Nachhaltigkeit

Seit der Gründung vor 40 Jahren verfolgen wir bei Kontiki Reisen den Traum, unseren Kunden eindrückliche Naturerlebnisse und authentische Begegnungen mit der Bevölkerung in unseren Destinationen zu vermitteln. Das setzt eine intakte Natur voraus sowie gesunde soziale Strukturen. Mit unserem Engagement wollen wir einen Beitrag zu einer gesunden Entwicklung unserer Reiseziele leisten. So können wir unseren Kunden auch in Zukunft einzigartige Reisen in den Norden bieten und so unvergessliche Momente und bleibende Erinnerung schaffen.

Emma Arvidsson

Head Corporate Responsibility

Als gebürtige Schwedin zieht es Emma jedes Jahr in ihr Heimatland, um ihre Familie und Freunde zu besuchen und die unberührte Natur zu geniessen. Kanufahren durch das Naturreservat Glaskogen in Värmland und die endlosen Sandstrände und Dünenlandschaften von Österlen gehören dabei zu ihren Highlights. Aber auch in Finnisch Lappland und Dänemark ist sie gerne unterwegs. Seit ihrem Auslandsemester ist die Velo-Hauptstadt Kopenhagen Emmas absolute Lieblingsstadt.

Tony Reyhanloo

Project Manager Corporate Responsibility

Als Natur- und Geschichtefan besucht Tony Reyhanloo auf Reisen immer zuerst Burgen und Ruinen und erkundet die umliegenden Wälder; sei es fürs Beerensammeln oder das Beobachten der wilden Fauna. Je mystischer desto lieber. Und wo findet er dies am besten? Natürlich in Schottland. Es gibt wohl kaum eine schottische Burg, die der Halb-Finne noch nicht besucht hat. Sein Herz schlägt übrigens stets in Richtung N: für den Norden und die Nachhaltigkeit – daher ist Kontiki für ihn der perfekte Arbeitgeber.


Ausgezeichnet echt

Kontiki Reisen engagiert sich für eine nachhaltige Tourismusentwicklung. Das Siegel von TourCert tragen wir seit 2013 mit Stolz. Es gilt als wichtigste Auszeichnung der Reisebranche für Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit.

Weiterlesen

Authentic-Label

Von Kontiki auf Nachhaltigkeit geprüfte und empfohlene Reisen, die Ihnen ganz besonders authentische Erlebnisse bieten, nahe bei den Menschen und im Einklang mit der Natur.

Weiterlesen


Walfang und Walbeobachtung

Kontiki Reisen distanziert sich vom Walfang und verpflichtet Partner von Gruppenreisen, Kontiki-Gruppen kein Walfleisch zu servieren. Auch Sie können Ihren Beitrag leisten, indem Sie bewusst auf den Konsum von Walfleisch verzichten und den Walen stattdessen auf dem offenen Meer begegnen.

Weiterlesen

Schutz der polaren Gebiete

Kontiki setzt sich als Mitglied von AECO und IAATO dafür ein, dass Reisen in polare Gebiete im Einklang mit der Natur und unter Beachtung der natürlichen Lebensräume der ansässigen Tiere und der lokalen Kulturen stattfinden.

Weiterlesen


Klimabewusst reisen

Wer reist, ist mobil. Um die negativen Wirkungen der Mobilität zu verringern, setzt Kontiki unter anderem auf exklusive Direktflüge an die wichtigsten Reiseziele, die Förderung von freiwilligen Kompensationszahlungen über myclimate sowie die gezielte Zusammenarbeit mit nachhaltig arbeitenden Anbietern und Partnern vor Ort.

Weiterlesen

Destinationsentwicklung

Kontiki Reisen engagiert sich seit vielen Jahren aktiv in den Destinationen, setzt auf einen regen Austausch aller Partner und bringt die verschiedenen Akteure an einen Tisch. Die langjährigste Zusammenarbeit pflegt Kontiki mit Luosto in Finnisch-Lappland.

Weiterlesen


Weiteres Engagement

Kontiki verfügt über Kodices für die Mitarbeitenden, wie auch für die Lieferanten und weitere interne Leitfäden zur Integration der Nachhaltigkeit in unsere Geschäftstätigkeit.

Weiterlesen

Akzeptieren

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Wenn Sie auf der Webseite bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Details erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.