Informationen

Planungssicherheit

Welche Länder sind bereisbar?

Wir führen eine aktuelle Liste mit detaillierten Informationen zu all unseren Destinationen.

zur Länderübersicht

Jetzt ohne Risiko buchen

Unsere aktuellen Buchungs- und Annullationsbedingungen.

Mehr

Bevorstehende Reise gebucht?

Alles Wissenswerte bei einer bestehenden Buchung mit Abreise in den nächsten Wochen

Mehr

Hurtigruten-Bedingungen

Alle wichtigen Informationen über die aktuellen Bedingungen der Reederei Hurtigruten.

Mehr

Vorbereitung für Ihre bevorstehende Reise

Was Sie für Ihre bevorstehende Reise beachten müssen.

Mehr


Jetzt ohne Risiko buchen

Pauschalreisen

Buchungen von Pauschalreisen

Buchungen von Pauschalreisen können bis 8 Wochen* vor Abreise ohne Annullationsspesen storniert oder umgebucht werden – für eine Annullation/Umbuchung verrechnen wir lediglich ein Servicehonorar (CHF 100.–/Person bzw. max. CHF 200.–/Buchung) und die Kosten für allfällig abgeschlossene Versicherungen. Diese Regelung gilt sowohl für Neubuchungen wie auch bestehende Buchungen.

*Bei Reisen, die lange im Voraus gebucht werden, kann es sein, dass Ihnen ein Datum mitgeteilt wurde. Die 8 Wochen gelten auch für Ihre Buchung (bitte beachten Sie die untenstehenden Ausnahmen).

Davon ausgenommen sind folgende Reisen, bei denen die normalen Annullationsbedingungen (Geschäftsbedingungen) gelten:

Zugreisen

  • Reisen mit dem Sonderzug «Belmond Royal Scotsman»

Schiffsreisen

  • Begleitete Kontiki-Reisen in polare Gebiete (Kontiki-Spezialreisen)
  • Postschiff-Reisen entlang der norwegischen Küste (Hurtigruten, Havila), mindestens 5 Nächte an Bord*
  • Expeditions-Seereisen mit der Reederei Hurtigruten*
  • Reisen mit der Reederei Oceanwide Expedition
  • Reisen mit der Reederei Grands Espaces
  • Reisen mit der Reederei Compagnie du Ponant
  • Reisen mit der Reederei GNGL
  • Reisen mit der Reederei Poseidon Expeditions
  • Weitere individuelle Reedereien
  • Hausboote Schottland

Weitere Produkte

  • Motorhome, Camper und Oldtimer
  • Ferienhäuser Dancenter & Novasol
  • Zug- und Bustickets
  • Eintrittskarten
  • Startgelder für Langlaufveranstaltungen
  • Lodges in Grönland

Auch für Einzelleistungen (die nicht Teil einer Pauschalreise sind) sowie weniger als 8 Wochen vor Abreise  gelten die normalen Geschäftsbedingungen.

Weiterlesen


Als verantwortungsvolles Unternehmen handeln wir konsequent wie folgt

  • Wir beobachten die Situation aufmerksam und entscheiden jeweils spätestens 4 Wochen vor Abreise, ob eine Reise durchgeführt werden kann.
  • Falls eine Reise aufgrund einer neu eingeführten Einreisebeschränkung (z.B. Quarantänepflicht) am Reiseziel nicht durchgeführt werden kann, kontaktieren wir Sie und bieten nach Möglichkeit eine Umbuchung auf einen späteren Zeitpunkt an. Für eine Annullation/Umbuchung verrechnen lediglich ein Servicehonorar (CHF 100.–/Person bzw. max. CHF 200.–/Buchung) und die Kosten für allfällig abgeschlossene Versicherungen. Falls eine Reise aufgrund von Reisebeschränkungen (z.B. Quarantänepflicht im Reiseland oder bei Rückreise in die Schweiz), die nur Ungeimpfte/Ungenesene betreffen, annulliert oder umgebucht wird, fallen Annullationskosten gemäss AGB an. Dies gilt für Buchungen ab 28.09.2021, sofern die Reisenden die Reiseformalitäten aus persönlichen Gründen nicht erfüllen. Alle betroffenen Kunden kontaktieren wir proaktiv chronologisch nach Abreise.
  • Auch wenn sich während den 4 Wochen vor Ihrer Abreise neue Entwicklungen ergeben, kontaktieren wir Sie aktiv.
  • Bei Reisen, die möglich, aber mit Einschränkungen verbunden sind, unterstützen und beraten wir Sie in Ihrer Entscheidungsfindung.

Hurtigruten-Bedingungen

Einschränkungen bei Hurtigruten:

  • Seit Januar 2022 führt Hurtigruten ihre Fahrten an der norwegischen Küste wieder regulär gemäss Fahrplan durch. 
  • Expeditionsreisen: Aktuell finden alle Expeditionsreisen gemäss Ausschreibung statt

Was Sie an Bord erwartet

Die Hurtigruten haben ein neues Konzept ausgearbeitet, damit sich auch weiterhin alle Passagiere sicher- und wohlfühlen können. Lesen Sie hierzu die Informationen der Hurtigruten, welche die häufigsten Fragen beantworten für Postschiffe an der norwegischen Küste sowie für Expeditions-Seereisen und schauen Sie das Video "Gesundheit und Sicherheit bei Hurtigruten"

Für Postschiffe an der norwegischen Küste:

  • Sie werden nicht mehr getestet bevor Sie an Bord gehen
  • Tests an Bord werden nur angewendet, wenn Symptome auftreten
  • Wenn Sie positiv getestet werden und Symptome haben, werden Sie für 4 Tage isoliert, bis Sie 24 Stunden lang kein Fieber mehr haben
  • Gesichtsmasken sind an Bord nicht mehr vorgeschrieben
  • Die 1-Meter-Distanz ist nicht mehr erforderlich

Für Expeditions-Seereisen und Expeditions-Seereisen ab Hamburg:

  • Hurtigruten Expeditions verlangt nach wie vor den Nachweis eines vollständigen Impfschutzes, also die zweifache Impfung mit einem WHO-geprüften Impfstoff vor der Einschiffung auf allen Reisen, um die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und der Besatzung zu gewährleisten. Dies gilt für alle Gäste ab einem Alter von 12 Jahren. Eine Auffrischungsimpfung wird zwar empfohlen, ist aber nicht mehr erforderlich.
  • Für alle Gäste, die zu einer Antarktis Expedition aufbrechen, organisiert Hurtigruten Expeditions den nötigen Corona-Test während des Transfers von Santiago, Chile, oder Buenos Aires, Argentinien. Reisende, die eigenständig zu den Abfahrtshäfen in Ushuaia oder Punta Arenas reisen, müssen selbst innerhalb von 72 Stunden vor der Einschiffung einen Test durchführen lassen.
  • An Bord der Expeditionsschiffe, während Anlandungen und bei Ausflügen an Land besteht keine Maskenpflicht mehr. Hurtigruten Expeditions empfiehlt Reisenden aber weiterhin, zum Schutz in den öffentlichen Bereichen an Bord Masken zu tragen.

Für alle Expeditions-Seereisen ist das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vorgeschrieben. Für Reisen in die Antarktis muss zusätzlich ein Teil dieses Fragebogens von Ihrem Hausarzt ausgefüllt werden. Sie erhalten alle wichtigen Gesundheitsinformationen und Fragebogen rechtzeitig vor Abreise von uns zugeschickt.

Reisen mit Oceanwide Expeditions

  • Einschiffung nur für geimpfte Gäste
  • Wenn die 1. Impfserie (zwei Impfungen bei Moderna/Pfizer) mehr als 270 Tage vor dem Reisedatum liegt, benötigen Sie eine Auffrischungsimpfung (sogenannte Booster-Impfung).
  • Die Auffrischungsimpfung kann durch eine Genesungsbescheinigung ersetzt werden (wenn Genesung innerhalb der letzten 180 Tage vor Abreise)
  • Gesichtsmasken sind an Bord nicht mehr vorgeschrieben

Weiterlesen


Vorbereitung für Ihre bevorstehende Reise

Vor Ihrer Abreise

  • Packen Sie entsprechende Hilfsmittel ein (Masken, Desinfektionsmittel ect.) und füllen Sie die allenfalls geforderten Dokumente aus.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie auf keinen Fall reisen dürfen, wenn Sie Krankheitssymptome aufweisen und/oder kürzlich Kontakt hatten mit Personen, die sich mit dem Corona-Virus angesteckt haben. Flug- und Reisebusgesellschaften wurden angewiesen, kranke Passagiere nicht zu transportieren. Sollten Sie aufgrund von Krankheitssymptomen von einem Leistungsträger abgewiesen werden, so gehen sämtliche zusätzlichen Kosten (z.B. zusätzliche Hotelnächte etc.) zu Ihren Lasten.
  • Informieren Sie sich, welche Leistungen Ihre persönliche Reiseversicherung deckt. Haben Sie die Versicherung über uns gebucht, geben wir Ihnen bei Versicherungsfragen selbstverständlich gerne Auskunft.

Während Ihrer Reise

Dank unserem 24-Stunden-Pikett sind wir während Ihrer Reise jederzeit für Sie erreichbar.


Schutzkonzepte

Hier finden Sie die Schutzkonzepte und wichtige Covid-19-Informationen unserer Partner.

Baltikum

Die Hotels im Baltikum operieren mit den von der Regierung vorgegebenen Schutzmassnahmen.

 

Grönland


Beratungstermine

Wir bitten Sie, sich 2 Tage vorher telefonisch anzumelden oder unser Terminvereinbarungsformular auszufüllen.

Wir beraten Sie gerne persönlich im Nordlandcenter, telefonisch oder per Video-Telefonie über Ihren Bildschirm. Rufen Sie uns an während unseren Öffnungszeiten oder schreiben Sie uns auf info@STOP-SPAM.kontiki.ch Ihre Wunschdestination und wann wir Sie (auch ausserhalb unserer Öffnungszeiten!) kontaktieren dürfen.

zur Terminvereinbarung

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Wenn Sie gerne über die Situation im Norden auf dem Laufenden gehalten werden, dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren

Akzeptieren

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Wenn Sie auf der Webseite bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Details erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben