovation

Sie liebt Wasser in allen Formen - ob als Hot Pot, Geysir oder als Unterlage für ein Schiff - hauptsache nass. Damit ist sie in Island in ihrem Element. Als Verantwortliche für die Kontiki-Tipps geht sie neue aufstöbern und freut sich natürlich besonders über Geheimtipps von unseren Kunden.


Videos

Wissenswertes über Island

Folge 1

Vor der Küste Islands tummeln sich sich viele Walarten. Wir sind mit Jósteinn Þorgrímsson von Special Tours vom Hafen Reykjavík aus aufs Meer gefahren und nach keiner Viertelstunde haben wir schon die ersten Meeressäuger gesichtet.

Folge 2

Die Blaue Lagune zählt zu den modernen Weltwundern und liegt praktischerweise weniger als eine Stunde von Reykjavík entfernt. Da konnten wir natürlich nicht widerstehen.

Folge 3:

Wir haben uns aufgemacht, die Geothermalgebiete Seltún und Gunnuhver auf der Halbinsel Reykanes zu erkunden. Uns faszinierten  neben den Gerüchen besonders auch die Geräusche, die beim Entweichen der Dämpfe entstehen. Vom zarten Blubbern bis zum lauten Fauchen ist alles dabei. Hören Sie auch einmal hin.

Unsere Island

Reisen

Akzeptieren

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Wenn Sie auf der Webseite bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Details erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.