Informationen zum Coronavirus


Informationen für Reisende mit Abreise in den nächsten zwei Wochen

Der Bundesrat hat am 19. Juni die ausserordentliche Lage auf die besondere Lage zurückgestuft, unter anderem bedeutet dies, dass die Reisewarnung nicht mehr allgemein, sondern nur noch für bestimmte Gebiete gilt. In einigen nordeuropäischen Ländern bestehen Einschränkungen in Bezug auf Einreise und touristischem Angebot vor Ort, auch gibt es neue Regelungen bezüglich Rückkehr in die Schweiz. 

Als verantwortungsvolles Unternehmen handeln wir konsequent wie folgt: 

  • Wir beobachten die Situation aufmerksam und entscheiden jeweils 2 Wochen vor Abreise, ob eine Reise durchgeführt werden kann.
  • Falls eine Reise aufgrund einer Einreisebeschränkung (z.B. Quarantänepflicht) am Reiseziel nicht durchgeführt werden kann, bieten wir nach Möglichkeit eine Umbuchung zu gleichen Preisen auf 2021 an. Falls keine Umbuchung gewünscht oder möglich ist, ist die Annullation bei Pauschalreisen für Sie kostenlos. Alle betroffenen Kunden kontaktieren wir proaktiv chronologisch nach Abreise.
  • Auch wenn sich während den 2 Wochen vor Ihrer Abreise neue Entwicklungen ergeben, kontaktieren wir Sie aktiv. 
  • Bei Reisen, die möglich, aber mit Einschränkungen verbunden sind, unterstützen und beraten wir Sie in Ihrer Entscheidungsfindung.

Vor Ihrer Abreise:

  • Eine Übersicht, auf welcher Sie die verschiedenen Einreisebestimmungen pro Land sehen, finden Sie hier, bitte informieren Sie sich über die Bestimmungen in Ihrer Destination.

Zur Länderübersicht 

 

  • Informationen zu den Massnahmen an Bord der Flugzeuge der Lufthansa Group finden Sie hier.
  • Weitere Informationen finden Sie auf den offiziellen Webseiten. Die wichtigsten Links finden Sie hier: Nützliche Links
  • Packen Sie entsprechende Hilfsmittel ein (Masken, Desinfektionsmittel ect.) und füllen Sie die allenfalls geforderten Dokumente aus.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie auf keinen Fall reisen dürfen, wenn Sie Krankheitssymptome aufweisen und/oder kürzlich Kontakt hatten mit Personen, die sich mit dem Corona-Virus angesteckt haben. Flug- und Reisebusgesellschaften wurden angewiesen, kranke Passagiere nicht zu transportieren. Sollten Sie aufgrund von Krankheitssymptomen von einem Leistungsträger abgewiesen werden, so gehen sämtliche zusätzlichen Kosten (z.B. zusätzliche Hotelnächte etc.) zu Ihren Lasten.
  • Informieren Sie sich, welche Leistungen Ihre persönliche Reiseversicherung deckt. Haben Sie die Versicherung über uns gebucht, geben wir Ihnen bei Versicherungsfragen selbstverständlich gerne Auskunft.

Während Ihrer Reise:

  • Dank unserem 24-Stunden-Pikett sind wir jederzeit für Sie erreichbar.

    Bestehende Buchungen mit Abreisedatum in mehr als 2 Wochen

    Wir beobachten die Situation laufend und entscheiden über die Durchführung der Reisen ca. 2 Wochen vor Abreise – die Restzahlung Ihrer Reise wird in dieser ausserordentlichen Situation auch erst 2 Wochen vor Abreise fällig. Wenn die Reise nicht durchgeführt werden kann, informieren wir die Kunden aktiv und bieten, wenn möglich, eine Umbuchung auf 2021 an.


    Hurtigruten

    Einschränkungen bei Hurtigruten:

    • Fahrten an der norwegischen Küste werden seit Mitte Juni schrittweise wieder aufgenommen, allerdings bestehen zurzeit Einschränkungen bei der Einreise nach Norwegen. Sehen Sie hier eine Übersicht der Abfahrten und Stornierungen.
    • Expeditionsreisen: sehen Sie hier eine Liste mit Stornierungen bis Dezember. Die kurzfristig ins Programm aufgenommenen Herbst-Fahrten nach Spitzbergen mit den Expeditionsschiffen MS Roald Amundsen, MS Fridtjof Nansen und MS Spitsbergen wurden von Hurtigruten als Reaktion auf mehrere COVID-19 Fälle an Bord von MS Roald Amundsen wieder storniert. Die traditionellen Hurtigruten-Fahrten entlang der norwegischen Küste sind nicht betroffen.

    Sind Sie von einer der oben erwähnten annullierten Abfahrten betroffen?

    Wir werden Sie in den nächsten Tagen kontaktieren, falls noch nicht geschehen, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Es besteht die Möglichkeit, die Reise kostenlos auf eine Abfahrt bis zum 31. Dezember 2021 umzubuchen. Falls Sie dies nicht wünschen, erhalten Sie den bereits einbezahlten Betrag in Form eines Reisegutscheins oder als Rückerstattung zurück.

    Alle anderen Reisen mit Hurtigruten-Abfahrtstermin bis zum 31. Dezember 2020 (Postschiffe) resp. 31. März 2021 (Antarktis)

    Gebuchte Antarktis-Reisen an Bord eines Hurtigruten-Expeditionsschiffes zwischen 01.11. und 31.03.2021: Die Seereise kann kostenlos auf eine andere Hurtigruten-Reise bis 31.12.2022 umgebucht werden.

    Alle anderen Reisen mit Hurtigruten-Abfahrtstermin bis zum 31. Dezember 2020 können ebenfalls auf eine neue Reise bis zum 31. Dezember 2022 umgebucht werden.

    Bitte kontaktieren Sie uns bis Freitag 18.09.20, sollten Sie eine Umbuchung wünschen. Bitte senden Sie uns dafür eine E-Mail mit dem Vermerk "Hurtigruten" sowie Ihrer Rechnungsnummer, dem gebuchten Abreisedatum und Ihrem Namen an info@STOP-SPAM.kontiki.ch.

    Neubuchungen

    Ab sofort bietet Hurtigruten grösstmögliche Flexibilität bei Neubuchungen von Postschiff- und Expeditions-Seereisen für die Jahre 2021 und 2022. Alle Buchungen, die im Zeitraum 1. September bis 31. Oktober 2020 getätigt werden, können im Rahmen von „Buchen ohne Risiko“ bis zu sechs Monate vor Abreise flexibel vom Gast storniert werden. Gäste, die jetzt buchen, profitieren von attraktiven Frühbucherrabatten ebenso wie der grossen Reiseauswahl. Die Stornierungsfrist für Reisen zwischen Januar und September 2021 beträgt 90 Tage vor Abfahrt. Nach diesem Zeitpunkt gelten die üblichen Annullationsbedingungen von Kontiki Reisen.

    Falls Sie entscheiden zu annullieren,  beträgt das Kontiki-Servicehonorar CHF 200.- (sofern Sie zusätzliche Leistungen (Flug, Hotel etc.) gebucht haben).

     

    Was Sie an Bord erwartet

    Die Hurtigruten haben ein neues Konzept ausgearbeitet, damit sich auch weiterhin alle Passagiere sicher- und wohlfühlen können. Lesen Sie hierzu das aktuelle Statement der Hurtigruten und schauen Sie das Video "Gesundheit und Sicherheit bei Hurtigruten".


    Neubuchungen - Jetzt ohne Risiko buchen

    Winter 2020/21 (Abreisen zwischen 01.11.2020 und 30.04.2021)

    Pauschalreisen für den Winter 2020/21 mit unseren Kontiki-Direktflügen (Charterflügen) können bis am 15.10.2020 kostenlos storniert werden. Einzig allenfalls abgeschlossene Versicherungen müssen bezahlt werden. Ab 16.10.2020 gelten wieder die normalen Kontiki-AGBs.

    Wenn Linienflüge in der Reise dabei sind, werden wir allfällige Kosten für die Flugannullation den Kunden weiterverrechnen. Wir weisen unsere Kunden bei einer Buchung auf diese Kosten hin.

    Für Einzelleistungen (die nicht Teil einer Pauschalreise sind) gelten die normalen AGBs.

    Neubuchungen Sommer 2020

    Reisen, die zwischen dem 09.03.2020 und dem 31.05.2020 gebucht wurden und bei denen die Abreise bis einschliesslich 31.10.2020 stattfindet, können bis 42 Tage vor Abreise kostenlos storniert werden. Beachten Sie diese speziellen AGBs.



    Was läuft aktuell bei Kontiki?

    Gästebetreuer im Einsatz in Island

    In diesem speziellen Herbst kümmern sich unsere Island Product Managerin Aline Vocat und Projektleiterin Innovation/Erlebniswelt Susan Zimmermann direkt vor Ort in Reykjavík um unsere Island-Reisenden. Lesen Sie hier mehr über ihren Einsatz.

    Nordlandcenter wieder geöffnet

    Wir freuen uns sehr, dass wir Sie im Nordlandcenter wieder persönlich begrüssen dürfen.

    Damit wir sicherstellen können, dass Sie ohne Wartezeit durch einen Spezialisten Ihrer Wunschdestination beraten werden können, bitten wir Sie, sich nach Möglichkeit 2 Tage vorher telefonisch anzumelden.

    Alternativ dazu beraten wir sie gerne telefonisch oder per Video-Telefonie über Ihren Bildschirm. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns auf info@kontiki.ch ihre Wunschdestination und wann wir Sie zu unseren Öffnungszeiten kontaktieren dürfen.

     

    Kataloge

    Während das Coronavirus die Schlagzeilen dominiert, arbeiten wir weiterhin mit viel Elan und Leidenschaft an unseren Winterreisen für die kommende Saison 2020/21! Der Katalog ist verfügbar, damit Sie Ihre Traumferien im Winterwunderland buchen können. Hier geht's zum Online-Katalog oder zur Katalogbestellung. Auch den Schiffsreisekatalog 2021 sowie die Kataloge Expedition Spitzbergen und Naturparadies Spitzbergen können Sie online bereits anschauen. 

    Die Kontiki-Tipps sind jetzt frei verfügbar

    Eine ganze Schatzkiste an Nordentipps hat sich bei uns angesammelt. Diesen Sommer stellen wir sie Ihnen erstmals auf einer App zur Verfügung. Während dieser speziellen Zeit haben wir uns entschieden, die Kontiki-Tipps für alle verfügbar zu machen. Laden Sie die Kontiki Tipp-App herunter und loggen Sie sich ein mit Dreamathome / 866058.01 – und entdecken Sie die Kontiki-Tipps in all unseren Destinationen. Einige Tipps, z.B. zu Büchern, Filmen und Rezepte lassen sich sogar auch zu Hause wunderbar erleben. Sie möchten uns und den anderen Kunden Ihren eigenen Tipp erzählen? Senden Sie ihn uns über diesen Link!

    Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

    Wenn Sie gerne über die Situation im Norden auf dem Laufenden gehalten werden, dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

    Inspiration zu Hause

    Ein wichtiger Teil des Reisens ist die Vorfreude. Bestellen Sie das Nordland-Magazin kostenlos nach Hause, lesen Sie unsere Nordland-Beiträge online oder kochen Sie mit uns nordische Rezepte nach. Jede Reise beginnt nicht mit dem ersten Schritt, sondern bereits im Kopf.

    Unsere Nordland-Videos

    Wir bringen den Norden zu Ihnen nach Hause. Unsere Mitarbeitenden haben ihre Erlebnisse für Sie festgehalten. Hier finden Sie unsere Mitarbeiter-Videos.

    Akzeptieren

    Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Wenn Sie auf der Webseite bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Details erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.