Spendenaufruf

(K)ein Hundeleben für Huskys

Eine Husky-Farm hat ca. 130 – 180 Huskys. Der Unterhalt der Tiere ist zeit- und kostenintensiv. Im Jahresdurchschnitt benötigt eine Husky-Farm ca. 40 kg Fleisch pro Tag plus Trockenfutter. Bei einer durchschnittlich grossen Farm sind das Kosten von rund € 40’000/Jahr. Dazu kommen nochmals gut € 40’000/Jahr für Arztrechnungen.

Wir von Kontiki Reisen möchten Anbieter von Hundeschlittentouren in Lappland unterstützen, damit sie ihre Tiere auch in diesem Jahr trotz fehlendem Einkommen angemessen versorgen können. Seit vielen Jahren arbeiten wir mit lokal verankerten Kleinstunternehmen zusammen, unter anderem auch mit Anbietern von Hundeschlittentouren in Finnisch-, Norwegisch- und Schwedisch-Lappland.

Als führender Schweizer Anbieter für den Norden haben wir dieses Projekt lanciert, denn das Tierwohl liegt uns sehr am Herzen.

Und so geht es:

Spendenaufruf vom 21.1. bis 6.3.2021

Die Anbieter, die wir durch diese Aktion unterstützen, verpflichten sich, eine Gruppe von sozial benachteiligten Menschen zu einer kostenlosen Husky-Tour einzuladen. Das können Kinder aus schwierigen Verhältnissen sein, Menschen aus Behinderten- oder Pflegeheimen etc.

Eine Husky-Tour ist ein ganz besonderes Erlebnis, welches sich diese Menschen sonst nicht leisten könnten. Und eines, welches sie bestimmt nie vergessen werden!

 

  • Die Huskys bekommen Auslauf und können weiterhin artgerecht gehalten werden
  • Die Hundeschlitten-Anbieter erhalten finanzielle Unterstützung
  • Benachteiligte Bevölkerungsschichten dürfen ein unvergessliches Husky-Erlebnis geniessen

Um wirklich einen Unterschied zu machen, möchten wir jedem Husky-Anbieter Unterstützung im Wert von CHF 5’000.– anbieten. Je grösser der Erfolg dieses Projektes ist, desto mehr Partner können wir unterstützen. Unser Ziel ist es, 10 Anbietern unter die Arme greifen und damit ein schönes Hundeleben für ca. 1’500 Huskys garantieren können.

Die Idee für diese Aktion haben wir in Zusammenarbeit mit der finnischen Botschaft in der Schweiz, den Destination-Boards in Lappland sowie lokalen Partnern entwickelt. Ihr Beitrag ermöglicht lokalen Anbietern in Lappland, Nahrung und ärztliche Versorgung für ihre Huskys zu garantieren und diese so durch das einkommensschwache Jahr zu bringen.

Gleichzeitig ermöglichen Sie sozial benachteiligten Menschen ein Erlebnis, das sie wohl nie mehr vergessen werden!

Die aufgebrachten Mittel werden ausschliesslich an zertifizierte Anbieter gehen, die sich an dieser win-win-win Aktion beteiligen.

Jetzt unterstützen!


Husky-Reisen

Wir freuen uns wundervolle Husky-Touren auf unserer Webseite zu veröffentlichen; wenn es die Situation erlaubt können diese noch im Frühling 2021 oder sonst 2022 bei uns gebucht werden.

zu den Husky-Reisen

Akzeptieren

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Wenn Sie auf der Webseite bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Details erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.